wer hat große und schwere Baby`s???? (ca. 5 Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 19082005 01.10.10 - 11:18 Uhr

hallo zusammen,

wollte mal fragen wer solche Brummerchen hat und wie es euch damit geht und was eure kleinen schon so alles können. also mein kleiner ist am 27.04 geboren und war bei der u4 da war er aber schon genau vier monate alt 69cm groß#schock und wog 8kg #schock. jetzt ist er ja schon 5 monate und möchte gar nicht wissen wieviel er jetzt wiegt, aufgrund seines gewichtes habe ich nun starke rückenschmerzen und eine verschobene hüfte und muss nun krankengymnastik machen. was mir ein bißchen sorgen macht ist das er sich nur ab und an mal vom rücken auf den bauch dreht aber zurück schafft er es nicht und manchmal sich auf die seite legt aber mehr macht er einfach noch nicht wie ist das bei euch? und habt ihr schon mit zufüttern angefangen? wir noch nicht will noch bis 6. monat warten.

lg 19082005

Beitrag von melli061978 01.10.10 - 11:25 Uhr

Meiner ist zwar "älter" aber ich schreibe es trotzdem.(nebenbei interessiert mich das auch)
7 Monate-70 cm-9 kg.

Beitrag von lachris 01.10.10 - 14:41 Uhr

Meine hat ähnliche Werte.

Gemessen bei 7 Monaten und einen Tag:

69 cm und 8900 Gramm.

VG lachris

Beitrag von ina2390 01.10.10 - 11:27 Uhr

hi und willkommen im club.ich habe auch so ein prachtexemplar auf meinen schoss. er ist am 13.4 geboren und wog bei der u4 mit knappe 4 monate 7900 gr, jetzt wiegt er ganze 9100 gram. er wird noch vollgestillt und wir haben jetzt angefangen das mittagessen zu ersetzen. (brei) meiner kann sich drehen , mit betonung auf kann, will er aber nicht. die kia sagte alle reflekse sind da und der ist sehr gut entwickelt, will jedoch noch nichts machen ausser den ganzen tag getragen zu werden.
ich bin auch geschafft aber ich denke es kommen auch andere zeit.
lg ina

Beitrag von ina2390 01.10.10 - 11:28 Uhr

ach ja und der ist 73 cm lang

Beitrag von anarchie 01.10.10 - 11:41 Uhr

Hallo!

Mein 3. Kind wog zur U4 gute 8.400g...zur U5 dann 9.600g.....vollgestillt versteht sich.
Mit 12 Monaten wog er bereits 11kg - noch immer vollstillend.

und ja, er war verdammt schwer!
Im Tragetuch vorne ging garnicht mehr, ohne Tuch erst recht nicht...er war immer auf dem Rücken(er lief mit 14 Monaten).....

Du solltest umbedingt besser tragen, wie trägst du denn derzeit?

Er ist jetzt 3, 102cm groß, 17kg schwer...kein Stück dick, voller Kraft, bewegungsfreudig - super!
Motorisch super fit(mit 2 Laufrad, Roller, Trettraktor, jetzt zum 3. Geb. fuhr er frei Rad)

lg

melanie +4kurze

Beitrag von myszka76 01.10.10 - 11:42 Uhr

Hallo,

hier ich #winke

Unser Bröckchen wog bei der U5 (mit 5 Monaten) 8,950 g und 69 cm.

Vor 2 Wochen, wog er 9,220 g und gewachsen ist er auch schon wieder...

Wir haben schon mit Beikost angefangen mit 4,5 Monaten.

Drehen tut er sich auch nur auf den Bauch - zurück nicht.

Und mein Rücken #zitter#schock. Ich gehe 1 x die Woche zur Gymnastik. Reicht aber gerade mal für den Tag aus. Nächsten Tag hab ich wieder Rückenschmerzen. Hab leider keine Zeit, Lust #schein#hicks und Geduld noch mehr zu machen. Bin froh, wenn ich mal ne Minute für mich habe, wo ich mal nix machen brauche. #rofl

#blume

Beitrag von wunki 01.10.10 - 11:43 Uhr

Meiner wog bei der U4 (13 Wochen alt) 6890 g (Geburt 3450 g) und war 67 cm groß (bei Geburt 51 cm).

Er dreht sich mittlerweile mehr oder weniger auf die Seite (er ist jetzt 16 Wochen at) und wenn er mal nicht ganz flach aufm Rücken liegt, dann versucht er sich mit dem Oberkörper hochzuziehen.

Ich denke du wirst dir keine Sorgen machen müssen. Der Kia fragt doch bestimmte Sachen ab?! Wenn er dann nichts gesagt hat dazu, wird es okay sein.

Ich werde Anfang 2011 anfangen abzustillen und somit auch mit Brei anfangen, aber ganz langsam. Möchte, dass Jonas wenn er so ein Jahr alt ist abgestillt ist. Wenn ich darüber nachdenke, fehlt mir das Stillen jetzt schon, :-(

Beitrag von monab1978 01.10.10 - 11:57 Uhr

#schock

hab mich grad mit und ohne Baby auf die Waage gestellt: 10,1 Kilo unterschied!

