Meine Tochter: Ballet und Achselbehaarung...

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von aunt-emma 21.05.10 - 16:19 Uhr

Liebe Urbianerinnen,

blöde Frage, aber: meine Tochter wird jetzt 10, tanzt leidenschaftlich gern, aber es ist ihr peinlich, ohne Jäckchen zu tanzen, da sie bereits ein paar kleine "Flusen" unter den Achseln hat.

Nun meint sie, sie möchte sich rasieren...

Findet ihr das in ihrem Alter ok? Ist das nicht noch ein bisschen früh?
Allerdings kann ich sie auch verstehen...

Bitte um eure Ratschläge
Alex

Beitrag von stellamarie99 21.05.10 - 17:35 Uhr

Hallo,


ja, naklar, ist doch besser die zu rasieren, als sich die ganze Zeit zu schämen und nicht ganz bei der Sache zu sein.

Zeig es ihr und dann kann sie es beim duschen schnell selber machen. ist doch keine große Sache...

LG

Beitrag von dominiksmami 21.05.10 - 18:42 Uhr

Huhu,

nein ich denke nicht dass das zu früh ist.

Meine Mutter hat mir das damals ( da war ich 11 oder 12) verboten...irgendwann ging ich nicht mehr mit Freunden ins Freibad und co., weil ich mich so schämte.

lg

Andrea

Beitrag von nicole9981 21.05.10 - 20:49 Uhr

Hallo!

Ich finde das nicht zu früh. Die sind so sensibel in der Zeit dann sollte sie sich nicht auch noch unwohl fühlen durch die Achselhaare wenn ihr das unangenehm ist. Am besten Du zeigst ihr wie sie es am besten selber unter der Dusche machen kann.

LG Nicole

Beitrag von nise1512 21.05.10 - 20:58 Uhr

Ich finde es auch absolut nicht zu früh! Es zu verbieten, wäre blöd, weil sie dann wahrscheinlich in Zukunft mit solchen Sachen nicht mehr zu dir kommen und mit dir reden würde. Zeig ihr, wie es geht und gut ist! Besser, als dass sie sich schämt!

Beitrag von widowwadman 21.05.10 - 21:14 Uhr

Das hat doch nichts mit dem Alter zu tun. Wenn sie keine Haare moechte, dann lass sie rasieren.

Beitrag von morjachka 21.05.10 - 21:34 Uhr

Hallo!

Wenn ein Mädchen seine Tage bekommt, fragt man sich ja auch nicht, ob es Binden benutzen darf... Und wenn der Busen kommt, kauft man eben einen BH.

Heutzutage rasiert man sich da halt, würde es ihr erlauben, sonst kann sie sich ja nicht mehr beim Tanzen konzentrieren.

Beitrag von carrie23 22.05.10 - 11:18 Uhr

Nein lass sie sich rasieren.
Sie schämt sich doch und ich kanns verstehen.
Sobald da Haare sind die die Kleine stören würd ich sagen sie darf sich rasieren-du rasierst dich doch wahrscheinlich auch.
Ob man sich rasiert oder nicht hat nix mit dem Alter sondern der persönlichen Einstellung zu tun und da die 'Einstellung der Meisten die ist dass man am Besten komplett nackig ist würde sie sonst wahrscheinlich gehänselt werden.

Beitrag von schatz6 23.05.10 - 08:11 Uhr

Uiuiui. Achselhaare rasieren in dem Alter. Hä?
Was ist denn daran schlimm? Deine Tochter fühl sich unwohl, also was soll die Frage?

Beitrag von mizz-montez 24.05.10 - 14:26 Uhr

ich kann mich noch erinnern dass ich stolz war wie oscar auf meine ersten fusseln... aber ich rasiere mich auch das hat ja nichts mit dem alter zu tun sondern ob es demjenigen unangenehm ist oder nicht . von daher würd ich ihr die tage einen gilette schenken. gilette weil der is zwar am teuersten aber da hat ausnahmsweise mal qualität seinen preis der wilkinson rasiert kaum und die einmalraisierer sind billig aber ich hab mir egal wie vorsichtig die ganzen beine aufgeratscht. von daher gilette venus divine oder sowas weil der rasiert 1A mit* und ich habe mich noch nie geschnitten. mit einem dazugehörigen rasiergel wird die haut babyweich.

alles gute

Beitrag von aunt-emma 25.05.10 - 09:29 Uhr

Hallo

danke für eure Tipps.
Habe meiner Tochter nun vorgeschlagen, heute einen Rasierer kaufen zu gehen... leuchtende Augen haben mir da entgegen geblickt...

nun, so sei es und sie wird wieder entspannt tanzen können!

LG Alex

Beitrag von mizz-montez 25.05.10 - 12:42 Uhr

das freut mich für euch beide... vor allem aber für deine tochter... ich glaub ich hab mich das erste mal mit 16 rasiert aber die jugend heute ist ja in allem schneller...

schön dass wir euch helfen konnten...

Beitrag von rienchen77 25.05.10 - 13:31 Uhr

meine würde ich das rasieren wohl auch empfehlen...

Beitrag von sandra7.12.75 25.05.10 - 20:29 Uhr

Hallo

Laura rasiert sich die schon immer.Hat sie bei mir schon mitbekommen und hat das auch sofort gemacht.Sie ist jetzt 12 Jahre alt geworden und natürlich ist das früh aber die sind eigentlich noch garnicht soweit wie wir mit 14 >Jahren waren.

Lass sie machen.

lg

Beitrag von fraz 28.05.10 - 09:54 Uhr

Hallo

Ich würde nicht rasieren, mach die Haare mit einer Enthaarungcreme weg und gut ist.
Klar ist das in dem Alter okay, wenn sie sich schämt.
Meine Tochter ist 14 macht sich die Haare noch an ganz anderen Stellen weg ;-)
Das ist wohl so üblich unter Jugendlichen, musste ich mir sagen lassen......

Beitrag von witch71 02.06.10 - 17:56 Uhr

Ich will mich nicht aufdrängen, aber Enthaarungscremes sind ziemlich aggressiv, die würde ich einer (fast) Kinderhaut nicht antun wollen. Da dürfte rasieren die "zartere" Variante sein, auch wenns natürlich nicht superideal ist.

Beitrag von winterengel83 30.05.10 - 17:35 Uhr

Ganz klar rasieren. Ist ja auch nicht so dolle wenn sie sich da unwohl fühlt. Es soll ihr ja Spaß machen.

Beitrag von ppg 30.05.10 - 18:12 Uhr

Meine Tochter ist 13 und ich hab an ihr noch kein einziges Körperhaar gesehen.

Auf meine Frage, warum da nocht nichts sei, hat sie mich ganz entrüstet angeschaut und mir erklärt, das sie sich schon "immer" unter der Dusche rasiere...

Ute