Altkluge Sprüche

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kat38 21.05.10 - 11:56 Uhr

meine Tochter, inzwischen 5 Jahre alt, haut in letzter Zeit Sprüche raus die ich Euch nicht vorenthalten möchte:
Gestern haben wir über den Fernseher unsere Urlaubsbilder angeschaut. Um es richtig gemütlich zu haben hat sich Pauline die Kissen vom Sofa auf den Boden gelegt. Als wir fertig waren und ich ich Abendbrot machen wollte fing sie an zu maulen, hat mich aber nicht interessiert.
Als ich ihr nun aufgetragen habe auch die Kissen wieder aufs Sofa zu legen murmelte sie vor sich hin: "Auch die Kissen muss ich alleine aufs Sofa tun, ich möchte mal wissen wofür ich ein Kind bin!"#rofl

Einige Tage vorher im Urlaub: Pauline will unbedingt schwimmen lernen und ich gehe auch gerne mit ihr in den Pool um ohne Schwimmflügel zu trainieren. Gegen Abend reicht es jedoch und ich möchte nicht mehr in den Pool weil ich friere. Unter der Dusche höre ich dann in vorwurfsvollen Ton: "Du willst ja nur nicht das ich schwimmen lerne! Ja soll ich denn noch als Erwachsene mit Schwimmflügeln schwimmen??! Wie sieht das denn aus!" #rofl

Und so geht das in einer Tour. Vor einigen Monaten ist sie bei der Firmung ihres Cousins zum Pfarrer gegangen, hat sich mit Namen und Alter vorgestellt und ihm gesagt das Sie jetzt getauft werden will #kratz

Nun gut - sie bekommt ihern Willen, sie wird im Juni katholisch getauft#kratz

Naja, ich bemühe mich die Storys alle aufzuschreiben damit ich Sie ihr erzählen kann wenn Sie groß ist.

Gruß von

Kat & Co

Beitrag von scrollan01 21.05.10 - 12:01 Uhr

Die ist SOOOOO cool .... #rofl

Könnte meine zwei Damen hier sein!

Ich find es klasse!

#verliebt

Beitrag von tweety25883 21.05.10 - 12:38 Uhr

Ich hab auch 2.

Meine Tochter war grad 2 und tagsüber am trocken werden. Sie sitzt auf dem Töpfchen und rührt sich ewig nicht runter. Irgendwann nahm mein Freund sie hoch, schut in den Topf und setztsie wieder hin. Dann meint er zu ihr sie soll doch bescheid sagen, wenn sie fertig ist. Was mach sie? Schaut ihn an und meint: "Papa, BESCHEID."

Ich musst so lachen.#rofl

Oder vor kurzem. Sie ist ja nun schon 7 Jahre. Sie hatte gebrochen und Fieber. Nachdem sie eine Weile nichts raus gebracht hatte, abet das Fieber stieg und ich keine Zäpfchen hatte, gab ich ihr Fiebersaft, der aber Retour kam. Also hab mich hingesetzt und bis Nachts halb 2 Wadenwickel gemacht. Bevor ich dann ins Bett wollte, wollt ich nochmal messen, um zu sehen, ob die Wickel geholfen haben.

Meine Tochter schaut mich an und meint: "Schon wieder Fiebermessen? Soll das jetzt die ganze Nacht so gehen?"

Ich hab gedacht ich steh im Wald. Wollte doch nur das Beste. Oder Vorgestern auf dem Weg vom Hort nach Hause. Ein Autofahrer stellte sich fast mit dem kompletten Auto auf den Gehweg. Meine Tochter steht da, beide Arme auseinander und sagt: "Ey Alter, wirste mal fertig?"

Hui, ich hab gut geschluckt. Kaum inder Schule, kommen die unmöglichsten Worte zum Vorschein.

LG Tweety

Beitrag von engelchen28 21.05.10 - 12:46 Uhr

"Ey Alter, wirste mal fertig?"

bei so einem spruch hätte ich nicht geschluckt, sondern hätte mit meiner tochter ein ernstes wort gesprochen über respekt und umgang mit anderen - ganz unabhängig davon, dass der mann sich auch nicht richtig verhalten hat, aber SO sollte man mit niemandem sprechen, egal in welchem alter. und natürlich wäre da eine entschuldigung fällig gewesen, sofern der mann den spruch gehört hat.

Beitrag von tweety25883 21.05.10 - 16:29 Uhr

Zum einen, hat er es nicht gehört, er ist ja weiter gefahren und zum anderen, habe ich ihr gesagt, dass ich sowas nicht nochmal hören möchte, weil man so nicht redet.

