Kann ich Muttermilch mischen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunshine_dani 06.10.10 - 11:57 Uhr

Hallo,

Ich pumpe seid kurzem regelmäßig Muttermilch ab und friere sie ein das ich für den Notfall immer was da hab. Pro Pumpgang kommen ca. 60ml zusammen was aber für eine Fläschchenmahlzeit zu wenig ist, also müsste ich dann immer mehrere Tüten auftauen für eine Flasche daher dachte ich das ich ja die abgepumpte Milch in den Kühlschrank stellen könnte und dann die Milch vom nächsten Pumpgang zusammenschütten kann und dann erst einfrieren das ich eine größere Menge habe.

Allerdings frage ich mich ob ich die warme Milch aus der Brust einfach mit der kalten Milch aus dem Kühlschrank mischen kann oder sollte ich sie auch erst im Kühlschrank abkühlen und dann mischen??

LG

Beitrag von uckaya 06.10.10 - 12:03 Uhr

Hallo, also ich habe gehört, mal soll nicht mischen, sondern erst einfrieren und dann beim Auftauen mischen bzw. "auffüllen". Frag aber morgen nochmal meine Hebi, brauchen nämlich demnächst auf einen Vorrat.

LG Andrea

Beitrag von curly_hasi 06.10.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

ich sammle auch die einzelnen Portionen (innerhalb 12 Std.) und hab bisher immer die warme mit der abgekühlten Milch gemischt, War kein Problem.

LG, Curly

Beitrag von anni101 06.10.10 - 16:16 Uhr

Hallo,
Du kannst die frisch abgepumpte Milch erst mit der kalten mischen, wenn auch diese abgekühlt ist. Das heißt, NICHT sofort mischen. Ich würde die Behälter immer erst in den Kühlschrank stellen, und nach einiger Zeit alles zusammen in einem Beutel einfrieren. Ich würde allerdings nicht bist zum nächsten Tag warten, sondern höchstens einen halben. Ich denke, je frischer man die Mumi einfriert, umso besser. Und wenn Du ganz unsicher bist, dann mußt du sofort einfrieren und bei Bedarf eben mehrere Beutel auftauen.

Hoffe, ich konnte helfen!
Lieben Gruß, anni

Beitrag von taubesbambi 08.10.10 - 23:37 Uhr

Ich schliesse mit den anderen Vorschreiberinnen an.

Mach nur die einzelnen Portionen! Wenn du jetzt die Muttermilch warm machen möchtest, dann mischt du die Muttermilche ein, sie direkt warm zu machen.