Umfrage: Wo kauft ihr eure Möbel?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von lumasan 21.06.10 - 17:05 Uhr

Hallo,

meine Frage steht schon oben.

Wir benötigen demnächst neue Möbel. Bett, Esstisch & Stühle, Kommoden.

Ich habe schon oft gehört, dass viele in Katalogen ihre Möbel bestellen. Die einen sind total zufrieden, die anderen ehe weniger.

Wo kauft ihr eure Möbel?
Seid ihr mit den Katalogmöbeln zufrieden?

Danke

LG

Beitrag von angi05 21.06.10 - 17:28 Uhr

Hi,

ich muss sagen, dass wir meistens wieder bei ikea landen...

Wir haben ein Sofa bei Otto bestellt. Dummerweise hab ich den Service, dass sie uns einige Stoffproben zuschicken, nicht in Anspruch genommen und jetzt ärgert mich der Stoff.

Man sieht jedes Staubkorn und er scheint diese regelrecht anzuzeihen#aerger

Hatte mich vorher bei einer Raumausstatterin erkundig, was "Mikrofaser" nun genau bedeutet und sie hat mir eine völlig andere Qualität gezeigt, als wir dann erhalten haben.

Hätte mir aber auch schon beim Preis auffallen müssen#klatsch

Ich hab es unter "mal wieder dazugelernt" abgehakt.

Gruß Angi 05

Beitrag von manavgat 21.06.10 - 17:32 Uhr

Ikea, Car-Selbstbaumöbel.

ebay

Möbelhaus, allerdings haben die fast alle das gleiche. Warst Du in einem, warst Du in allen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von charliey 21.06.10 - 17:41 Uhr

Hallo,

wir haben unsere Möbel in einem mittelständischem Möbelunternehmen gekauft.

Aus dem Katalog würde ich nichts kaufen. Möchte die Möbel einmal in Natura sehen bzw. mal anfassen, Probe sitzen usw.

Achja, im Ikea kaufen wir keine Möbel oder sonstiges.


LG

Kerstin

Beitrag von yale 21.06.10 - 17:47 Uhr

Also wir haben unser Sofa bei Quelle letztes Jahr gekauft und ich rate dir niemals im Katalog Möbel zu kaufen einfach schrecklich.

Sonst bei Poco die haben immer tolle angebote gerade Esszimmer möbel und Ikea.

Gruß

yale

Beitrag von cjuma 21.06.10 - 17:52 Uhr

Niemals im Katalog. Ich muss das vorher zumindest mal live gesehen haben, wenn nicht sogar "ausprobiert" ;)
Vermutlich auch deswegen gehe ich für die Sachen die länger halten müssen ins "richtige" Möbelhaus (und finde da meist das teuerste), ergänze bei Ikea und der Rest sind besteht aus aufgearbeiteten Antiquitäten.

Beitrag von leahmaus 21.06.10 - 19:15 Uhr

Poco und Ikea!

Lg

Beitrag von joy1975 21.06.10 - 19:22 Uhr

Ich habe einiges hier gekauft:

www.massivum.de

Mit der Qualität war ich immer zufrieden und wenn man mehr als 1 Teil nimmt, kann man über e-mail auch noch mit denen handeln. Hab ich auf jeden Fall erfolgreich gemacht.
Folgende Möbel habe ich von denen:

Schreibtisch, totales Schmuckstück
http://www.massivum.de/schreibtisch-madison-1tur-3schub-natur-palisander.html
(von der gleichen Serie haben wir auch noch mehr)

Bett (brauchte was, das gut unter die Schräge passt und nicht so total langweilig und billig ist)
http://www.massivum.de/bett-ronda-aus-rattan-160x200-in-honig.html

Mein Sofa kam vom Bretz OnlineShop, meine Sessel von Esprit (online), meine Gästesofa von www.sofaonline24.de
... ach, eigentlich habe ich total viel online gekauft und war immer zufrieden.


