Konzertbesuch ?!?!?!!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von januschka83 31.05.10 - 12:32 Uhr

Hallo an alle...

Ich bin jetzt in der 18. SSW und habe für morgen Konzertkarten für "The Baseballs"... Haben die Karten schon vor der SS gekauft... Bin mir aber nicht so ganz sicher ob ich mir und dem kleinen das antun soll?!?!?

Was meint ihr dazu? Schadet der Lärm dem Kind?

LG Januschka83

Beitrag von maikiki31 31.05.10 - 12:35 Uhr

Hey,

na du musst dich ja nicht neben die boxen setzen.

Geh hin und schau ob es sich beschwert! Solltest nur schauen das Du ev. irgendwo sitzen kannst...


VIEL SPPPAAAAAAAAAASSSS!!!


Ich war bei 30 seconds to mars und die sind ja extrem lauter, also heftiger! Hab auch die ganze Zeit mitgesungen! Und alles ist gut...


Lg Maike 23 SSW

Beitrag von summer07 31.05.10 - 12:35 Uhr

also fakt ist, dass dein baby jetzt schon hört.... und das es für ein baby nicht angenehm ist, das ist auch fakt... also ich habe meine David Garrett Karten verkauft....

bei meinem ersten Sohn war ich auf einer lauten veranstaltung und musste rau, wei der kleine im bauch sowas von amok gelaufen ist... jetzt spürst du es eben noch nicht so, wenn er sich im bauch wälzt, aber ich denke du solltest wissen, dass dem zwerg das nicht wirklich schadet , aber ihm auch nicht gut tut.... er wird "angst " haben .....

Beitrag von maikiki31 31.05.10 - 12:36 Uhr

naja Angst bestimmt nicht!


gerade DG hätte deiner wahrscheinlich gemocht!!!!:-)

Beitrag von nudelmaus27 31.05.10 - 12:39 Uhr

#zitter#zitter#zitter.....

ohja das Kleine wird Angst haben #rofl.............

Du glaubst daran doch nicht wirklich oder ist doch totaler Quatsch! Sie steht doch nicht neben der Bassbox!

Nudelmaus

Beitrag von muire 31.05.10 - 12:54 Uhr

Das stimmt nicht! in der 18 SS Woche hört das Baby nur Puls und Darm. Keine Aussengeräusche.

Beitrag von nudelmaus27 31.05.10 - 13:02 Uhr

Naja das Konzert kann einen ja auch so sehr aufregen, dass man einen Dauerpupsanfall bekommt, der dann den Puls erhöht und dann bekommt das arme Kind ein Trauma #rofl

Musste sein.... #cool, Nudemaus

Beitrag von milka2103 31.05.10 - 12:36 Uhr

Also ich habe gelesen, dass ein "normales" KOnzert völlig ok ist, man jedoch ein Rock-konzert lieber sein lassen sollte...
mir gehts genauso, hab karten für ACDC und kann nicht hin #schmoll

Beitrag von blackcat9 31.05.10 - 12:36 Uhr

Hallo.

Es gilt eigentlich immer:
Wenn Du Dich wohlfühlst, mach es. Es schadet Deinem Kind nicht, da es gut geschützt ist. Du musst halt nur ein bisschen aufpassen wegen Schubsern und sowas. Aber ansonsten:

Genieß das Konzert. Wer weiß, wann das mal wieder geht. ;-)

LG
Franzi mit Colin und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von nudelmaus27 31.05.10 - 12:37 Uhr

Ach Quatsch, wenn es dir Spaß macht geh hin und gut ist.

Ich finde es immer megaübertrieben, was denn alles schädlich sein könnte #augen. Ich denke man söllte machen wozu man Lust hat, soweit man sich selbst dabei gut fühlt, geht es auch dem Kind gut.

Ich war zum Beispiel in der 26. SSW im Kabarett. Damals hatte ich extremen Reizhusten und konnte auch durch Rückenschmerzen eher schlecht sitzen. Nunja ich fand es trotzdem toll, zumal ich in der ersten Reihe saß und bei den Witzen rund ums Kinderkriegen heutzutage immer erste Wahl war ;-).

Viel Spaß,
Nudelmaus (fast 39. SSW) & Kampfmaus (bald 4)

Beitrag von nele27 31.05.10 - 12:46 Uhr

Richtig - immer dieser Riesenaufstand um jeden Kram #augen

Wenn das Konzert nicht gut tut, wird das eine normale Frau wohl selbst merken und rausgehen!

LG, Nele
16. SSW

Beitrag von polokaefer 31.05.10 - 12:37 Uhr

also ich war auch noch auf nem Konzert in der 24. Woche.

Wenns dir zu Laut wird musst du halt rausgehen!
und wenn ihr keine Sitzplätze habt, auf jeden Fall zwischen durch mal hinsetzten!

aber du musst es selber für dich entscheiden!

ich persönlich empfand es als nicht schlimm und Mausi hat fleißig im bauch mitgetanzt.

