femibion flor intim schädlich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahb. 30.06.10 - 18:06 Uhr

hi,

ich solte dieses produkt oral einnehmen, zur öferderung und aufrechterhaltung einer gesunden scheidenflora.

bin bei ES +6/7

kann ich es ohne bedenken nehmen?

lg

Beitrag von 5kids. 30.06.10 - 18:14 Uhr

Hat dir das der FA verschrieben? Weiss er von deinem Kiwu? Warum hast du ihn nicht gefragt? #kratz

Beitrag von sarahb. 30.06.10 - 18:15 Uhr

nein er weiss nix davon----

im internet hab ich gelsen das das ne kur sein soll... und in schwangerschaft zb eingenommen werden kann....

aber in meinem fall steht nix diesbzgl.

Beitrag von 5kids. 30.06.10 - 18:49 Uhr

Ich gebe dir mal einen anderen Tip zur Förderung bzw. Aufrechterhaltung der Scheidenflora:

1.Nicht dauerhaft Slipeinlagen nutzen - die Feuchtigkeit sind ein idealer Nährboden für Keime!
2. keine übertriebene Hygiene,also keine Intimsprays etc. Normales waschen reicht!!
3.Gesunde Ernährung


Ansonsten sind Produkte wie du sie beschreibst,reine Geldmacherei und können u.U. mehr Schaden als Nutzen bringen.


LG
Andrea(7.SSW.) - die sich darum noch nie geschert hat ;-)

Beitrag von rotes-berlin 30.06.10 - 18:37 Uhr

Bei sowas immer den Arzt fragen.