baby spüren in der 10.ssw?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 19:28 Uhr

Wollte nur mal eure Meinung hören - oder mehr eher, wer das auch geglaubt hat ;-)

Seit gestern, wenn ich mich zum Mittagsschlaf lege, meine ich, unseren Krümel zu spüren...
Und ich weiß, wie sich Luft im Bauch anfühlt, das habe ich täglich...

Gibt es noch andere, denen es so gegangen ist oder geht?

ich find´s voll schön #schein und glaube daran, dass es nicht nur einbildung ist #schein

lg
claudia

Beitrag von chili81 27.05.10 - 19:30 Uhr

Mir ging es auch so.
Meine Hebi hat gemeint das sie sich das schon gut vorstellen kann...

Beitrag von vivi8 27.05.10 - 19:31 Uhr

Ich glaube eher nich das es dein baby ist ... ich bin n paar tage weiter als du .. und du bist ja auch in der 9.ssw nich in der 10.ssw

dein kind ist noch sooo klein ... denke das du dich da irrst #kratz

Beitrag von chili81 27.05.10 - 19:32 Uhr

ich glaube das kommt aufs eigene Koerpergefuehl an.

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 19:33 Uhr

denke ich nicht - ich weiß, wie sich das anfühlt mit den bewegungen aus der 1. ssw - und das ist das gleiche gefühl

habe wie gesagt oft luft - das fühlt sich total anders an...

Beitrag von vivi8 27.05.10 - 19:35 Uhr

wenn du meinst ... kann auch dein darm sein .. aber ich denke das es definitiv zu früh ist ..

so doll kann es sich noch gar nich bewegen das man es im bauch spüren kann und egal ob du es kennst oder nich ...

ausserdem wenn du dir so sicher ist das es dein baby ist, warum fragst du uns dann nach ner meinung .. ???

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 19:37 Uhr

was heißt hier sicher - ich bin mir nur sicher, dass es NICHT mein darm ist und dass mich das gefühl sehr stark an die 1. ssw erinnert

wollte auch wie anfangs geschrieben nicht hören, dass es nicht möglich ist (weil ich weiß, dass es unwahrscheinlich klingt), sondern andere leute treffen, die das gleiche gefühlt haben und es damit ein wenig bestätigen

Beitrag von vivi8 27.05.10 - 19:40 Uhr

ahso .. naja gut ... hab jetzt auch keine lust auch so n schwangeren streit ...

dann noch eine schöne schwangerschaft und ... schreib das nächste mal doch einfach das du 9.woche bist, nicht 10.te...

nur einfach mal so dahin gesagt .. ich bin ab morgen in der 10.woche und sage heut lieber noch 9.woche ...

finde das bringt unglück wenn man sich einfach schon so weiter nennt ...
soll kein anmachen sein nur so n tipp (denke eher n aberglauben von mir)

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 19:42 Uhr

:-) auch keine lust auf ss-streit :-)
sorry, aber mein termin ist auch verschoben worden, nach vorne, habe noch nicht korrigiert

und das mit dem aberglauben - da kriegst du mich nicht :-p jedem das seine ;-)

dir auch noch eine schöne kugelzeit :-)

Beitrag von sabrinchen22 27.05.10 - 19:31 Uhr

Hallo,

will dich ja nicht enttäuschen, aber in der 10.Ssw kannst du definitiv noch nix spüren. Dafür ist das Würmchen noch viiieeel zu klein.

LG Sabrinchen

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 19:34 Uhr

was macht dich denn dabei so sicher?

ich dachte erst auch, ich spinne - aber es kommt jedes mal wieder, wenn ich mich mittags hinlege...

und ehrlich gesagt: wenn´s nur einbildung wäre, ist es eine wunderschöne ;-)

Beitrag von sabrinchen22 27.05.10 - 19:38 Uhr

Man muss das ganze auch einfach mal realistisch sehen. Dein Baby ist ungefähr 2,5-3 cm groß, es hat noch gar nicht die Kraft sich so fest zu bewegen. Ich glaube eher, dass du es gerne so hättest und deshalb denkst, es wäre so.

