Er verarscht mich total, ich weiß nicht weiter, ich brauche hilfe

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von endlos traurig 26.05.10 - 14:08 Uhr

Hallo, ich bin so total niedergeschlagen, traurig, wütend, entäuscht ich finde gar keine worte mehr.
Ich bin über zwei jahre mit meinem freund zusammen und ich habe mitbekommen das er mich total verarscht. er belügt mich die ganze zeit und ich bin so dumm und hab es nicht gemerkt.
Als unsere beziehung anfing hatte er viele probleme mit lügen aber nach vielen und langen gesprächen hatten wir das eigentlich alles geklärt, jetzt hat er sich auf einer sexseite angemdelt auf die ich keinen zugriff habe, obwohl er sagt er sucht für spaß für uns zwei zusammen.
Ich lasse ihn das tun, weil ich mir bisher immer zu 100% sicher war das er mir nicht fremd gehen würde aber in letzter zeit gab es immer mehr anzeichen.
Ich weiß sowas sollte man nicht tun aber ich habe mich mit fotos einer fremden frau auf dieser seite angemeldet und habe ihn angeschrieben und als ob es das normalste der welt wäre schreibt er mit ihr (also mir)
und zwar nicht irgendwas, sondern es geht nur um sex und das sie geil ist und und und..
jetzt hat er ihr (also mir) seinde handynummer gegeben und ich habe mir eine andere nummer besorgt um mit ihm zu schreiben, er will doch allen ernstes sich morgen mit dieser frau in einem hotel treffen um mit ihr sex zu haben!!!! und er schickt ihr (also mir) fotos von seinem penis. was soll ich denn jetzt tun?
der mann hat mir einen heiratsantrag gemacht, wir wollten nächsten sommer heiraten und versuchen seit über einem jahr ein kind zu bekommen.
Ich hab das gefühl mir wird im moment mein herz rausgerissen und zertreten, ich kann das alles nicht glauben, alles was ich mir mit ihm aufgebaut hab zerfällt grade, was soll ich denn jetzt machen?
er würde sich ja morgen mit der frau die ja eigentlich ich bin treffen wollen, soll ich dort hingehen und ihn zur rede stellen oder habt ihr eine bessere idee?
ich stehe total neben mir, ich könnte nur weinen, weil ich immer dachte ich hab endlich einen menschen gefunden bei dem ich mich wohlfühlen kann.
und jetzt tut der einzige mensch zu dem ich solchen vertrauen habe das einfach ausnutzen und verarscht mich so hinterhältig. ich weiß einfach nicht weiter..
mir ist schlecht und ich bekomme keinen bissen mehr runter, wenn ich daran denke das er schon "geil auf das treffen" ist und "die kleine geile schlampe richtig ficken will" da könnte ich mich übergeben.
Hat das denn überhaupt noch einen sinn?
ich brauche eure hilfe...
danke

Beitrag von ........ 26.05.10 - 14:13 Uhr

Die Frage ist doch was willst du?

Ich persönlich würde zu dem Treffen gehen und ihm seine gepackten Koffer mitbringen, aber ich würde unter derartigen Umständen auch nichtmal in Erwägung ziehen mit diesem Mann die Ehe einzugehen oder noch schlimmer Kinder zu zeugen. Griffe ins Klo gibts immer, mich weiter damit belasten würde ich nicht.

Beitrag von freundliche 26.05.10 - 14:14 Uhr

Hi,

natürlich morgen zu diesem Treffen gehn :-p
so ungefähr "so schatz hier bin ich, dann leg mal los"

ne im ernst, ich würde echt in das Hotel gehn... und ihm dann erstmal ne Standpauke halten und danach verlassen.

was willst du mit so einem kerl... "er ist mir 100%ig treu", ha ha ha

achja übergeben musst du dich nicht, wenn er "die kleine geile schlampe richtig ficken will" bist ja eh du *ggg*

also zurück verarschen!!!

ich würd den sowas von in Arsch treten, des glaubste gar nicht... aber vergiß nicht, laß ihn das Hotelzimmer bezahlen...



Beitrag von lichtchen67 26.05.10 - 14:17 Uhr

> Hat das denn überhaupt noch einen sinn? <

Nein, hat es nicht.

ob Du Dir die Nummer mit dem Hotel noch geben willst, musst Du entscheiden. Die Blamage wäre für ihn sicher cool und er könnte sich nicht so leicht rausreden. Andererseits wäre die Beziehung an dieser Stelle für mich bereits beendet. Wer geile Schlampen ficken will soll das tun aber bitteschön ohne mich.

