Fieber/Ausschlag/Durchfall/Kein Essen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zickchen079 22.05.10 - 13:56 Uhr

Hallo,

bin heut total verzweifelt.

Ich fang am besten mal von vorne an:

Also mein Kleiner war am Dienstag total gut drauf, er hat dann in der Nacht zum Mittwoch bzw. Mittwoch am Morgen einige Male erbrochen, sogar den Tee. Wir sind dann zum Arzt und er hat eine Spritze wegen evtl. Magen_Darm virus bekommen. Er hat dann auch nicht wieder erbrochen.
Ich muss dazu sagen den Magen-Darm Virus hatten wir schon vor 3 Woche, danach noch ne saftige Erkältung und jetzt das.

Gestern Abend hat er dann noch Fieber bekommen und in der Nacht auch, hab ihm dann Paracetamolzäpfchen gegeben und den ganzen Tag über kein Fieber nur total quengelig. Auch hat er am ganzen Körpfer (außer im Gesicht) kleine rote Punkte (Ausschlag) sieht fast aus wie Hitzepickel.

Wir sind dann heute wieder zum Arzt aber zu einem anderen, da unsere Ärztin Urlaub hat und sie meinte eine Erkältung im Anmarsch denkt sie weil der kleine sie nicht in die Ohren gucken ließ, er hat aber wohl keinen roten Hals und ich merke davon auch nichts (kein Schnupfen, keine laufende Nase, kein Husten etc). aber wenn es die ärztin meint?
Der Ausschlag hat er wohl vom Fieber denkt sie, haben ein Lotion bekommen.
So als wir auf dem RÜckweg vom Arzt waren haben wir dann noch Durchfall bekommen. Auch hat er total rote Bäckchen. Die Ärztin meinte es könnte auch sein das noch ein Zahn evtl. kommt.

Auch isst er nichts mehr, mache mir sorgen, er ist schon eher ein Leichtgewicht und ist total nörgelig und unzufrieden.

Bin jetzt irgendwie total unsicher. Eine Erkältung denke ich eher nicht.
Könnte es doch am Zahnen liegen oder Dreitagefieber? Aber da finde ich sieht der Ausschlag größer aus und sind nicht winzig kleine Punkte, oder?

Bitte helft mir bzw. Eure Meinung bitte.

Danke

Beitrag von turtle30 22.05.10 - 15:37 Uhr

Ich würde auf Zahnen tippen.

Aber warum hast Du den Beitrag noch mal gepostet? Du hattest doch schon gestern Abend fast das gleiche gepostet!

Beitrag von zickchen079 22.05.10 - 21:07 Uhr

weil ich gestern nur eine Antwort erhalten habe, da es denke ich mal schon sehr spät war.

lg

Beitrag von happysushi 22.05.10 - 20:50 Uhr

ich würde mal auf Ringelröteln testen lassen. Geht hier bei uns ziemlich rum.

VLG und gute Besserung

happysushi

Beitrag von zickchen079 22.05.10 - 21:08 Uhr

Danke für den Tip.

LG