wickeln fast unmöglich...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathrin33 19.05.10 - 14:20 Uhr

hallo, habt ihr mir nen tipp vielleicht?
meine kleine ist extrem mobil beim wickeln, seit ca.nem monat (seitdem sie sich aufstützen kann) sie fällt mir fast von d.wickelkommode, ich muss sie meistens unten auf ner decke säubern, aber mein rücken auf dauer....!?
geb ihr spielzeug in die hände aber ist alles uninteressant, sie will am liebsten über den rand nach unten...:-[
bin auf eure antworten gespannt, lg

Beitrag von 1981-15 19.05.10 - 14:31 Uhr

Hallo,

das Problem habe ich auch sein ein paar Wochen, nur das mein Kleiner mittlerweile zu schreien anfängt und sich auf den Bauch dreht oder aufsteht.

Ich hoffe das jemand ein paar tips hat.

LG Silvia mit Maximilian 1 Jahr

Beitrag von piepmatz306 19.05.10 - 14:36 Uhr

Ich glaube da müssen wir Eltern durch#schwitz

Ich wickel Leonie seitdem sie so 2 Monate ist nur noch aufn Boden. Sie ist so mobil und schnell. Reine Gewohnheit;-)

Find es überhaupt nicht anstrengend so, setze mich mit unten hin und wir haben meist viel zu lachen beim wickeln, da Leonie gern nackig wegkrabbelt. Und die gefahr das sie runterfällt hab ich nicht, somit kann ich entspannder wickeln als nur zu schauen das sie nicht runterblumst. Meine meinung.


lg Romy mit Leonie fast 11 Monate

Beitrag von erdwuermchen 19.05.10 - 14:37 Uhr

der tipp ist ncht besonders toll:

da müsst ihr durch, das geht vorbei.

bei meinen haben bilder und quatsch machen geholfen.

mein mann hat mit meinen kindern immer die vokale geübt.

sieht zum knutschen aus, wenn der mann am wickeltisch bei "AAAAAAAAAAAAA", "EEEEEE", "IIIIIIII", "OOOOOOO", "UUUUUUU" Grimassen zieht. Meine Kinder können das mittlerweile in Perfektion nachmachen.

Und sie haben/hatten immer einen riesen Spaß daran.

LG
erdwürmchen

Beitrag von la1973 19.05.10 - 14:55 Uhr

kind auf dem arm, deshalb alles klein.
wir haben - auch wenn es sch... aussieht - rechts und links bretter befestigt, also ne art zaun gemacht. ausserdem ein mobile drübergehängt. hilft aber auch nicht 100%ig

Beitrag von kleenerdrachen 19.05.10 - 16:52 Uhr

Trinkt sie schon allein aus ner Flasche? Sten bekommt immer ne Flasche, weil er während dem Spielen eh nix trinkt. Er ist aber auch bald ein Jahr #heul

Beitrag von kathrin33 31.05.10 - 12:34 Uhr

ne sie trinkt noch nicht allein, aber danke für den tipp, hab so ne schnabeltasse...vielleicht kann ich sie damit ablenken...
lg

Beitrag von niccelinchen 19.05.10 - 18:39 Uhr

Hallöchen,

hatte diese Diskusion vor kurzem auch mit meiner Freundin, da mein kleiner Sohnemann (8,5 Monate) sich ständig auf der Wickelkommode auf den Bauch dreht. Windeln anziehen, ne reinste Katastrophe #zitter. Sie gab mir den Tipp, dem Kleinen ne Karte in die Hand zu drücken, die Musi macht. Musste erstmals lauthals lachen, hab es aber dann in einer stillen Minute ausprobiert. Und siehe da, mein Söhnchen ist erstmal gut abgelenkt und ich kann ihm in Ruhe die Windel anziehen (das Anziehen, wenn er auf dem Bauch liegt können wir schon aus dem ff :-) ).
Ok ich geb zu, das ständige "Happy Birthday" nervt dann doch auf Dauer #rofl

Liebe Grüße
niccelinchen mit Tim (*01.09.2009)