9 Monate altes Baby! Was kriegen Eure da so zu essen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von knubbelbier 23.05.10 - 20:14 Uhr

Guten Abend Zusammen,

ich hoffe ihr habt alle dieses wundervolle Wetter genossen!#sonne
Ich habe mal ne Frage bzgl. der Ernährung. MeinSohn ist jetzt fast 9 Monate alt. Er krabbelt fleißig und überhaupt wird sein Bewegungsdrang immer größer. Dadurch wird natürlich auch sein Hunger jetzt immer größer. Bisher hat er immer folgende Mahlzeiten bekommen:

Morgens zwischen 8-9 Uhr 240 ml Flasche 1er Nahrung

Zwischen 12-13 Uhr Gemüße-Fleisch-Brei

Nachmittags ab und zu ein halbes Obst-Getreide-Glas.
Zwischendurch mal ne Reiswaffel

Abends 200 ml Vollkorngetreidebrei um 18 Uhr.

Egal was ich fütter es reicht ihm eigentlich nie. Danach schreit er immer noch für ein paar Sekunden bis er verstanden hat, dass es nichts mehr gibt!Aber ich kann ihm doch nicht immer füttern bis er nicht mehr schreit. Dann würde er abends über 300 Gramm Brei essen??? Das kann doch nicht gut für den Magen sein? Irgendwie hat er einen Hunger ohne Ende...#schein

Jetzt werde ich auf jeden Fall die Milchmenge morgens erhöhen. Habt ihr denn noch Tips was ich ihm vielleicht Nachmittags gesundes füttern kann oder vormittags?So als Zwischenmahlzeit? Will nicht diese ganzen fertigen gezuckerten Fertigspeisen geben.


Bin Euch für jeden Tip dankbar!!

Lg Janine + Julian#winke

Beitrag von marmeg 23.05.10 - 20:38 Uhr

Mein Julian ist auch 9 Monate alt und das ist unser Speiseplan:

Morgens 9.00 Uhr ca.200 ml 2er Milch
11.30 / 12.00 Uhr Gemüse-Fleisch-Brei
14.00 Uhr ca. 100 ml 2er Milch (jedoch nicht immer)
16.00 Uhr GOB
18.00/19.00 Uhr Milchbrei
Und zum Schlafengehen gibt es auch nochmal die Flasche, diese trinkt er manchmal ganz aus und manchmal nur zur Hälfte

Ich gebe ihm immer was er braucht und achte ehrlich gesagt nicht auf Werte..Julian ist nicht dick und isst nunmal sehr viel. Nachts kommt er nochmal so gegen 23.00/0.00 Uhr und dann nochmal so gegen 4 /5 Uhr..

lg

Beitrag von misslila 23.05.10 - 21:31 Uhr

Guten Abend,

ohja wir haben das Wetter genossen, wir waren ganz lange spazieren. Nur ich kann jetzt als "Feuermelder" durchgehen, hab doch glatt vergessen mich einzucremen :-) die Maus super eingecremt und die Mama vergisst sich :-) aber halb so wild ;-)

Meine Kleine ist auch 9 Monate alt und unser Ess-Alltag sieht so aus :-)

ca 6 Uhr Flasche 2er Nahrung mit ca 250ml
ca 9,30 Uhr Obstmus mit Haferflocken und ab und an mit ein bisserl Joghurt oder einen normalen Milchreis oder Grießbrei nur ohne Zucker gekocht :-)
ca 12 Uhr Essen vom Tisch - wenn wir unterwegs sind gibts dann halt ein Gläschen ! Ich koch momentan halt ohne Gewürz und wir würzen am Tisch nach - das ist aber das einfachste, da sie immer das was wir essen, essen will! und trotz ohne Zähne schon super kaut !
ca 15 Uhr Banane mit Dinkelstange/Keks oder Brot kann auch mal anderes OBst sein ;-)
ca 18,30 Uhr Abendbrei meist Hirseflocken mit 2er Milch angerührt - oder auch mal Brot mit vegetarischem Aufstrich oder auch mal einen Grieß oder Milchreis

momentan zahnt sie sehr stark und da bekommt sie nachts nochmal eine Flasche mit 180 ml 2 er Milch mal wird sie ausgetrunken, mal nur halb getrunken - kommt drauf an wie gut sie an dem Tag essen konnte !