Lichtchen

Beitrag von .?. 26.05.10 - 14:32 Uhr

Du fragst allen ertses on es noch einen Sinn hat?

Äääääämmmm NEIN!

Es sei denn du lebst damit das er "kleine Geile Schlampen fickt" die nicht du sind, denn er wird damit zu 100% weiter machen!

Und ja, ich würde zu dem Treffen gehen! Wie schon geschrieben wurde würde ich ihm da so richtig eins reinwürgen! Und ihn auch vor die Tür setzen!

Sicher ist es für dich jetzt eine ganz bescheidene Situation, aber sie es mal positiev, du hast Gott sei dank keine Kinder mit so einem Arsch und ihr seit zum Glück nicht verheiratet!

LG

Beitrag von frieda05 26.05.10 - 14:34 Uhr

Wetten, daß der morgen nicht in diesem Hotel aufkreuzen wird?

Bitte geh dahin und halte Dich nicht unbedingt im Foyer auf, damit er Dich nicht gleich sieht, falls ich mich irren sollte. Dann kannst Du die oben empfohlene Nummer immer noch abziehen (da gibt es übrigens ungeahnte schöne Möglichkeiten einen weiblichen Rachefeldzug zu gestalten.... -).

Und vergiß nicht, zu berichten. Ich bin zur GZSZ-Zeit noch nicht zu Hause, deshalb lese ich ja hier... ;-).

Sollte er dort aufschlagen: Nein - es hat überhaupt keinen Sinn. Jedes weitere Wort an diesen Vogel wäre Verschwendung.

Schlägt er dort nicht auf, würde ich in nächster Zukunft mal ein paar Zitate aus Eurer Korrespondenz im häuslichen Bereich fallen lassen und mich über seine eventuelle Reaktion kringeln. Irgendwann dann mal das Hackebeil rausholen um ihm tierisch eine verpletten (im übertragenen Sinne versteht sich). Mach dem bloß keine Szene. Das halte ich für Perlen vor die Sau.

GzG
Irmi

Beitrag von jahleena 26.05.10 - 14:53 Uhr

Ich würde nicht hingehen, damit er sich schön verarscht fühlt, wenn er da alleine steht ;-)

In der Zeit, in der er seine imagniäre kleine Schlampe vögeln will, packst du seine Sachen und tauschst die Schlösser aus.

So würd ichs machen :-)

Beitrag von unilein 26.05.10 - 15:38 Uhr

Ich auch exakt so!

Beitrag von sandee222 26.05.10 - 16:49 Uhr

Man sagt ja auch ,besser ein Ende mit Schrecken....!!!
Wie geil!
Ich beneide Dich,dass du ihn in der Falle hast-auch wenn das kindisch klingt,aber so oft kommen die ungeschoren davon!!!
Ist ja schon fast filmreif.

Beitrag von sandee222 26.05.10 - 16:51 Uhr

Tut mir aber doch schon leid,das ist ein Schock für Dich ,so ist es nicht gemeint!
Aber du weißt jetzt,wer er wirklich ist! Und nicht erst nach der Hochzeit und nach dem Kind!!!

Beitrag von ug2712 26.05.10 - 14:55 Uhr

So schlimm das jetzt für dich ist, hat es doch alles noch eine positive Seite.
Du weißt jetzt das es keinen Sinn mehr hat und kannst dich anderen Dingen zuwenden.

Sei froh, dass ihr nicht verheiratet seid und kein Kind habt.

Beitrag von silk.stockings 26.05.10 - 15:00 Uhr

>>Hat das denn überhaupt noch einen sinn? <<

Nein.

Beitrag von mizz-montez 26.05.10 - 17:30 Uhr

hihi frauen können ja so durchtrieben sein....

was willst du denn noch für beweise??? du hast es doch schwarz auf weiss dank deiner raffitükischen idee...

ich würd ihm seine sachen vor die tür stellen das schloss austauschen und ihn übern jordan schicken ... wenn er fragt was los ist kannst dich ja outen. natürlich nachdem du ihm im hotel mit seinen fantasien hast sitzen lassen.

sowas würd ich mir garnicht bieten lassen...

soll er doch demnächst irgendeine billige tussi in der disco aufreissen wenn ers so nötig hat aber ich wär mir für sowas zu schade!!!

