Flieder - Frage an die Gartenexperten....

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kitty1979 30.05.10 - 09:50 Uhr

Hallo zusammen!

Wir haben uns letztes Jahr ein Haus gekauft, und waren schon gespannt, in welcher Farbe der Flieder, der im Garten steht wohl blühen wird. Als dann lilafarbene Blüten kamen habe ich mich gefreut, die mag ich lieber als weiß.

Nun, ein paar Tage, nachdem die Blüten ihre Farbe zeigten, fängt der Busch an ebenfalls weiß zu blühen #kratz.

Gibt es so etwas oder hat da jemand einfach 2 verschiedene Büsche an eine Stelle gepflanzt? Erkennen kann man das nicht mehr.

Bei Google zeigt er mir nur Flieder an, bei dem die Blüte an sich verschiedene Farben hat. Aber unseren Fall konnte ich nicht finden.

Nun bin ich auf Eure Antworten gespannt......

Lg Nicole

Beitrag von pizza-hawaii 30.05.10 - 10:00 Uhr

Ich denke mal da sind zwei Büsche miteinander verwachsen -sieht bestimmt gut aus!

pizza

Beitrag von tanja-m0307 30.05.10 - 11:03 Uhr

Es gibt Flieder mit 2 und 3 verschiedenfarbenen Rispen. Die sind so gezüchtetet worden ( veredelt.) Wir haben sowas auch. Das ist eine Pflanze und hat drei verschiede Farben.

VG

Beitrag von claudi242 30.05.10 - 12:01 Uhr

Hallo Nicole,

wir hatten letztes Jahr auch so ein Überraschungsei im Garten :-) Unser Fliederbaum (Busch kann man das ja nicht mehr nennen...) blüht helllila, ebenso richtig fliederfarben. An der Hinterseite sind aber dunkellila Blüten. Hab dann mal den Stamm verfolgt und der geht direkt neben dem anderen in die Erde, also wurden hier irgendwann mal 2 Büsche auf eine Stelle gepflanzt.
Schaut wunderbar aus und duftet super :-D

Ich hab mir nach unserem Hauskauf übers ganze Jahr übrigens immer mal Fotos vom Garten gemacht, damit ich nachvollziehen konnte, wo was gewachsen war. Hat mir dieses Jahr bei der Gestaltung sehr geholfen!

Viel Spaß mit weiteren Überraschungseiern :-D

Gruß
Claudia

Beitrag von netthex 31.05.10 - 12:32 Uhr

Ja, diese Art gibt es schon länger !
meine Freundin hat einen Baum , da wachsen rechts Äpfel und links Birnen
da wurden einfach 2 Arten zusammen gesteckt

sieht bestimmt klasse aus #verliebt