Ansonsten kaufe ich auch einiges bei IKEA, aber nur so PAX Kleiderschrank oder mal ein simples Sideboard fürs Gästezimmer.

Beitrag von loonis 21.06.10 - 19:25 Uhr




Wir kaufen viel bei Höffner u. Möbel Kraft ....
So gut wie keine Möbel bei Ikea...
Wir lieben Echtholz-Möbel.

Im Katalog kaufe ich so etwas auch nicht....ich
muss die Sachen gesehen haben ,angefasst haben ...Probesitzen etc.

LG Kerstin

Beitrag von puffie 21.06.10 - 23:39 Uhr

Wir haben alles bei Möbel Boss gekauft. Günstiger SB mit guter Qualität.

Beitrag von goldie99999 22.06.10 - 08:30 Uhr

Kommt ganz drauf an, welchen Anspruch man hat. Ich habe an Kindermöbel beispielsweise nicht die Erwartung, dass diese ein Leben lang halten, daher kaufen wir Kindermöbel gern bei Ikea :-)

Meine Küche ist da eine ganz andere Nummer, die ist aus dem Fachgeschäft.

Die Couch habe ich derzeit, als einziges Möbelstück aus dem Katalog, bei Quelle bestellt und bin, auch noch nach 4 Jahren, damit seeeeehr zufrieden.

Der Rest ist bunt gemixt. Im Wohnzimmer hab ich größtenteils hülsta, da weiß ich aber auch, dass die Stücke jahrzehntelang halten (wenn ich sie denn so lange haben möchte).

Unser Schlafzimmer ist von Porta. Kleinmöbel und Gartenmöbel von XXL Lutz. Da stimmte für mich Preis/ Leistung.

Was mir nicht ins Haus käme ist Presspappe von Poco, Roller & Co.! Das Vergnügen hatte ich zu Zeiten der ersten Wohnung/ des kleinen Geldbeutels... ich bin zu arm, um billig einzukaufen. Solchen Schrott kauft man dann alle paar Jahre neu, weil das Zeug schnell auseinanderfällt.

Im Katalog würde ich nicht mehr bestellen, wenn ich mir das Teil nicht vorher irgendwo anders ansehen konnte.

Grüße, Goldie

Beitrag von anika.tomai 22.06.10 - 08:33 Uhr

da ich damals schwanger war als ich renoviert habe und kein auto habe, habe ich in katalogen bestellt und ich für mich würde es nie mer tun...
mein bett ist der reinste schrott!!! mein esstisch wackelt sowie die stühle!! hab ich nu raus... die küche hatte ich bei quelle gekauft und da muss ich sagen bin ich hoch zufrieden mit!!!
sofa ist auch ein schrott... ne komode bei neckermann, sie sieht toll aus aber ist leider viel zu klein...
kinderzimmer ars... teuer bei quelle gekauft und der kleiderschrank ist ein reinster scheiß er wackelt und wavkelt und wackelt bett und kommode sind gut...
am liebsten bei ikea...! da ist bis jetzt immer alles top gewesen...!
lg bianca

Beitrag von darkblue81 22.06.10 - 09:22 Uhr

Hallo,

Ikea :-)

Niemals wieder Möbelhaus oder Katalog.

Mein erstes Bett nach meinem Auszug zu Hause habe ich zusammen mit meinem Wohnzimmerschrank und Couchtisch bei einem Möbelhaus gekauft. Tja, die Lieferzeit waren zum guten Schluß acht Wochen (ja, da kann es immer Verzögerungen geben, aber von 2 auf 8 Wochen, war mir doch etwas arg).
Beim Wohnzimmerschrank fehlte ein komplettes Paket, trotz meiner Nachfrage ob das alles ist und mir das wenig vor kam. Ja ja, das ist alles und nochmal zwei Wochen warten (echt klasse mit einem halben Schrank im Wohzimmer) beim Couchtisch das gleiche Drama, da fehlte die Tischplatte #schock (war so einer mit Fliesen drauf) und das Bett: da waren die falschen Schrauben dabei und gehalten hat es nur ein Jahr, dann fing es an zu quietschen wenn man es nur angeschaut hat und kurz vorm Sperrmüll ist dann ein Bein weg gebrochen #schock

