Manduca Babytrage bei Übergewicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ulala-1980 28.05.10 - 12:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß nicht, ob die Frage hier so 100%ig passt, aber ich stell sie einfach mal.

Meine Tochter (knapp 5 Wochen) ist jetzt fast den ganzen Vormittag und Mittag wach. Sie will dann auch rumgetragen und bespaßt werden.

Ich komme nicht zum Duschen, Aufräumen oder sonstwas, daher überlege ich mir, ob ich mir so eine Trage zulegen soll, wobei die Manduca ja wohl empfohlen wird.

Jetzt meine Frage: Ich bin nicht grad die Dünnste und außerdem hab ich ordentlich Oberweite (95 E/F). Kann man bei solchen Maßen überhaupt eine Babytrage benutzen? Oder passt dann da gar kein Baby mehr rein?

Kann mir jemand helfen?

LG

Patricia

Beitrag von sunnysunshine1984 28.05.10 - 12:08 Uhr

Hallo,

ja, das geht. Ich hab selbst Gr 52 (#augen) und überhaupt keine Probleme damit.
Allerdings bin ich bei allen Babytragen mit den Schnallen nicht zurecht gekommen und hab mir daher den Bondolino geholt - der hat in der Hüfte nen Klettverschluss (es gibt auch ne Verlängerung dafür, sollte das nicht passen) und die Schultergurte werden verknotet - absolut easy und gerade bei so kleinen Würmchen empfehlenswert!

LG
Sunny

Beitrag von anke83 28.05.10 - 12:10 Uhr

hallo patricia,

zu der trage kann ich dir nichts sagen,aber ich habe auch zuviel drauf und musste meinen kleinen viel schleppen.ich hab mir dann ein tragetuch gekauft und bin damit total zufrieden.mein tuch war recht günstig und man konnte es in verschiedenen längen bekommen.

mein lütter ist jetzt zwischenzeitliche immernoch in dem tuch,aber nicht mehr so lange,denn er hat ein gewicht erreicht,da tut mir nach ner halben stunde spätestens der rücken weh.

lg anke

Beitrag von toffiee 28.05.10 - 12:14 Uhr

also ich hab auch Hüftgold und 95 D/E und die Manduca ist überhaupt kein Problem. Wirst sehen, deine Süße wird es lieben!!!!

Ansonsten kann ich dir auch ein Tragetuch empfehlen, ich hab wegen Zwillingen beides und inzwischen nutze ich auch beides einer im Tuch vorn und einer in der Manduca hinten. Super!

Beitrag von gioia0107 28.05.10 - 12:26 Uhr

Hi!

ALso, ich kann Dir die Manduca auch echt empfehlen. Ich hab auch ne 100 E und Kleidergrösse 46 und hab trotzdem noch Spiel im Hüftgurt. Ich könnte ihn also auch noch länger machen!

Allerdings kann ich Dir die Manduca auch nicht uneingeschränkt empfehlen...
#roflZum Duschen solltest Du Dein Kind nicht reintun, hehe,:-p

LG Verena mit Lukas 4 und Lucy 9 Monate

Beitrag von shorty23 28.05.10 - 12:28 Uhr

Hallo Patricia,

zur Manduca kann ich dir nichts sagen, aber vielleicht wäre eine Wippe auch was, natürlich ist das nur was für ganz kurz, aber mal für 10 Minuten beim Duschen ist, denke ich ok! Fand das recht praktisch. So eine zB http://www.mytoys.de/BabyBj%C3%B6rn-Babysitter-Balance-Braun-Beige/KID/de-mt-start/1828771

LG

Beitrag von susasummer 28.05.10 - 13:11 Uhr

Probier sie vorher aus.
Ich hab sie wieder verkauft,weil ich sie zum vorne tragen zu unbequem für mich fand.Und dann immer neu einstellen,wenn man mal auf der Hüfte getragen hat.Aber sonst ist es ne super Trage.
lg Julia

Beitrag von ulala-1980 28.05.10 - 13:35 Uhr

Danke Euch allen!

Vielleicht geh ich mal in den Babymarkt und probiere die Trage dort aus. Ein Tuch ist mir glaube ich zu kompliziert zu binden.

Ne Wippe brauch ich auch noch, aber ich denke, da nehm ich eher was Billiges.

Liebe Grüße und danke noch mal

Patricia