Buggy mit wendbarer Sitzrichtung

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von resca 29.06.10 - 08:25 Uhr

Hallo zusammen!

Ich möchte demnächst meinen Kinderwagen verkaufen und durch ein anderes Modell ablösen. Hartschale usw. brauche ich dann nicht mehr. Ich hätte nun gerne einen Buggy oder Sportwagen unter 300 Euro, der eine wechselbare Fahrtrichtung hat, stufenlose Verstellung der Rückenlehne bis in Liegeposition und klein und handlich ist. Die eierlegende Wollmilchsau quasi. Den Chicco Trio kenne ich, aber vielleicht gibt es ja sonst noch ein Modell.

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG, Sandra

Beitrag von scully81 29.06.10 - 09:21 Uhr

Ich habe diesen Buggy hier. Haben ein Loola Up von Bebe Confort. Schön leicht zu schieben, klein zusammen zuklappen, Sitzeinheit kann man in beide Richtungen machen. Er passt gut in einen Corsa B. Die Federung kann man Einstellen (2 Einstellungen).

http://www.kinderwagen.de/Buggy-15t/Bebe_Confort-27c/Bebe_Confort_Buggy_Loola_Up_Modell_2010_Farbe_Lifestyle_Brown-12328_article.html

http://www.kinderwagen.de/Buggy-15t/Bebe_Confort-27c/

Beitrag von scully81 29.06.10 - 09:23 Uhr

Zwischendurch bekommt man auch welche günstig bei 3, 2, 1 meins.

Beitrag von susasummer 29.06.10 - 09:28 Uhr

Unter dem Preis ist neu schwer.
Von kiddy gibt es noch einen,den Pliko switch,von inglesina,der bebe confort wurde ja schon genannt und den chicco kennst du.
lg Julia

Beitrag von resca 29.06.10 - 09:56 Uhr

Der Loola Up von BC hört sich sehr interessant an. Den werde ich mir heute mittag im Laden mal anschauen. Vielen Dank!

Beitrag von scully81 29.06.10 - 10:57 Uhr

Hmm wo kommst du her? Ich denke das wird bestimmt nicht so einfach. Also ich komme aus Essen und wir mussten nach Belgien fahren um ihn in echt zu sehen. Es gibt nur sehr wenige Händler in Deutschland die Bebe Confort vertreiben.

Man kann sich bei You Tube ein Viedeo ansehen.

http://www.youtube.com/watch?v=jUzqEpMO_9s

Beitrag von resca 29.06.10 - 11:11 Uhr

Ich bin aus Luxemburg. Bébé Confort ist hier sehr häufig vertreten und ich wollte heute mittag sowieso in den Laden wegen SSV, die haben ihn vielleicht da.

Beitrag von resca 29.06.10 - 11:12 Uhr

Danke für den Link! :-D

Beitrag von scully81 29.06.10 - 11:18 Uhr

Stimmt. Dann viel Spaß beim ausprobieren.
Kann den Buggy gut weiter empfehlen. Bin sehr zufrieden. Franziska sitzt auch gerne drin.

Beitrag von resca 29.06.10 - 12:51 Uhr

Da bin ich mal gespannt. Wir hatten bisher immer den Bugaboo und mit dem war ich auch zufrieden, nur die Buggyfunktionen finde ich trotz allem nicht so dolle. Eigentlich trage ich Tonie zu 90% im Tuch, aber die restlichen 10% möchte ich ihr und mir so komfortabel wie möglich machen.

Danke nochmal!

Beitrag von resca 29.06.10 - 16:23 Uhr

Huhu, ich bin's nochmal! Ich komme eben aus dem Babyladen und habe den Loola gleich gekauft. Dank 15% Rabatt und einem Gutschein, den ich noch hatte, gab es den Wagen dann auch für unter 300 Euro und zudem in meinem Wunschdesign.

Danke nochmal für den Tipp! You made my day ;-)

Beitrag von scully81 29.06.10 - 19:55 Uhr

Das ist schön. Welches Design hast du?

Wir haben den Lifestyle Brown. Blau für ein Mädchen wollten wir nicht. Andere Farben gabs im Onlineshop nicht. Und der Looa ist etwas zu klein zum schieben für den Papa.