Wehen jetzt anschubsen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carinchen89 20.05.10 - 13:11 Uhr

huhu,

bin ja nun endlich 37+0 (38ssw) und wehe ja schon seit ner Woche vor mich hin.. Die Wehen sind muttermundwirksam, gmh ist ja verkürzt, Schleimpfropf weg, Bauch gesenkt.

Montag nachm Himbitee und baden wurds gaanz schlimm, aber ich hab mir eingeredet er darf nicht kommen.. Am nächsten Morgen (nach ner schlaflosen Nacht) wurden die Wehen dann wieder weniger zum Glück.#schwitz

Aber ich kann nun einfach nicht mehr.. immer diese unterschwelligen Wehen :(
Würdet ihr es mit Sex, baden, treppen steigen etc versuchen?
Es würde doch nicht anschlagen, wenn er noch nicht so weit wäre, oder?

Mach mir aber immer noch sorgen, weil er ja erst 2,5 Kilo hatte am Montag...

Was würdet ihr tun?

danke und liebe Grüße
carinchen (38ssw)

Beitrag von jackywaldi 20.05.10 - 13:17 Uhr

Ich schon wieder #liebdrueck
Muss sagen wir hatten damals auch Sex und 7 Std später hatte ich Celina auf meinem Arm.
Treppen steigen und solche Sachen kannst du bestimmt machen denn wie du schon sagst, wenn der kleine nicht bereit wäre würde das sicherlich nichts bringen.
Und das mit dem Gewicht sind ja auch alles nur ca. Werte...
Kann ja auch sein das er viel mehr wiegt!


LG

Beitrag von carinchen89 20.05.10 - 13:21 Uhr

#danke süße :)

hmm mal gucken.. werd wohl gleich mal ne große Runde mit unserem #hund gehen ;)

Beitrag von vonnimama 20.05.10 - 13:18 Uhr

Da du erst in der 38. SSW bist, würde ich noch abwarten. Hast doch noch Zeit ;-)

Ich bin heute ET+6 #augen und habe wirklich schon viel probiert: Eipollösung, Tees, Akupunktur, Nelkenöltampons, Sex, Treppensteigen, sehr heiß baden ... nix hat was gebracht. Bei meinen anderen beiden hat allein der Sex schon gereicht.

Jetzt wird morgen eingeleitet #zitter

Man, hab ich nen Bammel .....

Beitrag von carinchen89 20.05.10 - 13:20 Uhr

ohje,, einleiten hört sich nicht so dolle an...

Also ich bekomme beim heiß duschen ja schon nen richtig harten Bauch.. und laut hebi ist alles "geburtsbereit"

hmmh.. ich weiss ja auch nicht... #schwitz

Beitrag von melete 20.05.10 - 13:22 Uhr

Ich hab auch alles probiert bei meiner ersten Schwangerschaft: heiß baden, Sex, ein Glas Rotwein, Grießbrei mit viiiel Zimt, Hüftenkreisen auf dem Gymnastikball. Und das alles an einem Abend. Nix hat geholfen. In der Nacht habe ich geschlafen wie ein Murmeltier. Ich denke, es geht los, wenn es soweit ist ;) Die lassen sich nicht raus scheuchen. Und 37+0 ist auch noch ganz schön früh. Noch drei Wochen bis zum ET. Also kann sein, dass du noch ein bisschen warten musst! Viele Glück und noch etwas Geduld!

Liebe Grüße & eine schöne Geburt!

melete + lilith (13 Monate) + #ei (35+6)

Beitrag von carinchen89 20.05.10 - 13:24 Uhr

okay :) Danke für deine Antwort...

Vll tut sich ja auch schon so was.. wenn nicht, dann ists ja auch gut :)

Meinst du, ich kann trotzdem noch sex haben?

