Ab wann ins Planschbecken?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von darkangel1986 11.06.10 - 14:50 Uhr

Ich habe hier in den letzten Tagen gelesen, das manche Kinder schon mit 5. Monaten ins Planschbecken gehen?
Da können sie doch noch nicht mal sitzen#kratz

Ab wann würdet Ihr Eure Kinder ins Becken setzen?

Liebe Grüße
Darkangel1986 und Florian (fast 6.Monate)

Beitrag von antje-weber 11.06.10 - 14:54 Uhr

Alos unser Großer, der wird jetzt 8 Jahre alt, der war damals das erste mal mit 4 Monaten im Plaschbecken zwar nicht draussen aber egal!

Und unser kleiner der jetzt 1 Jahr wird, war beim ersten Hitzescub schon im Plantschbecken. Ich glaub Anfang Mai kann das sein? Er konnte fast alleinb sitzen. habe ihn halt fest gehalten und er hatte einen riesen Spaß!!!

Also rein damit wenns warm ist...#verliebt#winke

Beitrag von fruehchenomi 11.06.10 - 15:16 Uhr

Bei dieser Hitze hat auch schon ein Kind Spaß im Planschbecken, welches noch nicht perfekt "sitzt". Muss halt ein zweiter mit reinsetzen und sich den kleinen Schatz vor sich "setzen" und an sich anlehnen lassen.
Geht prima ! Macht man ja nicht stundenlang :-)
Oder - hast Du so eine Badewannenstütze, wo man ein Baby reinlegen kann ? Die stellst Du ins Planschbecken - geht auch prima.
Man bleibt ja eh dabei und es kann nichts passieren.
Viel Spaß !
LG Moni

Beitrag von rabenschnabel 11.06.10 - 15:29 Uhr

Meine Kinder waren auch im Planschbecken, bovor sie sitzen konnten. Habe nur ganz wenig Wasser eingefüllt und sie auf den Bauch reingelegt. Hat ihnen super gut gefallen.;-)

L.G. rabenschnbel

Beitrag von lisboeta 11.06.10 - 15:39 Uhr

Meine waren auch schon bevor sie sitzen konnten im Planschbecken. Das Wasser war natürlich warm und nicht aus dem normalen "Gartenschlauch".

Beim PEKIP - also indoor - waren meine Kinder schon mit zwei oder drei Monaten im Planschbecken, aber mit ganz wenig Wasser.

LG
Lisboeta

Beitrag von madmat 11.06.10 - 15:39 Uhr

Bleibe da als Aufsicht und haltre ihn fest.
Meine Kleine ist zwar schon 1 1/2 aber hat wirklich riiieeesen Spaß im Planschbecken! Mach es ruhig,..gerade bei dieser Hitze.

LG

Beitrag von maschm2579 11.06.10 - 20:10 Uhr

Hallo,

meine Tochter lag am Anfang im Planschbecken und hatte einen mega Spaß. Sie hat gepanscht wie ein verrückte und dabei die witzigsten Laute von sich gegeben.

Genauso habe ich es immer in der Badewanne gemacht. Bißl Wasser rein, Kind reinlegen und ab geht die Party.
Kenne bis jetzt niemanden wo das Kind es nicht mag.

Also ich würde ihn auch reinlassen bzw es muß einer mit rein.

lg Maren