Ablauf geplanter Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sonnenblume-80 28.06.10 - 20:39 Uhr

Hallo

Ich habe mich zu einem geplanten Kaierschnitt entschieden und wollte die Kaiserschnitt-Mamis mal nach einigen Sachen fragen:

1. Wann geht man ins Krankenhaus zu einem Vorgespräch?
2. Wann wird der Geburtstermin bestimmt? (Möchte nämlich rechtzeitig ein Familienzimmer reservieren lassen)
3. Wie lag dieser Termin (2 Wochen vor ET)?
4. Wie lange dauert das Ganze?
5. Wann kommt man auf Station und wie lange wart Ihr im Krankenhaus?6. Probleme danach?


Erzählt doch mal, bin gespannt...

Beitrag von stellina2384 28.06.10 - 20:56 Uhr

1. ich war ca. in der 34. ssw dort
2. dort wurde dann auch gleich der Termin abgemacht
3. bei mir war es 18 Tage vor ET, aber bei mir hatten sie sich wohl beim ET verrechnet, sonst sind es so 10 Tage vorher
4. Ich bin um kurz vor 8 in den OP rein, um 8:33 Uhr war die Maus da und irgendwann nach 9 Uhr kam ich in den Kreissaal.
5. Auf Station kam ich so gegen 12 Uhr, entlassen wurde ich 4 Tage später
6. Der KS ist nun 5 1/2 Wochen her und Probleme habe ich keine. Im Krankenhaus hatte ich 2 Tage lang Kreislaufprobleme aber das lag an meinem schon immer dagewesenen niedrigen HB Wert.

Beitrag von bunny2204 28.06.10 - 21:04 Uhr

Hallo,

ich hatte 3 KS - einer nach 2 Tagen Einleitung, einer wurde 10 Tage vor ET entschieden, der 3te war geplant wegen 2 vorheriger KS.

1. Wann geht man ins Krankenhaus zu einem Vorgespräch?
Ungefähr in der 35. SSW.

2. Wann wird der Geburtstermin bestimmt? (Möchte nämlich rechtzeitig ein Familienzimmer reservieren lassen)
Beim Vorgespräch.

3. Wie lag dieser Termin (2 Wochen vor ET)?
10 Tage vor ET.

4. Wie lange dauert das Ganze?
Ankunft KH 07.00 Uhr im Kreißsaal, Geburt 08.16 Uhr, Zurück im Kreißsaal ca. 08.45 Uhr.

5. Wann kommt man auf Station und wie lange wart Ihr im Krankenhaus?
Station nach ca. 2 Stunden.
KH-Aufenhalt:
KS 1: entbindung am Mittwoch, heim am Montag
KS 2: Entbindung am Freitag, heim am Montag
KS 3: Entbindung Sonntag, 23.26 h - heim hätte ich am Mittwoch gekonnt, hab aber seit dem KS einen Tinnitus und war so länger im KH.

6. Probleme danach?
KEINE

LG BUNNY #hasi (die hofft doch noch in ein paar Jahren ein Kind normal zur Welt bringen zu können)

Beitrag von lebelauter 29.06.10 - 12:05 Uhr

hallo,

Du schreibst, dass Du seit deinem 3. KS einen Tinnitus hast und sagst, dass Du KEINE PROBLEME hast??
Wie ist das denn zu verstehen?

LG

Beitrag von bunny2204 29.06.10 - 13:20 Uhr

der Tinnitus hatte nichts mit dem KS zu tun, er ist nur direkt danach aufgetreten. Für einen Tinnitus gibts es ja keine erklärung woher es kommt, aber bei mir lag es wohl daran, dass ich vor der Geburt furchtbar viel Stress hatte, der dann plötzlich im KH auf Null gesunken ist.

