Wie gefrorene Muttermilch auftauen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gindigandi 20.06.10 - 12:17 Uhr

Hallo Ihr,
Frage steht ja schon oben. Ich würds ja eigentlich im Kühlschrank auftauen aber was wenn es mal schnell gehen soll? Ist es ok die gefrorene Mumi im Wassserbad bzw. Fläschchenwärmer aufzutauen ?
Morgen fängt nämlich mein Rückbildungskurs an und ich werde natürlich vorher stillen aber man weiß ja nie... Da ich mit dem abpumpen echt arge Probleme hab mächte ich unsere gefrorene Reerve nicht schon vorher auftauen. Falls wir es dann doch nicht brauchen ist es ja "hin"...
Danke für eure Antworten und einen schönen Sonntag.

Beitrag von darkangel1986 20.06.10 - 12:20 Uhr

Hallo...
Du kannst die Milch im Wasserbad oder Wärmer auftauen, das ist gar kein Problem. Mache das auch so, wenns schnell gehen muss.

Viel Spass bei der Rückbildung und alles Gute

Beitrag von gindigandi 20.06.10 - 12:25 Uhr

:-D Super. Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
Liebe Grüße

Beitrag von zwillinge2005 20.06.10 - 14:50 Uhr

HALLO,

BEI UNSEREN ZWILLINGEN HABE ICH DIE MUMI DAMALS AUCH IM FLÄSCHCHENWÄRMER AUFTAUEN LASSEN - WENNS MAL SCHNELL GEHEN MUSSTE.

Upps tschuldigung.....

Wie lange wirst Du denn "ausser Haus" sein? Wenn Du vorher stillst wird Dein Mann Dein Kind doch die max. 2 Stunden auch so ablenken können, oder?

LG, Andrea