Jasmin bekommt eigentl. nur einen Fertigbrei angerührt, wenn sie bei Oma und Opa ist!

vlg
misslila mit Jasmin (08.08.2009)

Beitrag von trudeline26 23.05.10 - 22:58 Uhr

Meine Tochter ist fast 10 Monate alt und sie ist wohl genau das Gegenteil von deinem Sohn.

Sie bekommt:
- um halb 8 uhr 120 ml 1er Milch
- gegen 12 uhr 100g. Gemüse Brei
- gegen 16 uhr 50g. Obst Getreide Brei oder puren Obstbrei
- gegen 20 uhr 150g. Milchbrei
zwischendurch immer mal n Keks oder n irgendwas was ich gerad esse.

Und das aber nur wenn sie nen guten Tag hat. Also wenn sie guten Hunger hat.
Meistens verweigert sie alles und sie bekommt nach langem kampf ihre Milch. sie war schon von anfang an eine schlechte esserin.

Beitrag von artemis1981 24.05.10 - 09:44 Uhr

Hallo

Rea hat mit 9 Monaten gegessen

7.30 Uhr 150ml Beba 3er
ca 8.30 - 9.00 Uhr 1 Scheibe Graubrot mit Frischkäse
12.00 Uhr 200g Gemüsebrei
15.30 Uhr 200g Obstbrei
19.00 Uhr 200g Abendbrei + 50-100 ml Beba 3er

mittlerweile ist Rea schon ein Jahr und den Obstbrei gibts nicht mehr sie ist jetzt Äpel oder Bananen in Scheiben geschnitten....
und diese Woche gibt auch den letzten Abendbrei wenn die Packung alle ist gibt es graubot und einen Joghurt und die Kindermilch wird nun durch kuhmilch ausgetauscht

Lg

Steffi

Beitrag von carmen1980 24.05.10 - 10:12 Uhr

Guten Morgen!
Unser kleiner Leonard ist genau 9 Monate. Hier unser Ablauf:

ca. 06.30 210 ml Guten Morgen Flasche von Milumil
ca. 12.00 Gläschen (z.Z. der Hit Schinkennudeln oder Kartoffel, Karotten und Biorind von Hipp 220 gramm) und als Nachtisch Obst
ca. 15.30 GOB ca. 190 gramm
ca. 19.30 Schlaf Gut Brei (Milchbrei mit Vollkornkeks) ca. 300 ml allerdings noch aus der Flasche

Zwischendurch bekommt er mal ein Stück Banane oder ein Keks.
Für Brot ist unser leider noch nicht zu haben.

LG Carmen

Beitrag von carana 25.05.10 - 13:24 Uhr

Hallo,
unsere wird am Freitag neun Monate. Sie ist auch genau das Gegenteil von deinem Sohn. Sie bekommt:
morgens zwischen 7 und 8 150 ml Pre
gegen 11 120 ml Pre
zwischen 13 und 15 Uhr ein halbes Gläschen (circa 90 g) Gemüse-Fleisch-Kartoffel-Brei oder Nudel-Fleisch-Brei oder so
zwischen 17 und 18 Uhr ein halbes Gläschen Jogurt-Obst oder Quark-Obst
gegen 21 Uhr 90 g GOB oder, wenn wir unterwegs sind, ein halbes Gläschen GOB
zwischen 22 und 23 Uhr geht sie ins Bett und bekommt dann nochmal rund 120 ml Pre.

Sie isst eher wenig, ist aber auch recht klein und leicht...
Lg, carana