fahrrad fahren in der schwangerschaft zu riskant??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eddi23 24.05.10 - 21:55 Uhr

kann man das bedenkenlos tun oder gibt es irgendwelche "nachteile" ??? wie ist eure meinung dazu??

lg eddi mit #baby 18 ssw #winke

Beitrag von datlensche 24.05.10 - 21:56 Uhr

es ist sogar gut, meine FÄ hats mir empfohlen und es hält halbwegs fit ;-)

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei ET-1

Beitrag von bibuba1977 24.05.10 - 21:56 Uhr

Hi Eddi,

radfahren in der SS ist super! Wie schwimmen. Kaum belastend, aber man tut was fuer sich. Und fuer viele Schwangere ist es gegen Ende eine bequeme Moeglichkeit, von A nach B zu kommen.

LG
Barbara

Beitrag von anom83 24.05.10 - 21:59 Uhr

Hallo,

also ich bin bis zum Ende der SS mit dem Rad gefahren. Laufen konnte ich schon relativ früh nicht mehr so gut, weil ich so Symphysenschmerzen hatte.

Fahrradfahren hat immer gut geklappt. Man muss ja nicht Offroad fahren ;-)

LG Mona

Beitrag von xxnadinexx25 24.05.10 - 21:59 Uhr

hallo

also ich fahre immernoch rad,musst ja nich rasen wie ne irre und nich durch wald und wiesen sondern auf ebenen strecken...also ich fahr lieber mitm rad statt 2km hin und 2km zurück zu laufen.....
also tret inne pedalen,is ok.

lg nadine et-35

Beitrag von bluesky2525 24.05.10 - 22:03 Uhr

Hi,

ich bin heute mit meinem Mann noch Fahrrand gefahren. Zwar nicht sehr weit, da es sehr anstrengend für mich ist. Obwohl wir Tandem fahren und ich nicht allein Trampeln muss :-p

Aber das ganze mir Anhänger in dem unser noch Jüngster mit war!

Ich finde nichts dabei während der SS Rad zu fahren es sei den Gesundheitlich spricht irgendetwas dagegen.

Meine Mutter hin gegen würde mich für Verrückt erklären und mir ein langen Vortrag halten. So etwas unverantwortliches! Wenn du hin fällst und Co.

Aber ich hab mein Eigenen Kopf und wenn du dir unsicher bist frag einfach denen FA!

LG
Silvia 39 SSW (ET 04.06.2010)

Beitrag von eddi23 24.05.10 - 22:04 Uhr

perfekt!!!!!!!! dann kann´s ja losgehen :-)

danke euch und noch eine schöne #schwanger