Wieviel qm2 stehen einer Person zu wegen Wohngeld(Hartz4)

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von skyla88 17.05.10 - 16:41 Uhr

Hallo!

Ich würde gerne wissen,wieviel qm2 eine Person haben darf,damit Wohngeld bezahlt wird.Ich bekomme Hartz4 und suche gerade eine neue Wohnung.

Bitte über Vk!


Danke

Beitrag von hedda.gabler 17.05.10 - 16:59 Uhr

Hallo.

45 qm.
Die Mietobergrenze ist allerdings von Stadt zu Stadt verschieden, da musst Du Dich direkt bei der ARGE erkundigen.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von marion2 17.05.10 - 17:17 Uhr

Hallo,

nicht nur die m² sind interessant, auch die Nettokaltmiete pro m².

Liste gibts bei der ARGE.

Einfach anfordern/abholen.

LG Marion

Beitrag von goldtaube 17.05.10 - 17:33 Uhr

Beim ALG II sind für eine Person bis zu 45 qm angemessen und zusätzlich müssen die Kosten der Unterkunft angemessen sein. Was da angemessen ist, ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich geregelt.

In einigen Städten wie z. B. Berlin ist die Wohnungsgröße egal, da kommt es nur auf die angemessenen Kosten der Unterkunft an.

Wohngeld bitte nicht in Zusammenhang mit ALG II nennen. Denn Wohngeld ist was anderes.

Beitrag von schnecke31031986 17.05.10 - 17:35 Uhr

Huhu bei uns 50 qm und auf dem land..210 plus 52 heizkosten und stadt 290 + 52 heizkosten eine Person..

lg

Beitrag von king.with.deckchair 17.05.10 - 18:05 Uhr

Soso.

Und du denkst, diese Mini-Mietobergrenzen gelten in ganz Deutschland?

Beitrag von schnecke31031986 17.05.10 - 18:16 Uhr

Ne nur bei uns hab ich ja geschrieben..

Beitrag von king.with.deckchair 17.05.10 - 19:02 Uhr

Wem sollte das nützen?

Beitrag von schnecke31031986 17.05.10 - 19:16 Uhr

einfach so interessehalber..sorry das ich wieder was falsches geschrieben..hab.. oman..

Hier wird wirklich immer was gesucht,worauf man hacken kann echt schlimm..

Beitrag von daddy69 17.05.10 - 19:26 Uhr

Natürlich keinem.

Aber was solls. Alle paar Tage, nein Stunden gibts ja auch immer die Umfrage was man denn für eine Komplettsanierung eines Hauses bezahlt hat. Oder für den Hausbau, 160 m² mit Garten.

Daraus dann den Mittelwert ergibt eine solide Grundlage für eine Finanzierung im 6-stelligen Euro-Bereich.

Beitrag von king.with.deckchair 17.05.10 - 21:03 Uhr

Auch immer wieder gern genommen: "Wieviel Miete zahlt Ihr mit drei Personen"? Was bringt es einem in Starnberg oder in Bad Homburg oder Köln, wenn er hört, dass man in der Brandenburger Steppe oder der Vogelsberger Einöde für 500,- € warm einen 100 m²-Tanzpalast mieten kann...? #kratz #augen

Beitrag von daddy69 17.05.10 - 22:26 Uhr

"Was bringt es einem... "

Spaß an der Konversation? Mein Verstand weigert sich immer noch zu glauben, dass Menschen aufgrund solcher Informationen weitreichende Entscheidungen treffen.

Beitrag von ayshe 18.05.10 - 09:01 Uhr

wahrscheinlich legen sie userakten an und verkaufen dann alle infos. #cool


"was verdient ihr?" eine ganz wichtige frage ;-)
"wieviel gebt ihr im monat aus?"

Beitrag von piep1988 17.05.10 - 19:27 Uhr

http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html