ES+7 u. spinnbarer ZS durch Frauenmanteltee?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von guayaba79 24.05.10 - 20:53 Uhr

Hi,

ich bin ca. ES+7 (kanns nicht ganz genau sagen), und hab vorhin ziemlich starken Frauenmanteltee getrunken - und plötzlich eiweißartigen, etwas spinnbaren ZS. Mens ist also noch ein paar Tage hin und ES schon ein paar Tage her....kanns am Tee liegen? Bin nicht krank oder so.

Hab schon gegoogelt und bei winnirixi geguckt - find aber keine Erklärung.

Beitrag von estre.fgs 24.05.10 - 20:56 Uhr

woher weißt du das du einen ES hattest?
führst du zb?

Beitrag von guayaba79 24.05.10 - 21:01 Uhr

<ich mess keine Tempi aber ich hatte vor 10 Tagen schon MS und spinnbaren ZS, danach die Tage war auch alles wie immer. Aber ich kann ohne Tempi oder positive Ovus nicht exakt sagen, wann ES war.

Bin heute bei ZT 20 von sonst 28-32.

Beitrag von estre.fgs 24.05.10 - 21:03 Uhr

hmm, dann weiß ich leider auch keinen rat.
hätte sonst gesagt das der ES dann wohl jetzt erst ist.

würd mich jetzt aber auch interessieren, hoffentlich antwortet hier noch jemand und weiß was.

Beitrag von guayaba79 24.05.10 - 21:05 Uhr

Ja, danke Dir. Vielleicht hats ja doch was mit dem Tee zu tun.

Beitrag von kuschel022 24.05.10 - 21:07 Uhr

Kann sein, das sich dein Körper auf eine Einnistung vorbereitet!!!
Drücke dir die Daumen!!!

Mfg

Beitrag von guayaba79 24.05.10 - 21:09 Uhr

Ich hoffe, Deine Worte werden wahr!!!!

Danke Dir ;-)