Ständig Träume von anderen Männern...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Träumlise 03.06.10 - 09:17 Uhr

Ich lese hier meistens nur still mir, aber heute habe ich auch mal eine Frage an euch. Ich bin 24, seit 5 Jahren knapp mit meinem Freund zusammen und es läuft prima bei uns. Haben auch beschlossen die Pille wegzulassen und nun an die Babyplanung heramzugehen. Aber seit ca. 3-4 Wochen machen mich meine Träume fertig. In meinen Träumen bin ich Single und komme immer mit verschiedenen Männern zusammen. Aber Typen, mit denen ich in real nie was anfangen würde, z.b. der 3 Jahre jüngere Bruder meiner besten Freundin, von meinem Physiotherapeuten, wo ich zurzeit in Behandlung bin. Es nervt mich dermaßen, wenn ich aufstehe. Woran liegt das? Vorher hatte ich nie solche Träume und jetzt jeden Abend...

Beitrag von echtjetzt 03.06.10 - 10:11 Uhr

Träume sind überbewertet. Das kann alles Mögliche bedeuten, wird dir hier aber niemand sagen können.. Mach einfach weiter dein Ding und lass dich davon nicht stressen.

Beitrag von willnix 03.06.10 - 10:30 Uhr

Hmmmmmmm......
Ich denke mal, das hängt mit der Familienplanung zusammen.
Im Unterbewusstsein hast Du vielleicht das Gefühl, etwas versäumt zu haben oder zu versäumen, da Du ja recht jung mit Deinem Freund zusammen gekommen bist. Mit dem gemeinsamen Kind hast Du/habt Ihr ja beschlossen, gemeinsam die Zukunft zu verbringen.

Beitrag von sandee222 03.06.10 - 11:57 Uhr

Ich denke auch,das sind deine Fruchtbarkeits-wünsche;-)
Ist dein Instinkt,mach dich nicht fertig:-)
lg,sandee

Beitrag von täumweiter 03.06.10 - 15:12 Uhr

dann rede doch mal mit deinem Psychotherapeuten, wenn du in Behandlung bist. Vielleicht ist das Ganze doch noch zu früh bzw. ist es die falsche Zeit?

Beitrag von xenotaph 03.06.10 - 15:23 Uhr

da steht phySiotherapeut, nicht pSychotherapeut ;-)

(ich verwechsel die aber auch des öfteren)

LG