PariBoy runtergefallen - Habt Ihr schon Ersatz bekommen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von yamie 09.10.10 - 21:38 Uhr

guten abend,

ich könnt mich schwarz ärgern und danach kariert. nach ca. 3 jahren ist es mir tolpatsch gelungen den pariboy von der couch fallen zu lassen. natürlich schön aufs laminat. jetzt summt er nur noch leise vor sich hin.#aerger#klatsch

gibts denn jetzt noch, für meine 3 jährige tochter, ersatz von der kasse? hat euer kinderarzt nochmal einen neuen verschrieben? oder zahlt die hausratversicherung?



lg
yamie




___________________________

dies ist KEINE signatur!


Beitrag von corinna2202 10.10.10 - 13:25 Uhr

hi


leider ist mir das auch schon passiert und NEIN unsere kasse zahlte keinen neuen auch auf verordnung meines anderen sohnes NICHT!
mein kiarzt war so lieb und hat mir dann einen geschenkt *freu* der mal ein leihgerät war.

die hausratsversicherung bezahlt das schon aber nicht deine sondern die eines freundes etc.

lg corinna

Beitrag von miau2 10.10.10 - 13:44 Uhr

Das wäre nicht die Hausrat-, sondern die Haftpflichtversicherung.

Beitrag von gisele 10.10.10 - 13:44 Uhr

hallo.
soviel ich weiss gibt es den nur noch auf rezept zum ausleihen...
wir haben unseren selbst gekauft,somit immer parat.
bei ebay bekommst du gebrauchte recht günstig.
l.g.

Beitrag von sunny_harz 10.10.10 - 18:05 Uhr

Hallo,

wir mußten unseren selber kaufen....den ersten!!! Unser Arzt meinte, wenn wir inhalieren wollen, dann sollen wir halt selber so ein Ding anschaffen.

Zu deinem Fall: da hast du wohl Pech gehabt? Warum sollen die maroden Krankenkassen für deinen Fehler herhalten? Hausrat oder Haftpflicht werden den auf legale Weisen nicht zahlen.

LG, Sunny

Beitrag von tigermausi06 10.10.10 - 22:39 Uhr

Hallo,

unserer war auch kaputt, weil er irgendwíe runtergefallen ist. Ich habe es zwar nicht mitbekommen, aber der Stecker war ganz schief und das Gerät hat nur noch gesurrt....

Bei uns war es in der Garantiezeit, aber es war natürlich kein Garantiefall, schade eigentlich!

Unsere Apotheke hat das Gerät eingeschickt und wir haben dann ein neues Gerät für ca. 54€ als Austauschgerät angeboten bekommen, das haben wir dann auch genommen, war schließlich unser Verschulden!

Viele Grüße,
Claudia