Beitrag von mizz-montez 26.05.10 - 17:32 Uhr

ahso und extrem wichtig ohrfeige nicht vergessen.... und wenn er fragt wofür die war gleich noch eine.... *lol is natürlich achu keine schlechte idee ins hotel zu gehen und ihn in 1000meter höhe platzen zu lassen aber bring ihm seine klamootten mit und achte drauf das das schloss vorher ausgewechselt wurde *lol

man männer sind echt manchmal die letzten!!!!

Beitrag von friendlyfire 26.05.10 - 17:34 Uhr

Natürlich würde ich nicht zu diesem Treffen gehen, sondern von der Nummer, die du zum SMS schreiben nimmst, eine freundin die er nicht kennt anrufen lassen, während du bei ihm bist...
Oder selbst anrufen und ihn auffliegen lassen und DANN KICK IHN RAUS...
So ein Schlumi hört sicher nicht damit auf, wenn ihr verheiratet seid...
Kopf hoch!

Beitrag von missswiss 26.05.10 - 17:35 Uhr

Hallo,

Ach du meine Güte, das ist ja grosses Kino#schwitz

Das positive: ihr seid nicht verheiratet und habt keine Kinder, es spricht nichts dagegen, dir die ganze Nacht (schlafen kannst du eh nicht) dir einen spektakulären Auftritt als Rachekönigin auszudenken und ihn mit
einer grossartigen Show aus deinem leben zu katapultieren...
Das muss dann aber auch wirklich kurz und knackig sein

negativ: Du bist so aufgelöst und erschüttert (verständlich)
dass Du das wahrscheinlich nicht so cool hinbekommst und eine
in Tränen aufgelöste hysterisch keifende Frau in der Hotellobby ist nicht das Ende, was man sich für dich wünscht..

Aber aus deinem leben verabschieden musst du den Arsch wohl so oder so, wenn du genug Wut hast, um stark zu sein und einen klasse Auftritt dort hinzulegen, geh hin, ansonsten lass es, dir zu Liebe

Alles Gute !!!

(Willst du jetzt zwar nicht hören, aber die Zeit heilt auch den schlimmsten Liebeskummer, obwohl dieser Tölpel keine Träne wert ist...)

Beitrag von nick71 26.05.10 - 18:01 Uhr

"soll ich dort hingehen und ihn zur rede stellen"

Wenn du diese Sicherheit noch brauchst, würde ich an deiner Stelle zum Treffpunkt gehen und schauen, ob er auf der Bildfläche erscheint. Wenn er das tut, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass es auch zum Sex gekommen wäre. Ich würd ihn in dem Fall allerdings nicht mehr zur Rede stellen sondern mich auf dem Absatz umdrehen und verschwinden...oder willst du dir allen ernstes noch seine lahmen Ausflüchte antun?

Beitrag von gartenrose 26.05.10 - 18:10 Uhr

Oh Du arme, dass tut mir echt sooo leid#liebdrueck

Ganz ehrlich, es hat keinen Sinn mehr solch eine Beziehung aufrecht zu erhalten.

Ich könnte das Geschehne niemals vergessen und das Vertrauen wäre weg.

Auch wenn Du ihn liebst, hat es ja leider keinen Sinn mehr.

So hintergangen zu werden hat niemand verdient.

Ich könnte nicht alleine ins Hotel gehen und ihn auffliegen lassen. Bin da nicht der Typ für. Wenn, dann würde ich vermutlich eine Freundin zur mentalen Unterstützung mit schleifen#schwitz

Ich bin kein "Rache-Typ" und würde ihn direkt darauf ansprechen und mit ihm Schluss machen. Da ich ja nicht weiß, wie Dein Freund reagiert (ob er aggressiv ist), würde ich vermutlich auch bei dem Gespräch eine Freundin oder sonst jemanden dabei haben wollen.
Nach dem Gespräch würde ich ihn bitten sofort zu gehen, oder wenn es seine Whg ist selber zu gehen.

Viel Glück!!!

Beitrag von king.with.deckchair 26.05.10 - 19:05 Uhr

Ganz ehrlich: Allein die Tatsache, dass er fremdgehen würde und alles dfür vorbereitet, wäre schon Grund genug für mich, dem Spacken die Koffer zu spacken. Dass er dann aber noch so abgeschmacktes Zeugs wie "Schlampe ficken" herumpostet und Schwanzbilder von sich herumschickt, würde bei mir spontanes, sofortiges Entlieben bewirken. Solch einen abgeschmackten Hanswurst kann man doch nicht mehr ernst nehmen.

