11 Wochen alt und heute noch kein Stuhlgang...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von junibaby2006 28.05.10 - 20:28 Uhr

Hallo,

mein Kleiner 11Wochen alt hat heute noch kein Stuhlgang gehabt...
Jetzt mach ich mir Gedanken...#kratz

Ich bin es eigentlich gewöhnt, das mindestens ein Stinker am Tag oder mehr in der Pampi ist...#pro

Haben eure Babys auch schon mal ein Tag ausgelassen?
Ist das schlimm, wenn es mal kein Stuhlgang hat?

Wann würdet ihr den Arzt aufsuchen oder was macht ihr?

#danke

LG
junibaby2006

Beitrag von tragemama 28.05.10 - 20:31 Uhr

Wird er voll gestillt? Falls ja ist über eine Woche ohne Stuhlgang normal. Wenn Du das Gefühl hast, er quält sich, kannst Du ein halbes Glyzilax-Zäpfchen geben, das "schmiert" den Kot, dann flutscht alles besser :-)

Andrea

Beitrag von loona-25 28.05.10 - 20:34 Uhr

Hey

Lukas hat auch ab und an mal nen Tag wo er keinen Stuhlgang hat,aber dafür am nächsten Tag das doppelte#schock
Mach dir keine Sorgen,kommt schon mal vor



LG loona mit Lukas*18.7.09#verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 28.05.10 - 20:34 Uhr

Selbst mein Flaschenkind hat mal 3-4 tage dazwischen (dann sprengt sie aber auch fast die Windel^^ )

Solange sich dein Kind nicht quält ist alles ok :)

Beitrag von eliah09 28.05.10 - 20:45 Uhr

huhuhu...

wir hatten das auch oft als eliah noch so klein war -die hebi meinte damals - zwischen 1 mal in der woche und 10 mal am tag sei alles normal ;-)

glg

Beitrag von sternenforscher 28.05.10 - 20:57 Uhr

Hi du,
bei uns hat das auch mit 10 Wochen angefangen. Immer mal ein Tag (meist jeden zweiten) ohne Stuhlgang. Letzte Woche hat sie es sogar auf 4 Tage ohne geschafft). Das ist normal. Es kann sogar bis zu 14 Tage gehen. Zwischen der 8. und 12. Woche stellt sich der Stoffwechsel nochmal um. Also alles gut. Solang es kein Bauchweh gibt kannst du beruhigt sein. Erst bei einem harten Bauch und sichtbaren Anstrengungen sollte man eingreifen. Bei uns hat da einfach ein Kümmelzäpfchen Wunder gewirkt. Aber vielleicht wars auch nur Zufall :-p
LG und alles Gute
Tanja mit Mona

Beitrag von maike.171 28.05.10 - 21:49 Uhr

man spricht ab dem 3 tag von verstopfung!
also ist es nicht schlimm wenn dein kind mal einen tag nicht macht!
wenn ihr mal probleme mit verstopfung haben solltet gib milchzucker in die flasche(fals es ein flaschenkind ist) oder macht die flaschen mit mehr wasser als angegeben!