nervige Familie zum Schweigen bringen, aber wie????

Archiv des urbia-Forums Freundschaften.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Freundschaften

In diesem Forum können Kontakte geknüpft werden und hier ist auch der Raum, um sich über alles zum Thema Freundschaft auszutauschen. Auf unserer Mitgliederseite könnt ihr andere urbia-Eltern finden, die in eurer Nähe wohnen oder in ähnlicher Familiensituation leben. 

Beitrag von lolo14 25.05.10 - 12:10 Uhr

Hallo,

ich hoffe hier richtig zu sein, mit meinem Beitrag ;-)

Brauche mal einen Rat, vielleicht kennt das jemand und kann mir eine nette und trotzdme direkten Spruch verraten.

Ne Freundin mit ihrer ganzen Fam. geht mir tierisch auf die Nerven. Sie müssen immer alles wissen, warum ich nicht da bin oder nicht das so mache ect. Schildere kurz ein Gespräch:
Freundin: Wollt ihr nicht ENDLICH ein Kind?
Ich: Wenn das nur nach dem Willen gehen würde. du, wir hatten leider ein FG. Normaler Weise wäre ich jetzt Hochschwanger.
Freundin: Na, dann wirste auch nicht mehr schwanger werden.
Ich habe sie versucht aufzuklären, dass das nicht so sein muss, aber das hat sie glaub ich auch gar nicht mehr hören wollen.

Die Freundin kennt nur die Theorie(das weiß ich ganz genau) aber nicht die Praxis von Kinder wollen, Schwanger werden, Schwanger werden ect.

Nun bin ich wieder schwanger und werde es gerade dieser Familie nicht verraten, dass ich es bin. In den nächsten Wochen werde ich anfangen Schwanegrschaftsmode zu tragen bzw. werde ich müssen. Dann sehen die das und werden sehr neugierig sein alles zu erfahren.
Ich möchte aber nihct verraten. So nach dem Motto, es langt schon, dass ihr wisst/seht das ich schwanger bin.

Den genauen Termin verrate ich eh so gut wie keinem und ob es en Mädel oder ein Junge wird, wird auch keinem verraten.

Ich bin jedem sehr dankbar, der mir einen guten Spruch nennen kann, der nicht zu frech ist, irgendwie nett verpackt aber trotzdem die Fragen direkt zum schweigen bringt.

lg, lolo

Beitrag von naddl85 25.05.10 - 12:18 Uhr

Hm.

also wenn die mich so löchern würden, würd ich einfach sagen kommt doch mit zum FA. Dann verpasst ihr nichts oder so.

Hab eigendlich immer Sprüche, aber ich weiß ja nicht ob ihr euch gut steht oder nicht. Also ob das nur auf die Situation bezogen ist.

Lg Naddl

Beitrag von lolo14 25.05.10 - 12:47 Uhr

Bevor ich geheiratet habe, war es eine gute Freundin von mir. Dann fing aber der Neid an, das sie immer der Meinung war mit 18 verheiratet zu sein, sie sagte mir später, dass sie immer der Meinung war, dass ich nie heiraten werde.
Als Freundin habe ich sie schon abgeschrieben, aber na ja so "offiziell" gelten wir noch als Freunde. Seit diesem Gespräch (vorhin beschrieben) haben wir uns auch nicht mehr richtig unterhalten.
Was mich so arg nervt ist halt die ständige neugier, da sie immer als Grund eine Schwangerschaft vermuten und auch immer darauf indirekt ansprechen. Als ob es nichts wichtigeres im Leben giibt, als sofort im ersten Ehejahr auf jeden Fall ein Kind in die Welt zu setzten. Selbst wenn wir gar keine Kinder möchten, geht es denen nichts an, aber dann hätte ich mir auch schon eine Moralpredigt anhören dürfen.
Es tut weh, wenn die Leute nur darauf aus sind zu erfahren ob man Schwanger ist, oder nicht und wenn nicht warum ect.
(inzwischen habe ich erfahren, dass diese Familie schon länger über uns schlecht redet)

Der Spruch soll auf die Situation "Schwanger" bezogen sein. Hauptsächlich auf die Neugier dieser Familie. Würde ihn ab er auch bei Fragen von anderen Neugierigen(die fragen, ob es den was neues bei uns gibt und dabei immer auf den Bauch schielen) anwenden

lg, lolo

Beitrag von naddl85 26.05.10 - 22:44 Uhr

Schwer zu sagen was man da machen könnte.

Aber solch Leute gibts scheinbar überall. Kenne auch so ein paar die immer alles wissen wollen und dann nur blöde Sprüche bringen.

Ich würd einfach abwarten. Denk mal dann kommt das von ganz alleine.

Beitrag von honey.bee 26.05.10 - 16:07 Uhr

"Den genauen Termin verrate ich eh so gut wie keinem und ob es en Mädel oder ein Junge wird, wird auch keinem verraten. "



Satz in deiner VK

"Ich bin/Wir sind in der 15. Woche schwanger. Die Entbindung findet voraussichtlich am 20.11.2010 statt. "

AH-JA #kratz

Beitrag von lolo14 26.05.10 - 20:47 Uhr

Der Satz erscheint automatisch, wenn du ein ZB führtst und da einträgt, dass du positiv getestet hast. Außerdem ist die Familie hier nicht angemeldet, das weiß ich genau.

Sag mal, kennt du hier jeden persönlich?#rofl

Beitrag von honey.bee 27.05.10 - 07:06 Uhr

ne aber vielleicht kennse dich schon alle *schreck *lach
das Internet sollte man nicht unterschätzen und ob hier
angemeldet oder nicht es ist öffentlich und JEDER kann hier lesen

Beitrag von blaue-blume 28.05.10 - 18:50 Uhr

sag einfach

"ich bin nicht schwanger, ich hab nen tumor im bauch, der ist leider auch ganz bösartig, also wärs nett, wenn ihr mich nicht dauernd drauf ansprechen bzw. dran erinnern würdet...."


lg anna