NMT und billigtest negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von duplouno 25.05.10 - 12:47 Uhr

Von mens ist aber nichts zu sehen...

Eigentlich bekomme ich diese spätestens an ES+13!!! Also gestern. Heute wäre ich somit eigentlich schon NMT+1

würdet ihr dem billigtest glauben???

Beitrag von fraus 25.05.10 - 12:53 Uhr

Kommt drauf an, was es für ein Test ist...

ich habe mit den One-Step (weiße Folienverpackung mit rosaner Blume - der Test selber ist grün und mit Schriftzug HCG) erst bei ES+14 einen Hauch von zweitem Strich gesehen...

ICH würde bei ES+14 einem Test trauen...

Beitrag von -mell1982 25.05.10 - 12:55 Uhr

Klar kann man billigtest´s auch vertrauen, nur bedenke das bei jeder Frau der HCG wert unterschiedlich schnell steigt.

Beitrag von feerosalie 25.05.10 - 13:30 Uhr

Hi Duplo!

Ich denke schon das du den Billigtest vertrauen kannst! Ich meine wenn der Test positiv ausfallen würde, würdest du ja auch dran glauben. Es ist ja auch die Frage wie schnell dein HCG Wert steigt wenn du schwanger sein solltest.
Ich denke eher das sich eine Mensi verspätet! Oder deine ES nicht an dem errechneten Tag war und du noch vor ES+13 bist!

Wünsche dir viel Glück


Lg Fee





Es gibt ja Teststreifen mit einer Wertscala von 10er 25er und 50er!