Babys Wunschliste erstellen.....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sheela84 16.05.10 - 16:05 Uhr

#winke.....sooo, ich bin nun gerade dabei eine Wunschliste für unser Baby zu basteln. Werde einige Bilder aus dem Internet ausdrucken, ausschneiden und auf nettes Papier kleben....soll irgendwie nett aussehen #hicks.
(Habe an Folgenes gedacht: Schlummerlicht, Fotoalbum, Krabbeldecke, Thermosflasche, Pflegeprodukte, Spucktücher, Einschlagdecke)

Nun meine Frage:
Habt ihr auch sowas gemacht?
Wie hat eure Familie reagiert?

Ich will nämlich nicht, dass sie denken, sie sollen nun alles besorgen, was auf der Liste steht. Das kommt doch irgendwie doof rüber, oder?
Andererseits möchte ich auch keine 5 Spieluhren haben oder noch mehr Klamotten.....:-p

HABT IHR ERFAHRUNGEN DAMIT?

Wäre sehr dankbar über Antworten

#blume

Beitrag von juleundemi 16.05.10 - 16:24 Uhr

#winkeHallo,

kann das schon verstehen. Mann möchte auch wirklich die Sachen bekommen, die man braucht. Bei unserer 1. Tochter haben wir z.B Klamotten bekommen die waren grausig.

Also wir machen das so, dass wir bei Toys r us "Babys sieben Sachen" machen.

Das ist wir ein großer Geschenkekorb bei Spielzeugläden.

Du suchst alles aus was Du brauchst und scannst es ein. Und mit deiner persönlichen Nummer kann dann jeder der Dir etwas schenken möchte aus den Sachen aussuchen. Es gibt so kleine Kärtchen mit deiner Nummer, die kannst Du an deine Freunde und Verwandten verteilen.
Der Umsatz wird dann in der ganzen Zeit gespeichert und für die gesammt Summe gibt es dann noch Gutscheine. Und bekommst sogar noch ein Paket Windeln gratis. Finde das super.


LG Jule 23.ssw

Beitrag von wunder-geschehen 16.05.10 - 19:20 Uhr

Hi!
Da mach ich mir auch grad Gedanken drüber ;-) . Dachte auch erst an so einen "Baby-Tisch" in einem Spielzeug- oder Möbelgeschäft. Aber hier bekommt man halt nur das, was in diesem Geschäft erhältlich ist :-( . Nun hab ich mir überlegt eine kleine Hompage zu basteln (gibts ja von verschiedenen Anbietern kostenlos) und meiner Verwandschaft, Freunde, etc. den Link zu kommen zu lassen. Auf der Hompage mach ich dann auch so ne Art Geschenke-Liste und bitte darum, mir sofort nach dem Aussuchen des Geschenks Bescheid zu geben, damit nichts doppelt geschenkt wird.
Hmm... ich denke so werd ich es machen :-)

Beitrag von tempranillo70 16.05.10 - 20:47 Uhr

Hallo,
wenn Du es online machen möchtetst und Dich nihct auf EIN Geschäft festlegen willst, schau mal hier:
http://www.wishlistbutler.com/
Da kannst Du eine persönliche Wunschliste online kostenlos erstellen, ggfs Links zu Produkten einfügen.
Ist auch praktisch, wenn auch "Schenker" weiter weg wohnen und man nicht überall mit seiner Liste vorbeikommt.
Einfach Link versenden und jeder kann gucken. Auch praktisch bei z.B. Kollegen etc.

LG, I.
deren Liste gut genutzt worden ist

Beitrag von s.klampfer 16.05.10 - 19:57 Uhr

hmm ich lass mir Gutscheine schenken... #hicks
Mag ich ehrlich lieber... ;-)

Beitrag von tempranillo70 16.05.10 - 20:45 Uhr

Hallo,
wenn Du es online machen möchtetst und Dich nihct auf EIN Geschäft festlegen willst, schau mal hier:
http://www.wishlistbutler.com/
Da kannst Du eine persönliche Wunschliste online kostenlos erstellen, ggfs Links zu Produkten einfügen.
Ist auch praktisch, wenn viele "Schenker" weiter weg wohnen und man nicht überall mit seiner Liste vorbeikommt.
Einfach Link versenden und jeder kann gucken. Auch praktisch bei z.B. Kollegen etc.

LG, I.,
deren Liste gut genutzt worden ist

Beitrag von blauviolett7 16.05.10 - 21:02 Uhr

Man kann auch bei Amazon Wunschlisten anlegen und sogar Artikel hinzufügen von externen Websites/Shops! Machen wir für unser Würmchen... :-D

LG

Beitrag von sonnenschein157 16.05.10 - 22:25 Uhr

Freunde haben zu ihrer Hochzeit wie folgt eine Wunschliste gemacht - würde auch fürs Baby passen.
* kleines Notizbuch oder einen Block kaufen und auf jede Seite einen Wunsch schreiben ... gern auch mit genauer Beschreibung (ca. Preisangabe) - wie du willst
* dann den Block/das Buch Freunden, Verwandten etc. der Reihe nach geben und jeder kann sich die Seite für sein "Wunschgeschenk" herausreisen.
..... so hat jeder nur 1 Geschenk (oder er nimmt sich mehrere Seiten) und du bekommst das was du willst -

Meine Erfahrung: Gutscheine für Klamotten ... supi, wenn die kleinen aus den ersten Größen herauswachsen und man plötzlich alles wieder neu kaufen muss

Beitrag von sonnenschein157 16.05.10 - 22:26 Uhr

... es gibt aber auch Babyläden die "Geburts- und Babytische" (ähnlich den Hochzeitstischen in Möbelhäusern) mit deinen Wünschen zusammenstellen

Beitrag von sofie.berger 08.02.15 - 07:55 Uhr

Hey Sheela,

dein Beitrag ist ja inzwischen schon einige Jahre alt und Du hast mit Sicherheit schon deine Erfahrung mit einer Wunschliste gemacht. Im Magazin von viddle.it gibt es einen schönen Artikel zu diesem Thema und warum es auch etwas sehr schönes ist eine Wunschliste zu erstellen.

http://viddle.it/page/wunschliste-online-erstellen/

Alles Liebe,
Sofie