Kann ich Karottensaft trinken, oder bekomm ich dann eine kleine Möhre?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von prinzessin990 11.06.10 - 16:06 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Ich trinke vormittags immer ein großes Glas mit frisch gepressten Säfte oder Shakes. Mit dabei ist fast immer eine Flasche Möhrensaft oder rohe Möhren.

Aber stimmt es wirklich, daß dann die Babys bei der Geburt so eine orange Hautfarbe haben???

Ist vielleicht eine doofe Frage, aber interessiert mich mal.

Gruss Peggy & Bauchzwerg 28 Woche

Beitrag von wir3inrom 11.06.10 - 16:08 Uhr

Wo hast du nur immer diese Infos her??

Beitrag von fyluc 11.06.10 - 16:10 Uhr

#rofl dein betreff is ja lustig.

Also ich hab davon noch nichts gehört und meine nichte ist auch nicht orange zur welt gekommen#kratz hab gehört das macht die kinder schön braun ;-)

Beitrag von aaaaaaaaa 11.06.10 - 16:12 Uhr

Also ich kann bestätigen das es schon vor 20 Jahren so gewesen ist ;-). Meine Mama hat auch täglich Karottensaft getrunken und ich sah aus wie frisch aus dem Urlaub :-D, aber geschadet hat es mir nicht #schein. Ich lad mal ein Bild von mir hoch. Also guten Durst.
Liebe Grüße, aaaaaaaaa mit #stern und #ei 15+4 SSW.

Beitrag von riraritachen 11.06.10 - 16:12 Uhr


... Möhren sind kein Problem... nur bei Kiwi musst du aufpassen sonst wird dein Kind grün... #rofl

nein Spaß beiseite... frag doch deine FÄ mal...
meine Schwiegermama meinte immer das ich sehr viel Möhren essen soll... soll sehr gut fürs Kind sein... #pro

lg rita #winke

Beitrag von nsd 11.06.10 - 16:16 Uhr

dann wird meins grün. Habe gestern 5 Kiwis gegessen und jetzt wieder 2. HILFEEEEEE!!!!

Beitrag von manja81 11.06.10 - 16:13 Uhr

Hallo,
das ist unbedenklich. Sollte halt nicht zuviel sein, aber die Menge ist okay.

Siehe:
http://www.medizinfo.de/ernaehrung/schwanger/vitamin_a.shtml

LG Manja (18SSW mit Mädel)

Beitrag von muckelina81 11.06.10 - 16:14 Uhr

#klatsch

Beitrag von nalamaus 11.06.10 - 16:30 Uhr

Als wir den Sohn von unseren Bekannten das erste Mal gesehen haben hat mein Mann die Mama gefragt, ob sie eine Sonne in ihrem Bauch hat, weil der Kleine ohne Witz total braun war (im Gegensatz zu seinen Eltern, beide eher der blonde/blasse Typ). Die Mami meinte, nein, aber sie habe in der SS unheimlich viele Möhren gegessen!

Beitrag von muffin357 11.06.10 - 16:28 Uhr

genau -- kuck mal auf die Inhaltsstoffe und rechne zusammen, dass du halt nicht zu viel Vitamin A zu dir nimmst....

Beitrag von muire 11.06.10 - 18:21 Uhr

Cool, dann krieg ich eine Erdbeere :D

Beitrag von shillien 11.06.10 - 21:56 Uhr

Ich kanns bestätigen ^^

Ich bin mir nur nicht mehr ganz sicher, aber...meine Freundin hat entweder in der SS oder während dem Stillen viel Möhrensaft getrunken und der Kleine ist tatsächlich "frisch gebräunt".
Alle anderen Kinder sind extrem hellhäutig, fast schon weißblond und käsig. Aber der Kleine hat eine recht gesunde Gesichtsfarbe :-D, total auffällig.

LG

Grad nochmal auf Bildern geschaut, nach der Geburt sah er normal aus, also kams wohl doch eher durchs Stillen :-p