Geschenk für eine Fam. die das vierte Kind bekommen hat.....

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von teufel77 07.10.10 - 20:17 Uhr

Huhu,

unsere Nachbarn haben vor 2 Wochen ihr viertes Kind bekommen. Nun überlegen mein Mann und ich was man schenken kann.....

Habt ihr ein paar Ideen??? Ach so die Fam. hat 2 Jungs und jetzt 2 Mädels.

Danke Gruß teufel

Beitrag von sandra7.12.75 07.10.10 - 20:25 Uhr

Hallo

Ich finde diese Windeltorten ganz toll und Windeln braucht man ja immer.

Was ich auch toll finden würde:

Gutschein fürs Babysitten
Kuchen backen oder einen Auflauf(hat man die Zeit zum kochen gespart)

Wellnessprodukte für die Mutter

lg

Beitrag von julibraut 07.10.10 - 22:04 Uhr

Eine Windeltorte war auch meine erste Idee.
Ansonsten würde ich einen Gutschein von einem Babygeschäft und vielleicht noch eine Kleinigkeit dazu verschenken.

Beitrag von sternchen7778 07.10.10 - 22:12 Uhr

Hallo,

hm, mit den Windeltorten ist das immer so eine Sache. Ich hab' bei meinem Großen damals eine bekommen, von oben bis unten aus dm-Windeln. Ausgerechnet die sind bei uns immer(!) ausgelaufen. Ich hab' sie also ohne weitere eigene Verwendung einer Freundin vermacht#schmoll...

Ich hab' zwar nur zwei Kids, aber mir waren immer Gutscheine für den Babymarkt oder den Drogeriemarkt am liebsten. Irgendwas braucht man doch immer wieder. Ob Schnullis, Windeln (eben die Marke, die man wirklich benutzt;-)), Klamotten etc. etc. Einen Gutschein kriegt man immer unter. Und falls es "nur" Nachbarn sind, mit denen Ihr nicht weiter befreundet seid, deren Geschmäcker Ihr nicht so kennt, seid Ihr mit einem Gutschein eh auf der sicheren Seite.

LG, #stern

Beitrag von anarchie 07.10.10 - 22:40 Uhr

hallo!


das tollste geschenk zu meinem 4. Kind war ein Gutschein für eine woche Mittagessen-Service!

Pünktlich wenn meine Großen aus der schule kamen, wurde uns das Essen gebracht:-)

Wäre zwar nicht nötig gewesen, ich hatte ja reichlich vorgekocht und war eh schon am nächsten tag mit meiner Tochter zu ner OP im KH und 3 tage später Einschulung, geburtstag etc...aber schön wars trotzdem!



lg

melanie

Beitrag von itsmyday 08.10.10 - 09:34 Uhr

Hi Melanie!

Das ist das tollste Geschenk, von dem ich je gehört habe......das könnte man ja nicht nur zur Geburt, sondern auch zum Geburtstag oder so verschenken. #pro

Wer war das bei Dir? Eine Freundin? Eine Schwester? Würde mich nur interessieren.....falls es Dir nicht zu indiskret ist. #schwitz

LG Itsy

Beitrag von anarchie 08.10.10 - 13:11 Uhr

Eine leibe Freundin:-)

Beitrag von gussymaus 08.10.10 - 12:02 Uhr

bor haben die ein glück ;-) das wäre ja auch meine wunschvorstellung... mal sehen was draus wird...

unsere sind recht dicht aufeinander, also wäre alles für kleinkinder überflüssig weils alles da ist, außer windeln, und mag nicht jeder schenken...

ich freu mich immer über gutscheine für drogerien (da kann man ja auch online oder so was bestellen, wenns eben nicht windeln sein sollen sondern spielzeug oder was immer) oder kinderläden, da kann ich dann die gutscheine zusammenpacken und auch mal was sgrößeres haben was als geschenk eines einzelnen nie käme.

beim zweiten hab ich mir mit solchen gutscheinen die laufstalleinlage gekauft, die ich mir sonst kaum selber gegönnt hätte, und geschekt hätte sie auch keiner, denn 50€ auf einmal gibts ja doch selten...

kommt auch auf die preisklasse an... wenn es nur ne klenigkeit sein sol, weil man sich nichgt so dicke ist sind präsentkörbchen finde ich immer nett... entweder was zu essen wo alles wasdavon haben, oder wellness für mama und/oder baby, also schöne hochwertigere pflegeprodukte mit nem schönen gästehandtuch oder so, finde ich auch immer nett... kindershampoo braucht man bei 4 kindern immer genug ;-)

Beitrag von sacht736 08.10.10 - 12:19 Uhr

Hallo ,

also ich bekomme ja auhc mein 4. Kind ....