Beitrag von cherry19.. 21.05.10 - 12:39 Uhr

ja, sowas is witzig, gell.. ich könnt mich bei unserem auch täglich wegschießen vor lachen, wenn er sprüche bringt.. und er is im april erst drei geworden.. was wird das dann, wenn er mal fünf is!!! #schock

toll fand ich diesen hier:

wir waren draußen und haben mit Kreide gemalt.. wir gehen rein. wir haben im flur einen schwarzen teppich. mein söhnchen nimmt seinen kreideeimer und wollt mal schauen, wie der fliegen kann. natürlich lag die ganze kreide auf meinem teppich. ich habe ihn aufgefordert, die kreide wieder einzuräumen und ihm gesagt, er müsse jetzt den rest mit dem staubsauger alleine wegmachen (er liebt das staubsaugen:-)). da schaut er mich von unten nach oben an und meint toternst: "Maaaamaaaa!!!!! Das ist nunmal so, wenn man Kinder hat!!" ich hab gedacht, ich brech zusammen. bleib da mal bitte ernst! :-)

Beitrag von aeffchen77 21.05.10 - 15:00 Uhr

"Maaaamaaaa!!!!! Das ist nunmal so, wenn man Kinder hat!!"

Ich brech mit dir zusammen. #rofl

Beitrag von stineengel 21.05.10 - 13:36 Uhr

Ich liebe diese Sprüche von den lütten,

unser Sohn kam letztens zu uns ins Wohnzimmer (er hatte bis dahin in seinem Zimmer gespielt), setzt sich zwischen uns, guckt verträumt und haut raus: "Lennard, alter Jungs, hab ich mir gedacht, jetzt wäre ein Keks was feines". Steht auf und geht. Und das alles, ohne uns überhaupt richtig wahrzunehmen.
Ich hab mir fast in die Hose gemacht vor lachen. Momentan haut er nur solche Dinger raus!
Beim kochen durfte er letztens helfen den Schinken zu schneiden, da ich normalerweise alleine koche (kleine Küche und gerne alles ganz in Ruhe mache) hat er noch nicht so oft geholfen bei sowas. Naja, er nam sich den Schinken, Scheibe für Scheibe legte ihn auf einander, nam das Messer, schnitt einmal den Schinken durch, legte das Messer hin, legte alle Scheiben (nun schon halbiert) in die PAckung zurück, stellt die Packung in den Kühlschrank und wollte gehen. Als ich Ihn fragte, was er da machen würde meinte er ganz trocken. Mam, dem Schinken ist jetzt zu warm, der will sich erstmal abkühlen bevor er in den topf kommt. Tja, was soll man dazu noch sagen!


LG Steffi

Beitrag von claudi2712 21.05.10 - 13:56 Uhr

Also der erste Spruch Deines Sohnes ist ja der OBERHAMMER, ich musste laut loslachen.... genial.

Danke für den Lacher!

Meine Tochter war recht sauer auf mich, weil ich ihr ein Spielzeug weggenommen habe, dass sie - auch nach dreimaligem warnen - weiterhin "schlecht behandelt" hat...

Da stämmt sie die Faust in die Hüfte, legt den Kopf provozierend schief und blitzt mich an "eins will ich Dir mal sagen junge Dame - wenn ich erwachsen bin und ausziehe, dann nehme ich mein ganzes Spielzeug mit, dann kannste mal sehen, wie das ist." Manch Pastinakenkochende Impfgegnerin wird jetzt pädagogisch wertvoll den Kopf schütteln und ein gepflegtes ts-ts-ts hinterherschicken - aber ich fand´s lustig. Nicht, weil sie sich im Ton vergriffen hat (das habe ich ihr dann schon noch zu verstehen gegeben) sondern weil sie mir den Spiegel vorgehalten hat. "Junge Dame" stammt eindeutig von mir und ihre Körperhaltung habe ich auch schon an mir beobachten können:-)

IdS
Lieben Gruss
Claudia

Beitrag von clautsches 21.05.10 - 23:31 Uhr

Ich hab seit 10 Minuten einen Lachkrampf. Danke!! #rofl

Beitrag von smile1967 21.05.10 - 17:51 Uhr

Ist ja herrlich! Mein 4-jähriger hat letzte Woche auch einen Spruch rausgehauen, ich konnt mich kaum mehr halten.
Wir kommen vom Spaziergang nachmittags nach Hause. Ich zu meinem Sohn: "ich brauch jetzt nen Kaffee, sonst schlaf ich ein". Daraufhin mein Jan todernst: "Mama, ich brauch jetzt ein Kinderpingui, sonst schlaf ich ein"....
#rofl

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Dani mit Jungs