Pillenwechsel (Valette/Bellissima)

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von caroline1990 25.05.10 - 13:08 Uhr

Hallo ihr Lieben,
habe da mal eine ganz dumme Frage #klatsch

Ich habe am Sa. die letzte Pille "Valette" genommen, nun wechsel ich auf die "Bellissima"... mache ich jetzt ganz normal 7 Tage Pause und beginne dann mit der neuen Pille??

Liebe Grüße Caro

Beitrag von larissa0 25.05.10 - 17:34 Uhr

Ich bin vor ein paar wochen auch auf eine andere pille umgestiegen und ich hab mir die selbe frage gestellt - also ist die frage gar nicht so doof :D

ich war daraufhin bei meinem Frauenarzt und der hat mir gesagt das ich bei meiner eintretenden regelblutung mit der neuen pille beginnen soll.

Also fang mit der Bellissima an dem tag an, wenn deine regelblutung einsetzt.
ich hoffe ich hab dir wenigstens ein bisschen geholfen :D

Liebe Grüße :')

Beitrag von caroline1990 25.05.10 - 20:13 Uhr

Huhu danke für deine Antwort :-D

Hmm da sich momentan bei mir keine Gebärmutterschleimhaut aufbaut (unter anderem ein Grund für den Wechsel) bekomme ich meine Regel nicht #schwitz

Beitrag von shasmata 25.05.10 - 20:48 Uhr

Entweder lässt du die Pause aus und hängst die neue Pille sofort dran oder du machst die Pause normal und beginnst dann mit der neuen Pille.