Kerze machen nach dem herzeln?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katrin-2010 30.09.10 - 16:08 Uhr

Hallo meine Lieben,#winke

ich wollte euch mal fragen ob ihr das kennt mit nach dem herzeln eine Kerze zu machen (also die Beine gaaaanz weit hoch)?

Ich habe 5 Geschwister und meine Mutter sagte ich soll das "hinterher" machen, ich denke mal sie spricht aus Erfahrung...#hicks

Hab das diesmal auch probiert leider hats nicht geklappt...

Macht ihr sowas auch?
Hats vielleicht schonmal bei jemanden damit geklappt, denkt Ihr das hilft???

Viele Grüße#winke

Beitrag von majleen 30.09.10 - 16:13 Uhr

Bringt nichts, außer nen Lachkrampf #rofl

Beitrag von sternchenenmama 30.09.10 - 16:16 Uhr

Damit klappts auch nicht besser...

Wenn du das zu lange machst, riskierst du eher eine Harnwegsinfektion...

Lieben Gruß

Beitrag von anne2112.86 30.09.10 - 16:16 Uhr

Hallo,

ist das dein Ernst???#rofl#rofl#rofl#rofl

Ganz ehrlich???Völliger Schwachsinn!!!!

GLG Anne---die gerade echt lachen musste:-p

Beitrag von biggi-777 30.09.10 - 16:27 Uhr

ich schmeiß mich gleich weg#rofl#rofl#rofl

naja,wenn es spass macht:-D

spass bei seite,ich glaube das daß ein voller schmarn is;-)

lg biggi#winke

Beitrag von katrin-2010 30.09.10 - 16:31 Uhr

Jas ich hab auch gedacht die will mich veräppeln,allerdings hats meine Schwetser vor 8 Jahren nach monatelangem üben auch mal probiert und wurde schwanger, das kann natürlich auch an was anderem gelegen haben.

es hat mich halt mal Interessiert...

Beitrag von katrin-2010 30.09.10 - 16:35 Uhr

Vielleicht bin ich einfach zu verzweifelt nach einem Jahr kann das wohl schnell der Fall sein#heul

Beitrag von labradorfreundin 30.09.10 - 16:38 Uhr

nicht verzweifeln #liebdrueck!!!!!

Je mehr man sich da reinversteift, umso weniger bekommt man das - ich weiss, das ist soooooo gemein vom Leben, aber leider ist es so....wenn man es nicht "braucht" --> kommt es :(

Jeder hat halt seine Zeit, halte durch :)

Ich versuch es so zu sehen: so lange ich nicht #schwanger bin, so lange kann ich auch #glas (ab und an mit den Nachbarn, bin kein Alki)

liebe Grüsse,
labradorfreundin

Beitrag von katrin-2010 30.09.10 - 16:42 Uhr

Das ist mal ne vernünftige Antwort, Danke dafür!

Vielleicht kommt man wirklich mit der zeit auf die absurdesten Ideen...
und mit dem#glas hast du wirklich recht!
Heut abend gönn ich mir auch mal ein Gläschen Sekt, das gleicht schonmal einiges aus ;-) Danke.

Beitrag von flamingo216 30.09.10 - 16:36 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl
#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Beitrag von labradorfreundin 30.09.10 - 16:36 Uhr

mann kann sich aber auch auf den Kopf stellen und mit den Pobacken versuchen Fliegen zu fangen :-p #rofl

sorry Mädels, war jetzt nicht böse gemeint, aber das musste kurz sein ;-)

Beitrag von katrin-2010 30.09.10 - 16:47 Uhr

Ich habe mel einen Bericht darüber gegoogelt und folgendes gefunden
(also schlecht ist es nicht für die befruchtung)
Auszug aus "10 Mythen ums schwanger werden" :


4. Eine Kerze nach dem Sex – und die Frau wird schwanger.
Eine Frau möchte schwanger werden. Deshalb sollen die Spermien in den Eileiter schwimmen und nach dem Sex nicht wieder aus der Vagina herauslaufen. Warum also nicht die Beine zu einer gymnastischen Kerze in die Höhe recken und die Spermien so in die richtige Richtung lenken? Nun ja, schaden kann die Kerze wohl nicht, doch sie garantiert sicher keine Schwangerschaft.


Beitrag von sternschnuppe215 30.09.10 - 17:00 Uhr

ja mach mal und gib uns dann an NMT Bescheid

#schein

Beitrag von sonntagsmalerin 30.09.10 - 17:22 Uhr

Also ohne Witz - bei mir hat das 2 Mal genau so funktioniert ;-)

Ich weiß natürlich nicht obs daran lag, aber es hat jedes Mal genau im 2. ÜZ hingehauen - und jedes Mal genau bei den beiden Malen, wo ich hinterher "geturnt" hab *gg*

KÖNNTE also echt was dran sein - ich hab das nämlich vorher auch so gelesen!

Beitrag von katerpauli 30.09.10 - 17:33 Uhr

ich find das auch nicht abwegig, schließlich muss man der Schwerkraft entgegenwirken und es den Spermien erleichtern zum Ziel zu kommen. Quatsch ist das definitv nicht, mal soll das Becken höher lagern und nicht gleich zur Toilette rennen- das ist wissenschaftlich gesichert. Kerze muss viell. nicht sein.

LG katerpauli + #ei11.SSW

Beitrag von majleen 30.09.10 - 17:38 Uhr

Ne, ist nicht wissenschaftlich belegt.

Beitrag von katerpauli 30.09.10 - 17:39 Uhr

und woher hast Du Dein wissen? Hab definitiv etwas anderes gelesen!

Beitrag von majleen 30.09.10 - 17:45 Uhr

von meinem Arzt in der KiWuPraxis.

Beitrag von blattgoldflieger 30.09.10 - 17:44 Uhr

Sperma, dass fit ist, kennt den Weg. Sperma, dass nicht fit ist, findet nicht mal den Weg, wenn man eine Insemination macht.

Ich halte solche Turnübungen für Aberglauben.

Beitrag von katrin-2010 30.09.10 - 17:48 Uhr

Schaden tut es aber nicht !

Beitrag von majleen 30.09.10 - 17:51 Uhr

Das stimm. Es schadet nicht, Leider bringts auch nichts. Z.B. bei einer IUI macht man das auch nicht

Beitrag von blattgoldflieger 30.09.10 - 17:51 Uhr

Es kann der Erotik schaden, wenn man Pech hat. Hier sind einige Frauen im Forum, deren Liebesleben durch den Zwang zur Zeugung einen Knacks gekriegt hat und wo der Partner irgendwann in den Sex-Streik gegangen ist. Das würde ich eindeutig als Schaden sehen.

Beitrag von majleen 30.09.10 - 17:54 Uhr

:-p Stimmt.

Beitrag von katrin-2010 30.09.10 - 19:02 Uhr

trifft definitiv NICHT auf mich zu, wir haben Spaß am Baby-machen und das trotz 7jähriger Beziehung...und gelegentlichen Turnübungen.

Beitrag von majleen 30.09.10 - 19:04 Uhr

Wir haben auch Spaß, sind auch 7 Jahre zusammen ;-)
Aber die Kerze ist für mich einfach nur zum Lachen :-p#winke

  • 1
  • 2