PTA in Krankenhaus-Apo, Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jana0310 07.06.10 - 17:14 Uhr

Guten abend alle zusammen,

hat denn jemand von euch Erfahrungen als PTA in der KH-Apotheke?

Habe ein Jobangebot und bin unsicher ob ich das packe. An sich reizt es mich aber sehr.

Besseres Gehalt, kein WE und nur bis 16Uhr Dienst, neue Aufgaben. Hab bissl Angst, dass ich die Rezeptur/Defektur und Prüfung nicht so beherrsche, Zäpfchen und Co. hat man ja in der öffentl. Apo sehr selten.

Kennt ihr Leute die in der KH-Apo gearbeitet haben? Was haben sie berichtet?

Liebe Grüße
Jana

Beitrag von lauras_stern 07.06.10 - 17:29 Uhr

Hallo

Frag doch lieber mal in einem PTA Forum.

Evtl.kannst du dich ja jetzt noch ein bischen einlesen.

Ich würds machen, Krankenhaus ist was suuuper tolles...allein die abwechslung und die vielen Kollegen usw...

LG

Beitrag von jana0310 07.06.10 - 18:00 Uhr

kennst du ein PTAforum??

hab nix gefunden =(

hast du selber erfahrungen? oder warum findest du es so gut?

lg
Jana

Beitrag von doggi 08.06.10 - 11:21 Uhr

Hallo Jana!

Ich habe zwar selbst noch nicht in einer KH-Apo gearbeitet- aber wir haben mit einer KH-Apo zusammengearbeitet und ein KH beliefert.


Grundsätzlich würde ich sofort in einer KH-Apo arbeiten- die Aufgaben sind komplett anders für eine PTA- aber nicht uninteressant.
Das einzige was mich abhält vom KH ist die Zytostatika-Zubereitung.
Ich habe viele Jahre die Zubereitung gemacht- aber immer mit mulmigem Gefühl.
Die Herstellung von Zäpfchen, Kapseln und Co. sind mit Sicherheit Thema, wenn das KH auch eine Pädiatrie hat.
Falls auch noch eine Hautklinik angeschlossen ist- dann auch wahrscheinlich viel Salben etc..

Versuche es doch einfach mal mit der Bewerbung.
Du kannst Dir beim Bewerbungsgespräch ja alles mal angucken- absagen kannst Du dann immer noch...

Viel Glück!

LG
Doggi

P.S. Ich suche auch verzweifelt nach einem PTA-Forum.. irgendwie ist das eine Marktlücke.