Babybrei selbst gekocht im Glas abfüllen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von butterfly2609 26.06.10 - 13:12 Uhr

Hallöchen,

ich koch heute das erste Mal für meine Tochter und nun würde ich gerne wissen,m ob ich es auch in die kleinen Gläschen abfüllen kann und wie lange diese haltbar sind. Kann ich diese einfrieren?
Wer kennt sich damit aus. Vielen Dank und LG!

Beitrag von schnucki025 26.06.10 - 13:27 Uhr

#winke

klar kannst du das essen in die gläser füllen, aber darfst sie nicht bis zum rand voll machen denn die können platzen in der Kühlung. Deshalb vorher abkühlen lassen und deckel drauf und ab in den Gefrierschrank.
Und dann der reihe nach aufbrauchen.
Ich würde die Gläser keinen Monat im Gefrierschrank lassen.


LG Schnucki

Beitrag von butterfly2609 26.06.10 - 13:34 Uhr

Ach ja, koche den Brei immer für 4-5 Tage vor. Wie lange kann ich den Brei im Kühlschrank halten?
Brei würde heiss in Glas gefüllt werden dann verschliessen und auf den Kopf gestellt. Wie Marmelade einkochen.

1000 Dank

Beitrag von manda26 26.06.10 - 20:06 Uhr

naja bei glas ist wohl bekannt das man den eigentlich nicht einfrieren kann oder?


hol dir doch breischälchen mit deckel gibts bei amazon ganz günstig:-)