Beitrag von christinadietrich79 31.05.10 - 12:38 Uhr

Hallo Januschka, #winke

hab hier einen Link dazu gefunden:

http://www.schwangerschaft.at/de/schwangerschaft-mutter-werden/erlaubt-verboten/article.darf-man-waehrend-schwangerschaft-auf-konzert-gehen.html

LG und alles Gute
Christina + Girl 37. ssw #verliebt

Beitrag von tongtong 31.05.10 - 12:44 Uhr

Also, ich war im Dezember (weiß gar nicht, ich glaub ich muss so 10. Woche gewesen sein) beim JBO-Konzert. Mal abgesehen davon, dass es sowieso von der Abmischung nicht so besonders war, bin ich eher gegangen, weil es mir nach und nach schlechter ging. Das ist allerdings nicht Maß aller Dinge, da ich schon die ganze Schwangerschaft über vorzeitige Wehen habe. Wenn du es dir zutraust und es dir auch gut geht, dann geh hin und genieß das Konzert. Bin aber auch der Meinung, dass du zusehen solltest, einen Sitzplatz zu bekommen, sofern überhaupt möglich. Der Lärm schadet dem Kind nicht, wenn du dich nicht genau neben die Boxen stellst/setzt. Das Kind bekommt die Geräusche aufgrund des Fruchtwassers nur gedämpft mit.

Andere Frage: wer sind denn "The Baseballs"? Was machen die für Musik?

LG tongtong #huepf

Beitrag von nele27 31.05.10 - 12:45 Uhr

Ich habe gelesen, dass das Gehör ab dem 6. Monat ausgebildet ist (also noch nicht) und das Kind eh alles gedämpft hört --- ich gehe mal davon aus, dass Du nicht vorhast, den Platz direkt an der Box zu nehmen.

Viel schlimmer ist das Gedränge und evtl. Rauch.
Wenn Du allerdings hinten bleibst und Dich nicht so stark unters Volk mischst ist dagegen nichts einzuwenden!! Und es sollte nicht geraucht werden.

Ich war in der letzten SS in der 5. SSW bei Placebo und hatte nur Probleme mit Müdigkeit :-) Bis zum 5. Monat war ich dann noch mal ab und zu für zwei Stündchen in einem Club oder auf Partys. War alles ok (und Nichtraucher). Später dann hatte ich eh keinen Bock mehr.

LG, Nele
16. SSW

Beitrag von muire 31.05.10 - 12:53 Uhr

Deine Sorge ehrt Dich....

Ich gehe noch im neunten Monat zu Mittelalterrockauftritten....was soll das Kind schon von kriegen, ein Trauma? Man muss ja nicht neben Boxen stehen, und wenn man merkt dass das Kind altiver wird, kann man die Hand auf den Bauch legen und es beruhigen.

Fragt ja auch keiner wie das Kind es findet, wenn der Krankenwagen neben Dir auf der Strasse die Sirene anwirft, oder der Frisör son doofes Technogebumme anmacht,

Hab jetzt noch von keinen Spätfolgen bei Kindern gehört, weil die Mama während der Schwangerschaft auf ein Konzert gegangen ist :)

Hauptsache ist, Du hast Sitzmöglichkeiten und geniesst es, wenn die Mama geniesst, geniesst das Kind mit.

Muss ja nciht gleich die Loveparade sein (falls es die noch gibt :D ), aber für mich spricht nix gegen Konzerte! Außerdem nimmts in Deiner SsWOche maximal nur seine unmittelbaren Geräusche war, wie Pulsschlag und Darm. Weder Deine Stimme noch Aussengeräusche.

Viel Spaß

Beitrag von ihsi1985 31.05.10 - 13:01 Uhr

aaalso,
ich bin jetzt in der 31. ssw und war am donnerstag grad auf nem konzert. es war zwar kein gerangel und geschubse. aber laut war es trotzdem. klar - der kleine war sehr aktiv. aber glaube nicht, dass es ihm geschadet hat.

also geh ruhig hin.

Beitrag von nessiemaus1979 31.05.10 - 13:38 Uhr

Huhu

ich war in der 10 ssw auf einem Rammstein Konzert. (Sitzplatz) fand ich jetzt noch ok .... in der 18 ssw hatte ich schon einen stolzen Bauch, ich denke da wäre ich jetzt nicht mehr gegangen. Das Gedrängel und Geschupse ... davor hätte ich ein wenig Angst #zitter

lg
nessiemaus

Beitrag von zuckerpuppe82 31.05.10 - 14:49 Uhr

Hi Januschka,

da muss ich grade ein meine Schwester denken, mit ihr war ich bei Kelly Clarkson (Oben in der Lounge zum sitzen), das war völlig okay und toll (ca. 6 Monat). Meine Arbeitskollegin war mit mir und anderen Mitarbeitern bei einem Konzert von Rammstein...also ein wenig heftiger (ca. 4. Monat).

Ich denke du solltest auf dein Bauchgefühl hören. Wenn es dir gut geht, gehts auch dem Baby gut...ich würde hingehn, ist ja nicht so Krasse Musik wie bei Rammstein :-D

Alles liebe!

Lg Cindy + BabyBoy 28. SSW