Hat also nichts mit der KS-Geburt zu tun.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von lebelauter 30.06.10 - 11:54 Uhr

#kratz

ich kenne nämlich 5 (!) KS-Mamas, die auch direkt nach dem KS (also nach dem aufwachen aus der narkose) den Tinnitus hatten...

das ist ne merkwürdige sache...

Beitrag von bunny2204 30.06.10 - 13:11 Uhr

also...

1. bin ich nich aufgewacht- ich hatte eine PDA und war die ganze Zeit wach

2. ist der tinnitus bei mir erst 48 Stunden später aufgetreten.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von fienchen 28.06.10 - 21:11 Uhr

Hallo

1. 34. Woche, Anaesthesiegespräch plus Blutentnahme 1 Tag vor KS
2. Vorgespräch, Familienzimmer bei Erstgrespräch notiert allerdings nicht sicher, da sie nichten wussten wie viele Geburten (Familienzimmer hat dennoch geklappt)
3. 7-10 Tage vor ET ( bei uns 7 Tage)
4. mussten morgens um 9Uhr im Kreissaal sein, ca. 10.10 Uhr Richtung OP, 10.57 Uhr Geburt, danach 2 Std Kreissaal
5. nach KS geht es in Kreissaal (2Std) danach Zimmer, Donnerstag KS, Sonntag Entlassung
6. Schmerzen, aber nach 3 Tagen ertragbar


LG Nadine

Beitrag von babylove05 28.06.10 - 22:21 Uhr

Hallo

bei mir war es so

1. erster Ks ca.4 wochen davor geplant , zweiter ks in der 32ssw beim Geburtsgespraech

2. gleich bei dem Gespraech hab ich die Termine bekommen

3. beim ersten 14 Tage vor Et und beim zweiten 11 Tage davor

4. alles zusammen ca. 45 - 60 min .... jenachdem wie die mit dem zunaehen brauchen .... aber ca. 10-15 min nach der Betaubungsetzung hast dein baby draussen ....

5. Beim ersten bin ich nach 6std auf Station gekommen beim 2 ca. eine stunde danach .... bin beim ersten 5 tage danach heim beim 2 bin ich nach 3 tagen heim ....

6. hatte ich keine ... alles super ...

lg Martina

Beitrag von sohnemann_max 29.06.10 - 10:24 Uhr

Hi,

1. Wann geht man ins Krankenhaus zu einem Vorgespräch?
--->ich war um die 30ste SSW

2. Wann wird der Geburtstermin bestimmt? (Möchte nämlich rechtzeitig ein Familienzimmer reservieren lassen)
--->bei mir wurde der grobe Termin gleich beim Ersten Gespräch bestimmt, der endgültige dann so um die 36.SSW

3. Wie lag dieser Termin (2 Wochen vor ET)?
---->bei Max damals habe ich knappe 16 Tage übertragen, da ich eigentlich auf natürliche Wehen warten wollte und dann erst schneiden... bei Lara habe ich gleich 2 Wochen eher angesetzt.

4. Wie lange dauert das Ganze?
----> mit Nähen ca. 1,5 Stunden

5. Wann kommt man auf Station und wie lange wart Ihr im Krankenhaus?
-----> Auf Station war ich nach gut 2,5 Stunden im Krankenhaus bei Max lag ich 7 Tage (grottenschlechte Blutwerte) bei Lara bin ich am 4ten Tag nach Hause.

6. Probleme danach?
---->bei beiden keine

LG
Caro mit Max bald 6 Jahre und Lara 13 Monate

Beitrag von 19jasmin80 29.06.10 - 10:50 Uhr

Hi

Zu 1.
Vorgespräch hatte ich in der 35. SSW

Zu 2.
Der Geburtstermin wurde in der 36. SSW vereinbart.

Zu 3.
Der KS-Termin lag 15 Tage vor ET. Üblich sind 10-14 Tage oder auch erst wenn die Wehen einsetzen.

Zu 4.
Wie lange dauert was?

