Altersnachweis für Pornoseiten? Sperren?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von mathildarosine 02.06.10 - 09:30 Uhr

Hallo,

habe in letzter Zeit immer wieder im "Liebesleben" über Youporn gelesen, und dass es total unkompliziert ist da rein zu schauen.

Ist da kein Schutz vor dem Zugriff Minderjähriger zwischengeschaltet? Keine Registrierung notwendig?

Wie kann ich es einrichten, dass die Seite gesperrt ist?

Simone

Beitrag von willnix 02.06.10 - 10:38 Uhr

Schau mal hier http://www.parents-friend.de/pf.htm
nach. Vielleicht hilftDir das weiter.

Beitrag von emmapeel62 02.06.10 - 12:02 Uhr

Dazu muss man es ja erst mal finden ;-) einfach so findet man solche Seiten ja nicht #aha

Bringe Deinen Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Medium Internet bei und o. g. Seite kannst du z. B. bei deinen Internetoptionen - Sicherheit eingeben und dann dürfte die sich nicht öffnen lassen.

Gruß
emmapeel

Beitrag von basti-83 02.06.10 - 12:58 Uhr

Man könnte auch gezielt Seiten sperren, meine Routereinstellung lassen das zu.. Voraussetzung ist halt das man die Seiten weiß und ein Router besitzt ;-)

Beitrag von willnix 02.06.10 - 13:33 Uhr

...oder man macht sich hier mal schlau *LOL

http://www.urbia.de/magazin/schulkind/freizeit-und-medien/kinder-koennen-internetsperren-heimlich-aushebeln

Beitrag von mathildarosine 02.06.10 - 14:39 Uhr

Natürlich möchte ich meinen Kinder einen verantwortungsbewußten Umgang mit dem Internet beibringen. Ich bemühe mich jedenfalls.
Dennoch ist es so, dass immer mal wieder gewisse Seiten "in" sind, die dann auch ausprobiert werden wollen. (zumindest bei meinem Sohn in der Klasse ist das so) Bislang waren das immer irgendwelche Spieleseiten, die Kids werden aber auch nicht jünger, und im Moment begegnet mit diese eine Seite sehr häufig.
Bei Wikipedia steht, dass diese Seite auf Rang 24 der meist besuchten Seiten in Deutschland ist.
Also, da verlass ich mich neben der Erziehung lieber zusätzlich noch auf eine Sperre.
Leider kenne ich mich mit sowas überhaupt nicht aus, werde mich aber schlau machen.

Und wenn es tatsächlich so ist, dass jeder User einfach so wie z.B. bei Youtube drauf los schauen kann, dann gehört das verboten!
Sonst geht auch wegen jedem Scheiß ein Jugendschutz-Ausruf durch die Menge.

Simone

Beitrag von demy 02.06.10 - 17:18 Uhr

Hallo,
wenn du dich damit gar nicht auskennst, dann ist es vergebene Liebesmüh da was sperren zu wollen.

Ich bin mit 13/14 Jahren an Pornos gekommen, das war 1985/1986.
Im Jahre des Herren 2010 startet Filius einfach eine Knoppix Life CD mit dem Rechner wenn du etwas gesperrt hast und lacht sich dann eins ins Fäustchen und du merkst nichts.

Wenn du sperren drin hast, wird er es erst recht knacken und wenn dann mit der Hilfe von Schulfreunden.
Sperren kannst du da nichts mehr, wenn die Kinder so alt sind aktiv und willens nach Pornos zu suchen, dann verhinderst du da gar nichts.

Wichtiger ist seinen Kindern zu vermitteln, dass Pornos nicht die Realität in einer Beziehung sind.

Wie willst du youporn eigentlich verbieten?
Am deutschen Wesen soll die Welt genesen oder wie?
Die Seite ist in den USA und die interessieren unsere Jugendschutzgesetze nicht die Bohne.

Der Jugendschutz am PC mit Internet ist Aufgabe des Anschlussinhabers, denn einen Internetanschluss bekommt man ausschließlich als Volljähriger.

Neben youporn gibt es noch tausende andere vergleichbare Videoportale.
Willst du die alle sperren?
Du wirst durch deine Kinder noch Seiten kennenlernen (nicht unbedingt Pornografie), die du nie in deinem Leben sehen wolltest ;-)

Gruß
Demy

Beitrag von danymaus70 02.06.10 - 18:02 Uhr

wie willst du alle pornoseiten im internet sperren, die frei zugänglich sind???

ganz ehrlich, wenn ein 13/14 Jähriger Pornos gucken will, denn findet er immer mittel und wege. das war schon früher so und heute auch.

mein sohn hat porno-hefte auf dem feld bei uns gefunden und er ist 8! tja, dumm gelaufen...........

LG Dany

Beitrag von mausi121 04.06.10 - 12:12 Uhr

Ich glaube es gibt eine Art Vorschaltseite ähnlich wie bei Webseiten von alkoholischen Produkten. Diese Sperren sind natürlich total witzlos.

Ich würde dir, wenn dann, ebenfalls eine richtige Kindersicherung für deine PC raten, denn es gibt tausende solcher Seiten im Web. Wenn du Youporn nun sperrst, dann gibt es eben andere ähnliche Webseiten, die weiterhin zugänglich bleiben.

Auf http://www.dolphinsecure.de kannst du deren Software 1 Jahr kostenfrei testen. Probiers aus!