Ich würde in Begleitung einer guten Freundin zum Hotel hingehen (seelischer Beistand und Chauffeuse), würde allerdings allein vor ihn hintreten. Ihn dann nur einmal von oben bis unter mustern, Augenbraue hochziehen (kann ich vernichtend ;-)) und dann gehen. Ohne Worte, einfach gehen. Nicht ohne ihm eine Reisetasche mit Kultubeutel und zunächst mal nötigem Zeugs hinzustellen. Ich meine: Einen Schlafplatz mit fließend Wasser und TV hat er ja erst mal (das Hotelzimmer).

Und keine Diskussionen, wie schon jemand schrieb: Diese Ausflüchte von solchen Jammerlappen will kein Mensch hören.

Berichte mal wie es weitergeht!

Alles Gute
Ch.

Beitrag von king.with.deckchair 26.05.10 - 19:08 Uhr

#rofl dem Spacken die Koffer zu spacken...

*arg* Ich sollte doch einen Kaffee trinken, bevor ich nach Feierabend hier herumposte... #augen

Beitrag von brummeli67 26.05.10 - 20:27 Uhr

Wenn du ihn dort morgen treffen würdest, wird er dir sagen: Ich wusste, dass du es bist....

Wirst es sehen.

Beitrag von polar99 26.05.10 - 20:54 Uhr

"Wenn du ihn dort morgen treffen würdest, wird er dir sagen: Ich wusste, dass du es bist..."

Jep..genau das habe ich auch gedacht. Und dann hoffe ich, dass die Themenstarterin nicht auf diese Ausrede reinfällt.

lg polar

Beitrag von bubishobbit 26.05.10 - 20:56 Uhr

hast du keine freundin die ins hotel gehen kann? eine die er nicht kennt?

die würde ich dort hin schicken mit dem handy von dem "die andere" ihm schreibt, damit ja nichts aufällt, ihn kurz bevor er da ist nochmal anrufen und ihm sagen das du sooooo glücklich mit ihm bist....

in der zwischenzeit hast du dann ja genug zeit die sachen zusammen zu packen... schloss auswechseln und die sachen vor die tür stellen....



hach diese exemplare sterben auch nie aus....#augen

Beitrag von xxxxxxxxxxxxxxxx 26.05.10 - 21:23 Uhr

Ich würde auf jeden Fall hingehen zu diesem Treffen und schauen, ob er aufkreuzt.
Und selbst wenn er nicht erscheinen würde, dann hättest du trotzdem immer ein ungutes Gefühl bei ihm.

Ich war mal in einer ähnlichen Situation. Habe mich auch auf der Seite angemeldet mit falschem Profil und Foto und ihn angeschrieben. Und siehe da, er ist Feuer und Flamme gewesen sich mit einer anderen Frau für Sex zu treffen:-(

Das hat mich auch sehr traurig gemacht, aber ich wusste ja dann, woran ich war und habe es beendet.
Fand ich sehr schade, aber jemanden, der am Anfang schon fremd gehen will, den will ich nicht.

Heiraten oder Kinder kriegen würde ich mit dem Typen an deiner Stelle auf gar keinen Fall!

Ich wünsch dir alles Gute!

Beitrag von endlos traurig 27.05.10 - 15:49 Uhr

Danke für die vielen antworten, ich weiß immernoch nicht wie genau es ablaufen wird, ich habe mir meine beste freundin als schutz mitgenommen und ich werde aufjedenfall dort hingehen.
Er wird sicher definitiv rausreden weil er das immer tut!
aber dann flanke ich ihn eine mitten rein!
danach findet er seinen gepackten koffer vor der tür, da das meine wohnug ist, lasse ich mir natürlich gleich die schlüssel geben und dann kann er mal schön zu seiner mutti fahren!
Danke das ihr alle so nett wart, das hat mir wirklich geholfen.
Ich hoffe das läuft heute abend so ab wie ichs mir vorstelle..
er ist laut sms aufjedenfall schon "ganz heiß auf das kleine luder"
ich glaube ich werde in diesem moment einfach nichts sagen und die ruhe auf ihn wirken lassen, nachdem ich ihn eine reingehaun hab (versteht sich ja von selbst)
und dann gehe ich in meine wohnung und dort werde ich mit meiner freundin ein sektchen trinken und mich fragen wie ich so doof sein konnte mehr als zwei jahre mit so einem kerl zusammen zu sein.
danke..
drückt mir alle die daumen!!!

  • 1
  • 2