U4: 7720 gramm, 65 cm, das war vor ca 2 Monaten

Jetzt 10 Kilo und Kleidergrösse 74...

Wir haben heute angefangen mal ein bisschen Kürbis zu geben. Kam ganz gut an.

Yash dreht sich in alle Richtungen, geht in den Vierfüssler und wippt, dreht sich auf dem Bauch um 360 grad und fasst auf dem Rücken seine Füsschen. Ist also trotz seiner Röllchen sehr beweglich!

LG
Mona

Beitrag von schmettermaus 01.10.10 - 12:01 Uhr

Hallo

mein 1. Brummer war zur

U4 mit 14 Wochen:
70cm gross und 8180g schwer
er konnte bis dahin nicht viel,da er eingeschränkt war.


mein 2. Brummer ist zur U4 auch
14 Wochen gewesen,wurde aber 3 Wochen vor ET geboren
U4 Daten 69cm 7770g

er dreht sich schon auf den Bauch und greift nach Sachen...
er quatscht wie ein irrer und hält mich mega auf Trapp,denn schlafen is öde#schwitz

LG Melli mit Adrian 8 Jahre #verliebtund Raik 3 Monate#verliebt

Beitrag von schmettermaus 01.10.10 - 12:05 Uhr

achso und zur U5 mit genau 6 Mon aten waren es 79cm und 10360g

das is ja eher das was du wissen wolltest.

LG

Beitrag von brini1987 01.10.10 - 12:25 Uhr

Wir hatten zur U5 73 cm 45 cm Kopf und 8200 Gramm

Beitrag von schnuffel0101 01.10.10 - 12:28 Uhr

Bei der U4 hatte Christopher 64 cm und 7880 gr. Inzwischen ist er fast 1 Jahr alt und ist 78 cm lang. Wiegen wird er zwischen 11 und 12 Kilo.

Beitrag von marlene95128 01.10.10 - 13:03 Uhr

Hallo,

Matilda ist am 23.3.2010 geboren. Sie war 3400g schwer und 52 cm groß.

Bei der U4, mit genau 4 Monaten, war sie dann schon 8500g schwer und 65cm groß... #schwitz Vollgestillt, völlig normal entwickelt. Die Ärztin meinte, sie nimmt sich was sie braucht. #schein

Bald haben wir U5. Hmm, ich bin schon mal gespannt! Ich habe mich schon mal mit ihr auf die Waage gestellt, vor gut 3 Wochen, wog sie ziemlich genau 11kg und nach meiner Messung war sie ca. 74cm groß! ;-) Wir haben ein schweres Riesenbaby. :-)
Mit zufüttern haben wir vor einigen Wochen angefangen. Sie isst, wie nicht anders zu erwarten, gerne. Mittags bekommt sie Gemüße, Kartoffel-Breie jeden 2. Tag mit Fleisch. Und seit kurzem bekommt sie abends Hirsebrei mit Obst. Das liebt sie. Ansonsten wird sie weiterhin viel gestillt...

So richtig drehen kann sich Matilda immer noch nicht... Immer mal aus Versehen. Ich vermute, dass das daran liegt, das sie ja ziemlich viel rumstemmen muss. Aber sie robbt rückwärts und hebt immer ihren po in die Luft. Sie arbeitet am Krabbeln. Vielleicht ist drehen auch einfach nicht so ihr Ding. Und sie macht ständig "situps". Sie will unbedingt sitzen. Wenn sie an mich angelehnt liegt (fast waagrecht) setzt sie sich einfach auf und bleibt ziemlich stabil sitzen. Wenn sie flach liegt kommt sie noch nicht hoch.
Alles zu seiner Zeit. Mach dir keine Sorgen, jedes Kind lernt verschieden und vor allem unterschiedlich schnell. #liebdrueck

LG Marlene mit Matilda (27 Wochen)

Beitrag von luckylike 01.10.10 - 20:45 Uhr

hallo

mein großer sohn hat mit 6 monaten 12 kg gewogen#schock

der war wirklich eine brumme und hat da schon gr 86 getragen
durch sein gewicht hatte er es auch schwermit drehen und krabbelversuchen hat erst mit 9,5 mon angefangen zu krabbeln mit 10,5 gestanden und mit 11,5 mon gelaufen

vg lucky

Beitrag von papatya82 02.10.10 - 22:49 Uhr

huhu,

also mein kleiner ist fast 13 wochen alt und wiegt so um die 7600g und ist ca. 61 cm groß. die u4 steht auch bald an. da wird er sicher seine 8 kg haben. ich stille voll. habe mir mehrere meinungen dazu eingeholt und werde mich daher nicht mehr verrückt machen lassen. da ich vollstille ist das gewicht des kindes in ordnung. ich werde halt dann aufpassen, wenn ich ab januar anfange mit brei und so...

lg

papatya