Ich nochmal wg. zuviel Fruchtwasser

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trine2110 31.05.10 - 21:38 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte letzte Tage schonmal gepostet, aber meine Gedanken kreisen immer nur um das eine Thema:

ich bin zum 3. Mal schwanger. In der 29 SSW. Von Anfang an der SS wuchs mein Bauch echt schnell. Aber man schiebt es ja immer darauf, dass es ja schließlich schon die 3. SS ist und das Gewebe nicht mehr so fest ist wie es mal war.

Aber letzten Donnerstag beim FA hat der Arzt selber auch gesagt, dass ich echt nen dicken Bauch hab für die 29. Woche. Und was war??? Zu viel Fruchtwasser.

Freitag morgen war ich direkt beim Zuckerbelastungstest. Der häufigste Grund für zuviel Fruchtwasser ist wohl ne SS-Diabetes. War aber alles ok.
1. Wert (nüchtern): 89
2. Wert: 139
3. Wert: 125

Morgen bekomme ich noch einen Blutwert. Irgendso ein "Langzeitblutzuckerspiegel".
Aber wie wahrscheinlich ist es, dass der Wert nicht ok ist, wenn der Zuckerbelastungstest am Freitag ok war?

Der Arzt hat wohl lt. US ausgeschlossen, dass das Kind eine verschlossene Speiseröhre hat. Der Magen war voll und die Blase auch. Also trinkt und pieselt es. Ich war ja auch in der 20. SSW beim Organ-US. Da war alles ok.

Wenn ich allerdings googel, dann kommen da ja echt schlimme Sachen bei raus. #schock

Von Infektionen beim Kind bis hin zu ganz schlimmen Behinderungen.

Hatte das mal jemand von euch??

Ach ja.... wenn der Wert morgen ok ist, dann würde es wohl reichen, wenn ich zu meinem normalen nächsten Termin in 3 Wochen erst wiederkomme. Bis dahin bin ich doch geplatzt. #schmoll
Mir tut schon das Becken und das Steißbein weh und der Rippenboge. Alles!

Hab auch gelesen, dass es sein kann, dass punktiert wird, weil die Gefahr von vorzeitigen Wehen wohl größer ist wg der gespannten Bauchdecke.

Alles scheiße!!!

Keine SS verlief bei mir bis jetzt ohne Komplikationen. :-(

Tanja

Beitrag von sanne1978 31.05.10 - 21:48 Uhr

Hey ,

bei mir wurde heute auch zuviel Fruchtwasser festgestellt ,aber das liegt an meinem Schwangerschaftsdiabetes ... ich sehe übrigens auch so aus ,als würde ich nächste Woche entbinden und bin erst in der 28ten Woche ;-)

Bei mir waren die Ärzte allerdings recht entspannt heute wegen dem Fruchtwasser - ich werde jetzt mal ganz brav nicht googeln . Obwohl es mich juckt ,nachdem was Du geschrieben hast .


LG

Beitrag von trine2110 31.05.10 - 21:51 Uhr

Hört sich vielleicht doof an, aber ein bisschen hatte ich gehofft, dass es eine SS-Diabetes ist. Denn dann weiß man, woran es liegt und kann was dagegen machen: Diät halten oder im schlimmsten Fall Insulin spritzen. Aber ich habe gelesen, dass sich das mit dem Fruchtwasser dann auch schnell wieder reguliert.

Aber wenn es das nicht ist..... ??? Irgendne Ursache muss es doch haben, oder? Man hat doch nicht einfach so zuviel Fruchtwasser.

Ich werde wahnsinnig!!!

Tanja

Beitrag von alischa06 31.05.10 - 22:17 Uhr

Hallo Tanja,

ich würde mir nicht allzu viele Sorgen machen deswegen. Hatte in meiner letzten SS auch zuviel Fruchtwsser, mein Zuckerbelastungstest war aber auch unauffällig und ich sah schon ab der Halbzeit aus, als würde ich platzen. Wenn was wäre, hätte man es sicher beim Organscreening gesehen.

Hatte übrigens dann genau am ET einen Blasensprung und sah ab da wie eine "normale" Schwangere aus und nicht mehr wie eine Elefantenkuh. #augen

Allerdings waren die letzten 8 Wochen in der SS nicht unbedingt angenehm, weil der Bauch ja dauerhaft so gespannt ist und es überall drückt und einem im wahrsten Sinne des Wortes die Luft abschnürt. Aber ich habe trotzdem keine SS-Streifen. Hoffe, ich bleibe auch diesmal verschont.

Also Du siehst, es ist bestimmt nicht schlimm, sondern einfach nur unangenehm.

LG und alles Gute.

Andrea mit Ilija (05.05.08) und Bauchzwerg (12.SSW)