Beitrag von ninjap 27.05.10 - 19:44 Uhr

hi,

ich war mir ziemlich sicher mein baby (zweite schwangerschaft) in der 11. ssw zu fühlen.
und in der 13. ssw war es dann schon ganz deutlich.

in der 1. ss habe ich in etwa in der 15. ssw das baby zum ersten mal gespürt.

lg, ninjap

Beitrag von -trine- 27.05.10 - 19:46 Uhr

Es ist absolut unmöglich, dass du das Baby bereits spüren kannst.

Es ist noch mega winzig und hat die Arme und Beine noch anliegend. Muskeln sind noch gar nicht ausgeprägt und es kann dich weder treten noch anstubsen.

Mit ersten Kindsbewegungen kannst du (wenn es nicht deine erste SS ist) ab der 16. SSW rechnen...

LG Trine

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 19:48 Uhr

was heißt hier absolut unmöglich - ich glaube kaum, dass das nachgewiesen ist

und wie gesagt - ich wollte hier keine "du spinnst" antworten, sondern eher leute treffen, denen es ähnlich gegangen ist oder geht...

Beitrag von -trine- 27.05.10 - 19:48 Uhr

In deinem Profil steht sogar, dass du erst in der 9. SSW bist.

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 19:49 Uhr

DANKE für den hinweis - das habe ich noch nicht korrigiert, wollte nochmals den nächsten us abwarten, bevor ich mich hier terminsmäßig verändere...

Beitrag von sabrinchen22 27.05.10 - 19:50 Uhr

Dies ist aber ein Forum, indem jeder seine Meinung äußern kann. Wenn du hier nur "Honig ums Maul" geschmiert bekommen willst, bist du hier falsch!

Beitrag von chili81 27.05.10 - 19:51 Uhr

Wieso seit ihr eigentlich so agressiv?

Beitrag von sabrinchen22 27.05.10 - 19:54 Uhr

Ich finde es nicht aggressiv! Sie muss halt auch einfach akzeptieren, dass ihr nicht jeder Bestätigung gibt.

Beitrag von chili81 27.05.10 - 19:58 Uhr

Da sagt ja niemand was dagegen, jeder hat seine Meinung.
Aber ich denke immer ein bisschen Respekt schadet auch in einem "anonymen" Forum nichts. #herzlich

Beitrag von kikiy 27.05.10 - 19:54 Uhr

Ich denke das ist nicht möglich.

Bedenke bitte, dass es möglich ist, dass sich dein Darm jetzt schon ein Stück verschoben hat, so dass sich die "Luftbewegungen" nun anders anfühlen.

Dein Baby kann es nicht sein!

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 19:57 Uhr

nur ums nochmals klar zu sagen:

ich habe keine probleme damit, dass mich viele für verrückt erklären - damit habe ich schon gerechnet

ich hatte nur gehofft, dass ich andere hier treffe, denen es ähnlich ging oder geht

und die diskussion mit dem darm und der luft - ich bin ein kleiner dauerpupser :-p so ich weiß, wie sich das anfühlt, egal wo im bauch :-p

und DANKE an alle, die mich ernst genommen haben - das tut gut, gleichgesinnte zu finden

Beitrag von kikiy 27.05.10 - 20:05 Uhr

aber im grunde bist du genau so schlau wie vorher!

Du weißt dass es nicht sein kann, redest dir aber fleissig weiter das Gegenteil ein.Das mit der Luft hab ich dir oben doch erklärt.

Warte noch ein paar Wochen,dann merkst du auch die Bewegungen deines Kindes!

Beitrag von pinocchiokroete 27.05.10 - 20:08 Uhr

ich hisse jetzt die friedensfahne und hoffe, dass du und die anderen endlich aufhört damit, mich zu belehren.

Ich weiß, was ich spüre, und ich weiß auch, wie groß mein kind ist und was andere sagen - DANACH HABE ICH NICHT GEFRAGT!!!

aber wie gesagt - ich wünsche euch alle jetzt ne gute nacht, denn ich werde mich jetzt in mein bett verkrümeln und die nachtruhe genießen, solange sie wahrt.

  • 1
  • 2