Welchen günstigen Reboard-Zweitsitz? Wer hat evtl. den Britax Hi-Way?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von meritene 04.06.10 - 14:09 Uhr

Hallo,

wir haben in unserem Auto einen Akta Graco DuologicII (Reboard, Isofix). Nun wollen wir einen Zweitsitz für meine Eltern anschaffen. Allerdings finden wir den Preis des DuologicII mit 335 Euro + 30 Euro Versand ein bißchen arg teuer für einen Sitz, der nur gelegentlich benutzt wird.

Aktuell gibt's bei carseat.se einen Sonderpreis für den Britax Hi-Way. Hat den vielleicht jemand?

Meine Eltern haben keinen Isofix, so dass wir einen guten, günstigeren Reboarder suchen als Zweitsitz.

Unser Sohn ist zwei Jahre alt.

Ich würde mich über ein paar Rückmeldungen freuen!

Daniela

Beitrag von miriamama 04.06.10 - 14:23 Uhr

HI!!

Also wir haben den Wavo mit Isofix. Da du ja einen ohne suchst, kenn ich nur noch den von Concord (aber nur bis 13kg rückwärtsgerichtet zugelassen) und den HTS Besafe (bis 18kg zugelassen). Der HTS kostet um die 320€ also auch nich so viel günstiger. Bitte sag mir Bescheid, wenn du einen guten günstigen gefunden hast. Wir suchen auch gerade einen.

LG! Miriam

Beitrag von lene76 04.06.10 - 15:01 Uhr

also wir haben uns erst kuerzlich nen rueckwaertsgerichteten-sitz fuer unsere maus (2j) gekauft. und ich finde ja, dass die rueckwaertsgerichteten sitze allgemein eher teurer sind als die vorwaertsgerichteten. also preiswerte modelle hab ich da noch nicht gesehen.

war dir jetzt sicher keine hilfe, aber auf der anderen seite wuerde ich dann doch einfach fuer die sicherheit meines kindes in den sauren apfel beissen und vielleicht doch etwas mehr zahlen, so dass euer sohn rueckwartsgerichtet unterwegs ist (einfach fuer den fall der faelle). es gibt ja viele sitze, die bis 18 kg rueckwaertsgerichtet gehen, so dass ihr doch gute 2 jahre aus dem teil rausbekommen solltest.

Beitrag von miriamama 04.06.10 - 15:23 Uhr

>>es gibt ja viele sitze, die bis 18 kg rueckwaertsgerichtet gehen, so dass ihr doch gute 2 jahre aus dem teil rausbekommen solltest. <<

JA? Also ich kenne 3 oder vier, die man hier bekommt. VIELE sind es nicht..

Beitrag von lene76 04.06.10 - 16:08 Uhr

stimmt ;-) aber man hat doch ne wenigstens ne mini-auswahl :-)

Beitrag von marjatta 04.06.10 - 14:38 Uhr

Die Britax-Reboard Modelle sind in BRD eigentlich kaum zu bekommen. Habe deswegen etliche Händler / Babyläden abgeklappert. Nix zu machen. Und es gibt leider immer noch nur wenige Eltern, die sich für Reboard entscheiden, wohl leider auch wegen dem Preis.

Versuch doch mal die internationalen Ebay-Seiten von Schweden, Norwegen und Finnland. Vielleicht kann man da was finden.

Ich hätte auch noch gerne einen Reboard gebraucht für unsere Oma, aber ob das nochmal was wird???????:-(

Bin schon schwer am überlegen, ob ich nicht versuche, beim Besuch in Finnland einen gebrauchten Sitz zu suchen. Aber dauert noch bis September.

Gruß
marjatta

Beitrag von aoiangel 04.06.10 - 15:52 Uhr

Hallo,

wir haben den Britax Two-Way.
Gekauft über Carseat.se
Vom Hi-Way hat uns der Shopbetreiber uns abgeraten weil mein Sohn auch schon 2 Jahre alt ist und recht groß für sein Alter und die Rückenlehne bei dem Sitz wohl eher kurz, sodass die Kinder nicht all zu lange reinpassen.

Er hat mir dann zum Two-Way geraten und ich habe die Entscheidung noch keinen Tag bereut.

Schreib doch einfach mal eine Mail an ihn, er spricht schwedisch, deutsch und englisch und berät dich sicher. Du kannst ihm auch das Auto nennen, er hat viele Erfahrungesberichte welcher Sitz in welches Auto am besten passt.

LG Anne mit 2 Jungs