Die Möbel die ich bei Ikea gekauft habe, leben heute noch und das prima (vielleicht erinnert sich noch jemand an die Serie "Robin" da hab ich Kommoden und Kleiderschränke von und trotz drei mitgemachten Umzügen wie neu)

LG

Beitrag von kira90 22.06.10 - 10:27 Uhr

Wir haben Möbel von Otto,Ikea und Möbelhäusern.
Egal wo du kaufst, der Preis machts.
Unser Wohnzimmerschrank aus dem Möbelhaus ist auch nicht besser als welche aus dem Katalog.
Ich kann da keinen Unterschied erkennen!

Unser Sofa ist von Otto und der (teure) Microfaserstoff ist super, meine Schwiegereltern hatten ein Sofa aus dem Möbelhaus und haben es ständig reklamieren müssen wegen gerissenem Stoff.(bis zum kompletten Austausch)

Bei Otto kannst du deffekteTeile ohne Probleme reklamieren, bei einem Ortsansässigen Möbelhaus hat man uns mit einer kaputten Schranktür einfach sitzen lassen....

Massivmöbel aus dem Katalog sind genauso hochwertig wie anderswo.

Beitrag von dina131283 22.06.10 - 11:26 Uhr

Ikea! Ich leibe Ikea! :D

Teils recht Preiswert.

Wir gehören nämlich nicht zu den, die mit ihren Möbeln prollen müssen! ;-)

Beitrag von smurfine 22.06.10 - 11:59 Uhr

Beim Schweden.

Außer Sofa, das kommt demnächst aus dem Fachhandel mit Super-Sonder-Katzen-Kinder-Ehemann-sicherem- Bezug :-)

LG;
fina

Beitrag von amelily 22.06.10 - 13:08 Uhr

Hallo,

wir kaufen ganz bunt gemixt, auch wenn es bei uns aussieht wie im Ikeakatalog.

Wir haben einige "Erbstücke", das Sofa aus dem Möbelhaus und ansonsten ganz viel Ikea.

Das Bett unseres Sohnes haben wir im Internet bestellt und ich bin total unzufrieden, weil es schnell an einer Stelle kaputt war und die Firma auf keine Mails antwortet und niemand ans Telefon geht.

Aus Katalogen habe ich noch nie bestellt.

Mittlerweile achte ich mehr auf ökologische und soziale Aspekte und bin deshalb nicht mehr so ein Ikeafan, aber deswegen kaufe ich jetzt nicht sofort eine neue Einrichtung (wäre auch ja auch unter eben dem Aspekt totaler Quatsch).


VG
Amelily

Beitrag von bims 06.02.12 - 14:13 Uhr

HI,

ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht im Internet. ALlein wegen umtausch etc. sollte es denn mal Probleme geben. Ein weiterer Punkt ist immer, das man nocheinmal Handeln kann mit dem Argument, dass man die Möbelstücke nciht "sehen" kann...

Als erste Adresse kann ich dir sofaundco.eu empfhelen sind alle super nett.

Grus

bims

Beitrag von ninapet 14.07.17 - 09:57 Uhr

Hi,

wir haben unsere Möbel bei verschiedenen Möbelhäusern gekauft.

Allerdings haben wir uns die immer persönlich angeschaut, denn wir haben festgestellt, dass die Fotos manchmal von der Realität sehr abweichen können.

Einige Möbel haben wir von Hardeck andere von Finke. Neulich haben wir für unsere Kleine ein Kinderzimmer eingerichtet mit Pinolino Möbeln.

Falls ihr Kinder habt, würde ich es euch auf jeden Fall empfehlen. Wir mussten sehr lange suchen bis wir den passenden

Kindermöbelladen gefunden haben.

Liebe Grüße