Zu 5.
Am Tag vorm KS musste ich ins KH für Gespräche und Untersuchungen.
Am 5. Tag nach dem KS bin ich nach Hause - auf eigenen Wunsch. Normalerweise behalten sie KS-Patienten 6-7 Tage da.

Zu 6.
Beim 1. KS (Not) 2006 garkeine!
Beim 2. KS (geplant) 2010 NUR Probleme, Schmerzen... bis Heute noch (KS 19.05.2010)

Gruß

Beitrag von carrie23 29.06.10 - 11:01 Uhr

1. ca 3 Wochen vor Termin wo auch CTG und die üblichen Untersuchungen gemacht werden

2. Der wird ja schon am Anfang der SS vom FA bestimmt

3. 3 Wochen vor ET und diesmal wieder 3 Wochen vor ET ( der erste war ne Notsectio )

4. 30-45 Minuten mit allem Drum und Dran

5. Ich war ne dreiviertelstunde im Aufwachraum dann auf Station
Ich bin am 4. Tag heim und hatte keine Probleme danach

Beitrag von josili0208 29.06.10 - 11:43 Uhr

mein 3.KS, da die anderen 2 nicht "geplant" waren

1. So 2 Wochen vorher
2. bei mir gar nicht, wir haben auf Wehen gewartet
3. diese gingen dann bei 39+0 los
4. insgesamt mit vorbereiten dauerte es bei mir etwas mehr als 1 Stunde. Um 18Uhr gings von Station (wo ich mit Wehen lag) in den Kreissaal, um 19:27uhr wurde ich samt Baby wieder rausgerollt #verliebt
5. Auf meinem Zimmer war ich gegen 22Uhr.
6. Im Kh ist man bei uns üblicherweise 4 Tage, meine Kurze hatte Gelbsucht und wir blieben daher 6 Tage.

lg jo

Beitrag von nordseeengel1979 29.06.10 - 20:37 Uhr

1. Wann geht man ins Krankenhaus zu einem Vorgespräch?
Ich war in der 36.SSW da wegen BEL und meiner gesundheitlichen Probleme

2. Wann wird der Geburtstermin bestimmt? (Möchte nämlich rechtzeitig ein Familienzimmer reservieren lassen)
Beim Ultraschall wird der ET bestimmt, beim Vorgespräch wird dann gesagt wann der KS gemacht wird und eine ca. Uhrzeit. Bei mir wurde nur gesagt zwischen 14 und 16 Uhr.

3. Wie lag dieser Termin (2 Wochen vor ET)?
Bei 38+3 hatte ich den

4. Wie lange dauert das Ganze?
Die Vor- und Nachbehandlung war am längsten. Erst die Rückenmarksnarkose, Balsenkatether, dann OP fertig machen im OP, dann schnell das Baby raus, laaaaange zunähen und wieder ab in den Kraissaal und Babykuscheln, alles insgesamt bei mir 2 Stunden

5. Wann kommt man auf Station und wie lange wart Ihr im Krankenhaus?
3 Stunden danach bleibst Du im Kraissaal zum Babykuscheln und Du wirst überwacht falls noch Nachwirkungen da sind wegen der OP.
Ich bin am 3. Tag entlassen worden, weil die Narbe sehr gut heilte, Stuhlgang wieder losging und ich eine Nachsorgehebi hatte.

6. Probleme danach?
Aua an der Narbe :-) Aua beim aufstehen, Aua beim laufen in den ersten Tagen.

Lg Nordseeengel & Kira Marie 24.03.2010

Beitrag von hardcorezicke 30.06.10 - 09:36 Uhr

mein kaiserschnitt war nicht direkt geplant.. hatte bel..

1. 34 ssw
2. hatte ich einen tag vorher,,, kommt immer darauf an.. wie voll das krankenhaus ist, ob man eins bekommt
3. 12 tage vor et
4. die geburt? im ganzen bis auf zimmer 3 std
5. 6 tage und keinerlei probleme