24. SSW und Schlafprobleme :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babylove01 18.05.10 - 14:33 Uhr

Hallo Mädels,

Seid heute bin ich nun in der 24.SSW #ole Und in 2 Tagen haben wir wieder FA Termin, da wird dann ne DVD von unserem Stammhalter gemacht #huepf

Nun habe ich folgendes Problem, ich kann seid fast einer Woche Nachts nicht mehr schlafen #aerger Wenn ich auf der Couch liege, dann nicke ich als weg für ca. 3 Stunden danach mache ich mich frisch und gehe ins Bett und ab dann geht gar nichts mehr #klatsch Ich liege die ganze Nacht wach, spreche dann mein #ei im Bauch an und er tritt mich #verliebt Meinem Mann geht es nun mittlerweile seid 3 Tagen auch wie mir #schwitz

Und wenn ich dann morgens aufstehen muss im meine kleine Tochter zu wecken, könnte ich schlafen wie ein Stein #augen

Was ist das denn nur? Habt ihr das auch? Oder liegt es einfach an dem Stadion der #schwangerschaft?

LG, babylove01 mit #stern 2006, #blume 2008 & #ei 24.SSW #verliebt

Beitrag von angi1987 18.05.10 - 14:37 Uhr

Darfst nicht zulassen, dass du schon vorschläfst auf der couch, kenn das Problem.

Dann lieber beschäftigen und was machen und dann abends zeitig ins bett gehen und durchschlafen.

Ich weiß, manchmal ist die Couch sehr verlockend :-p

Beitrag von babylove01 18.05.10 - 14:42 Uhr

Na ja der Schlaf überkommt mich einfach, versuche mich ja schon wach zu halten, schlafe dann aber als ab und an schon im sitzen ein #klatsch

Kann nur hoffen dass das eine Phase ist und es bald wieder vorbei ist

Beitrag von moccassine 18.05.10 - 15:09 Uhr

Hallo, #winke
das Problem kenn ich nur zu gut! Kann schon seit beginn der SS nicht mehr, oder nur gaaaanz selten durchschlafen, obwohl ich vom Tag wirklich gerädert bin. #gaehn
Lieg dann immer um die 4 Std. wach und kann erst kurz vorm Wecker klingeln wieder einschlafen! :-(
Aber meine Hebamme hat mir vor 3 Wochen vorgeschlagen, es mal mit Akkupunktur zu probieren. Und was soll ich sagen, schlafe seitdem durch (bis auf den obligatorischen Toilettengang weil die kleine Ihre Füße am liebsten in meiner Blase ablegt! ;-) ) Wenn ich schon mal eine Akkupunktur Sitzung hab sausen lassen, lag ich nachts wieder grübelnd im Bett!
Vielleicht bietet Deine Hebi ja auch Akkupunktur an, und wenn nicht gibts ja auch sehr fähige Hausärzte oder Heilpraktiker die das anbieten.
Die kosten übernimmt übrigens die KK, mußt nicht mal was dazu zahlen! :-D

Hab heute abend auch wieder eine Sitzung und freu mich schon auf die Nädelchen! #huepf (Tut auch so gut wir gar nicht weh! )

Also dann wünsch ich Dir mal eine geruhsame nacht! #pro

Gruß Mocca 26SSW

Beitrag von 19-inaschmidt-82 18.05.10 - 14:55 Uhr

Bei mir fing das auch um den Zeitpunkt an.

... und es hält bis heute an *grmbl*
Ich schaffe es seit Wochen nicht mehr über 3-5 Stunden zu schlafen. Das nervt.

Ich drück dir die Daumen das es bald wieder besser wird.

LG Ina

Beitrag von liv79 18.05.10 - 15:04 Uhr

Ja, bei mir ist es ähnlich, und das mehr oder weniger stark seit Beginn der Schwangerschaft! Mein erstes Anzeichen war, dass ich morgens total früh wach war!!! War dafür aber abends nicht müder.

Manchmal schlafe ich auch fast gar nicht, meistens nicke ich aber auch erstmal auf der Couch ein und schlafe dann zwar auch im Bett, werde aber tierisch früh wach und kann nicht mehr schlafen...

Ich würde sagen mein Schlafbedarf hat sich so bei höchstens 5 h pro Nacht eingependelt... tja, ist vielleicht Training für die Zeit mit Baby! ;-)

Beitrag von bluehmchen 18.05.10 - 19:42 Uhr

ich bin jetzt 23.ssw und kann auch seit ein paar tagen schlecht schlafen...weiss auch nicht woran es liegt...hoffe das vergeht bald wieder.#gruebel