Beitrag von melete 20.05.10 - 13:27 Uhr

Ja Sex ist super. Nicht nur im Hinblick auf die Geburt. Danach sind zum Beispiel meine Rückenschmerzen auch immer weniger. Viele sagen, dass man am Ende mit Kondom soll, aber dann wirkt das Sperma ja nicht als Wehenschubser #schein Also macht einfach, wie ihr Lust habt!

Beitrag von carinchen89 20.05.10 - 13:28 Uhr

#schein


okay :) also wenns noch nicht soweit ist, gehts dadurch nicht unbedingt los?

Beitrag von melete 20.05.10 - 13:42 Uhr

genau so ist es. es macht wehen, aber die sind erst geburtswirksam, wenn es soweit ist. keine sorge. und wenn es jetzt losgeht, dann ist es ja auch in ordnung!

Beitrag von jackywaldi 20.05.10 - 13:25 Uhr

Bin ich jetzt doof? Wieso noch drei Wochen bis zum ET?
Nicht nur noch zwei??
Oder bin ich #klatsch#hicks

Beitrag von melete 20.05.10 - 13:31 Uhr

sie ist heute 37+0. das sind noch drei wochen bis zum termin #klee

Beitrag von jackywaldi 20.05.10 - 13:33 Uhr

Aber sie ist doch dann in der 38 SSW oder ?
Somit wären es doch nur 2 wochen bitte klär mich auf wenn ich grad auf dem Schlauch steh#klatsch#hicks#hicks

Beitrag von melete 20.05.10 - 13:40 Uhr

ok. also sie ist 37+0 und somit ab heute in der 38. ssw. das ist richtig.

jetzt hat aber die 38 woche noch 7 tage:

37+0, 37+1, 37+2, 37+3, 37+4, 37+5, 37+6

und die 39 woche hat auch noch 7 tage:

38+0, 38+1, 38+2, 38+3, 38+4, 38+5, 38+6

und dann kommt erst die 40. ssw, die auch nochmal 7 Tage hat:

39+0, 39+1, 39+2, 39+3, 39+4, 39+5, 39+6

und dann kommt 40+0 (also der ET).

Bis dahin sind es aber noch DREI wochen.

verstehst du?

Beitrag von jackywaldi 20.05.10 - 13:42 Uhr

Super der Schlauch ist geplatzt #huepf
Vielen Dank#liebdrueck

Beitrag von melete 20.05.10 - 13:44 Uhr

na dann ist ja gut. anders hätte ich es jetzt nämlich nicht mehr erklären können #schwitz

eine schöne schwangerschaft ;-)

Beitrag von cordulaklaus 20.05.10 - 13:47 Uhr

Also 38. SSW bedeutet z.B. 37 +0 bis 37+6 37 Wochen und 0 bis 6 Tage geschafft.

Der Entbindungstermin ist aber erst am ENDE der 40. SSW = 41. SSW also 40+0 40 Wochen geschafft.

Wenn Sie gerade 37 Wochen geschafft hat und 40 Wochen schaffen muss, hat sie noch 3 Wochen.

Beitrag von melete 20.05.10 - 13:25 Uhr

Und die unterschwelligen Wehen hatte ich in der ersten Schwangerschaft auch ganz viel und war am Ende ganz schön fertig davon.

Der Muttermund war zwei Finger durchlässig zur Geburt. Ich habe die Kleine in nur 3,5 Stunden zur Welt gebracht. Meine Hebamme sagt, die ganze Vorarbeit habe ich schon vorher mit den ständigen Wehen geleistet.

Ich wünsche dir, dass du auch einfach schon an der Geburt arbeitest und dass es dann schnell geht #klee

Beitrag von franzi83 20.05.10 - 13:59 Uhr

Lass dem Kind die Zeit, die es braucht. Ich weiß, die letzten Wochen sind tierisch anstrengend und alles nur noch ätzend, aber hab Geduld! Er wird sich schon bemerkbar machen, wann er es für richtig hält #liebdrueck

http://www.schellishome.de