Und ich habe schon allen gesagt ich wünsche mir auf KEINEN FALL Kleidung weil ich die lieber selber kaufe!

So also ich würde mich darüber freuen :

- Pampers Windeln gr. 2/3
-Feuchttücher
-Wundschutzcreme
-Bettlaken , Einlage ect. son zeugs Mullwindeln und sowas
- Gutscheine ( nur für den fall wenn sie nicht wissen was )
- Gutschein Babysitting meiner anderen Kinder
-Gerne auch essen kochen oder so Tütensuppern schenken
- Badezeugs und sowas alles Proben ect. ....
-Geld fürs Sparbuch

Mir würde jetzt noch mehr einfallen aber ich würde keine Kleidung schenken , da die eh meist nicht angezogen wird ...da falsche Größe und falschen geschmack getroffen.

Man kann aber auch ein bisschen Geld fürs Sparbuch schenken!

Also viel Spaß

Liebe Grüße

Beitrag von cori0815 08.10.10 - 14:21 Uhr

hi Teufel!
Diese Windeltorten sind ja ganz nett. Aber was, wenn das Baby eben diese Windel nicht besonders gut verträgt oder sie bei dem Baby einfach nciht dicht ist. Ich selbst hatte Kinder, die am Anfang nur in Pampers auslaufsicher waren. Und das Kind unserer Nachbarin kriegt von Pampers einen pickeligen Po.

Bitte tu der Mutter eines NICHT an: Wellnessprodukte. Denn dafür hat sie vermutlich sowieso keine Zeit und wird dadurch auch noch unsanft daran erinnert. Ich habe mich schon beim zweiten Kind sehr über Gutscheine von ansässigen Drogerien gefreut, bei uns z.B. dm, da habe ich mich dann mit den gewünschten Babypflegeprodukten, Windeln und auch Babykleidung eingedeckt. Das fand ich echt super.

Oder: wie wäre es einfach mit H&M-Gutscheinen, auch gleich mit dem Zusatz, dass es auch ruhig was für die ältere Tochter sein darf, was das Baby später aufträgt. So haben doch wenigstens mehrere was davon.

Für mich ist es auch immer nett, wenn ich einfach frage, was die Leute denn noch gut gebrauchen können. Denn oft sind es doch noch irgendwelche Kleinigkeiten, die gerade aufgefallen sind und fehlen.

Gut finde ich auch: Zeit!
Holt doch einfach mal auf einen Sonntag alle 3 anderen Kinder ab und geht mit ihnen in den Zoo, ein Eis essen oder einfach in den Wald und baut eine Butze. Die Mutter hat Zeit für ihr Baby und ist bestimmt glücklich. Und wenn ihr dann noch anschließend die Kinder und den Mann zum Abendessen (nicht ins Restaurant, sondern schön zuhause) einladet, sind alle rundum glücklich.

LG
cori

Beitrag von bunny2204 08.10.10 - 14:31 Uhr

Wir würden uns über Windeln freuen!

LG BUNNY #hasi mit Nr. 4 inside

Beitrag von flammerie07 08.10.10 - 14:50 Uhr

ein kissen mit dem namen des babys drauf? oder krabbelschuhe mit/ohne namen.

finde personalisierte geschenke toll. wenn´s jetzt nicht das 4. kind wäre, hätte ich noch ein kinderbesteck mit namen vorgeschlagen...

Beitrag von donaldine1 09.10.10 - 09:49 Uhr

Hallo,
also ich würde die Leute am besten fragen, wa sie gut gebrauchen könnten.
Alles andere ist einfach zu individuell verschieden.
Wie schon gesagt, z.B. bei den Windeln kann man nie sicher sein, ob die vertragen werden.
Und was Gutscheine o.ä. fürs Aufpassen, Essen kochen, putzen, etc. angeht: Bloß nicht. Man weiß ja gar nicht, wie die Leute das sehen. Also ich persönlich hätte es als absolut mega-furchtbar empfunden, wenn plötzlich noch Leute gekommen wären und den Altag, der sich erst einspielen muß, damit durcheinander gebracht hätten, in dem sie hier mit Putzlappen, Mittagessen o.ä. aufgelaufen wären. Oder warum auf einmal auf die Kinder aufpassen, wenn man das früher bei den Leuten auch nicht gemacht hat: Das geht gar nicht. Außerdem werden die größeren Kids das sowieso nicht wollen.
LG
donaldine1