40ssw und gaanz wenig blut am papier

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von denise3005 21.06.10 - 22:31 Uhr

Hallo ihr lieben!

Jetz bin ich grad doch etwas nervös und würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann. #zitter

Ich war eben auf toi und hatte beim abwischen gaaanz ganz wenig blut am Papier. War reines blut, hell, kein schleim oder so dabei *sorry*

Kann dass das sogenannte "zeichnen" sein?
Wehen habe ich bisher keine einzige gehabt. Nichtmal senkwehen.

Es reicht doch aus wenn ich das morgen mal von der FA abklären lasse oder würdet ihr eher ewtas unternehmen?

Bin heut 39+0

Vielen leiben dank!

Beitrag von kleiner-gruener-hase 21.06.10 - 22:34 Uhr

Solang du keine Schmerzen hast oder der Kopf nicht schon rausguckt reicht es wenn du morgen zur FÄ gehst.

Ja das kann das Zeichnen sein.

Beitrag von marquise 21.06.10 - 22:37 Uhr

kann nur zustimmen ... zeichnen ...

mensch, wäre ich froh, wenn ich das auch mal vorfände ... nur wehen, wehen, wehen ....

Beitrag von zaubersonne 21.06.10 - 22:38 Uhr

Das hatte ich auch am Ende der SS.
Hellrotes Blut,aber nur ganz wenig.

Bei mir war alles in bester Ordnung.

Kann mir vorstellen.das sich dein Mumu ein wenig öffnet und es deshalb minimal blutet.

Wenn du keine Schmerzen hast und dein Baby ganz normal spürst,würde ich auch sagen,das ein FA-Besuch morgen reicht.

Alles Liebe!

Beitrag von denise3005 21.06.10 - 22:41 Uhr

danke für die antworten

schmerzen habe ich keine. gar nix, kein ziehen, kein piecken, nix.

Merken tu ich den kleinen auch, zwar seit 2-3 tagen viel ruhiger aber trotzdem regelmäßig.

Naja, nu warte ich mal ab bis morgen.........oh mein gott

die ganze zeit hab ich auf ein zeichen gewartet und jetz hab ich schiss

Beitrag von bothur2009 21.06.10 - 22:45 Uhr

Hallo
ich würde mich nicht verrückt machen, ich hatte es auch und zwar morgens und abends ist meine blase geplatzt und zack war meine tochter vor 5jahren dann auf der welt.
Ich habe nichts gemacht es kann sein das sich dein mumu geöfnet hat und wer weiß vielleicht ist dein baby morgen auch schon da aber solange du keine wehn hast oder schmerzen mach dich nicht verrüpckt es rteicht wenn du morgen zum FA gehst!!!

Beitrag von sommersonne2 21.06.10 - 23:33 Uhr

Hallo,

ich denke schon das dies die Zeichnungsblutung ist, hatte ich auch aber ich hatte schon die ganze Nacht Wehen als die kam.

Naja, und als ich die Blutung gesehen habe war ich noch mal schön warm/heiß Baden und dann ging die Luci ab #schwitz.

vlg und viiiiiiiiiiiiel Glück

s-#sonne #winke

Beitrag von belebice 22.06.10 - 07:29 Uhr

Hallihallöle!

Ich hatte das Dienstags auch. Beginn mit ner ganz minimalen Blutung, am Samstag kam dann meine MInimuas. Ich hoffe, dass auch du deinen Krümel bald live anschauen kannst


ALles Liebe