Gestern Eiterstippchen im Rachen - heute wieder weg! Brauche RAT!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von swepper 07.06.10 - 12:57 Uhr

Hallo zusammen!

Mein knapp 6 jähriger hatte übers Wochenende Fieber (schwankend zwischen 38,5 und 39,5) Seit Samstag Morgen.
Ausserdem klagte er über Halsschmerzen.
Er hat viel geschlafen und fast nichts gegessen!
Getrunken hat er aber!
Gestern Abend hab ich dann in seinen Rachen geschaut und geschwollene Mandeln mit Eiterstippchen drauf entdeckt! Aber nur leicht gerötet. Weiß belegte Zunge mit roten Pünktchen drauf.
Er konnte essen - hatte aber fast keinen Hunger.

Habe auf Angina getippt und wollte heute Nachmittag zum Kinderarzt! (Der war leider vorher nicht zu erreichen)
Jetzt komme ich mittags von der Arbeit heim und der Papa sagt: Dem Jungen gehts eh wieder gut.
Er hat nur noch knapp 38C Körpertemperatur.
Fühlt sich noch ein wenig krank.
Halsweh ist nicht so schlimm - sagt er.

Und ich schaue abermals in seinen Rachen: Die Zunge ist immer noch ganz weiß ABER -->Die Eiterstippchen sind wieder weg!!!

Bei Angina geht das doch nicht so schnell wieder weg - OHNE MEDIKAMETE!
Oder? #kratz

Nun zu meiner Frage:
Sollte ich trotzdem noch zum Kinderarzt fahren um einen Streptokokken- Test machen zu lassen?

Scharlach kann es ja auch nicht sein! (Kein Ausschlag usw.)
Was würdet ihr tun?
Ich will ja nicht wegen NIX zum Doc fahren. Ihm geht es ja schon wieder besser!
Bitte um schnellen Rat!

Danke

Silvia

Beitrag von cherry19.. 07.06.10 - 13:02 Uhr

bei scharlach würde es ihm sicher sehr schlecht gehen ;-)
bei angina würde er sicherlich ein paar tage länger diese eiterdinger haben ;-)

mir is das auch mal bei keanu aufgefallen. ich hab den kinderarzt dann gefragt. der hat mir erklärt, dass viele kinder diese eiterdingsbumsis im hals haben. das is einfach nur ein belag, wie auf der zunge. bei angina würdest du die lymphknoten am hals unter dem kinn total bemerken. wenn diese nich geschwollen sind, wäre es wohl eher kein angina, sondern eben einfach dieser belag. das kommt wohl oft vor, wenn die kinder eben auch nicht viel essen, weil sich dieser dann nicht abreibt.. frag mich nicht. ich habs mal so hingenommen ;-)

wenns ihm heut wieder durfte geht, würd ich nich zum arzt.

wenn keanu ne belegte zunge hat, hat er auch immer ne weiße und drin sind kleine rote punkte. das is bei ihm IMMER so. scharlach glaub ich nicht. DAS würdest du sicher merken ;-)

gute besserung

Beitrag von swepper 07.06.10 - 13:07 Uhr

Danke für Deine rasche Antwort!

Werde ihn weiter beobachten.



Beitrag von swepper 07.06.10 - 18:39 Uhr

Hallo nochmal!


Streptokokken- Test : POSITIV = Angina tonsillaris

Antibiotikum für 10 Tage

Und in 3 Wochen Harnuntersuchung


Bin ich froh, dass ich doch noch mit ihm zum Kinderarzt gefahren bin!


Liebe Grüße, Silvia

Beitrag von cherry19.. 07.06.10 - 21:33 Uhr

ach gott. der arme kerl.. dann mal gute besserung :-)

es is halt doch immer besser zum kinderarzt zu fahren. siehste ja: wir sind keine ärzte und im endeffekt is es dann doch GANZ ANDERS, als hier vermutet.

Beitrag von swepper 08.06.10 - 16:07 Uhr

DANKE

#huepf Heute ist er wieder fieberfrei - und Halsschmerzen hat er auch kaum noch!
Heute muss er noch im Haus bleiben!
Morgen darf er dann auch mal `ne Weile raus.
In den Kindergarten laut Kinderarzt leider erst am Freitag wieder.

Ich wollte ja nur wissen, was jemand Anderes in dieser Situation machen würde!
Der Papa meinte nämlich, er würde nicht zum Arzt fahren.



Wir sollten sowieso langsam beim Kinderarzt eine Stammkundenkarte beantragen! ;-)
Bei 10 Stempel einmal gratis behandeln! #pro

Wir fahren aber nicht wegen jedem zwickenden Pups hin! Die Jungs haben wirklich dauernd irgendetwas...


#winke


Liebe Grüße, Silvia

Beitrag von swepper 07.06.10 - 13:43 Uhr

So... jetzt klagt er wieder über Kopfschmerzen und hat auch wieder
38,6°C.

Haben auch schon einen Termin beim Kinderarzt!

Bin ja mal gespannt, was rauskommt....