Nähmaschine immer wieder kaputt-ich will mein Geld zurück:-(

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von bibabutzefrau 13.10.10 - 14:15 Uhr

ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie da die Gesetzeslage ist deshalb frag ich euch mal.

Ich habe mir vor ca 1 Jahr eine Nähmaschine bei Aldi gekauft-soweit so gut,für kleine Näharbeiten,Vorhänge kürzen und son Krams.Die Maschine wird nicht oft gebraucht-aber wenn dann sollte sie bitte laufen.

Jedesmal wenn ich sie ca ne halbe Stunde in Gebrauch hatte verstellt die sich (da wo die Spule reinkommt) und die Nadeln kloppen sich ab,ich hab hier schon so viele Nadeln durch,es nervt.

Hab sie bereits 2 mal bei Medion reparieren lassen,dauerter jedesmal 4 Wochen#aerger und danach-taaataaaa genau das gleiche Problem.

Gestern wollte ich meine neuen Vorhänge kürzen.Maschine an,kracks.Erste Nadel durch.
Ich hab direkt die Maschine eingepackt,bring sie nachher zu Aldi zurück.
Aber ich will sie nicht nochmal repariert haben.Ich will mein Geld zurück.
Kann ich darauf bestehen oder muss ich sie jetzt immer und immer wieder reparieren lassen?
Das Ding hat ja eindeutig ne Macke udn in nem Jahr ist keien Garantie mehr drauf,ich finds voll sche****!


Jemand Erfahrung?


LG Tina

Beitrag von vwpassat 13.10.10 - 14:20 Uhr

Ich würde auch darauf bestehen.

Aldi macht das bestimmt auch problemlos, solltest Du an eine unkooperative Aushilfe geraten - Filialleiter verlangen!

Beitrag von cyberlady 13.10.10 - 22:11 Uhr

Hallo,

Aldi kann diese Sachen leider nur 4 Wochen umtauschen, und danach auch nur bei Medion einschicken oder aber der Kunde macht das selber!
Das hat nicht mit einer unkooperativen Aushilfe zu tun ( aldi beschäftigt nämlich garkeine Aushilfen) noch mit dem Filialleiter!

Eventuell würde ich sie über E*** verkaufen und mir einer höherwertige Maschine kaufen

Beitrag von bibabutzefrau 14.10.10 - 08:22 Uhr

nein das mach ich nicht.die Maschine ist ja def.Kaputt und ich verkauf nichts kaputtes bei ebay.

Ich muss sie mind. bei Medion 3 mal einschicken eh ich mein Geld zurück bekomm.
Jetzt war das 3.Mal,das nächste Mal ist eh schon in Sicht deshalb brauch ich jetzt nur Geduld.


LG

Beitrag von brausepulver 13.10.10 - 14:27 Uhr

Hast du denn mal in der Reparatur-Werkstatt angerufen? Ich hatte mit meiner damals auch einige Probleme und hatte dann mit der Werkstatt direkt telefoniert und dann war auch das Problem klarer.

ansonsten rate ich dir eher auch dazu, so eine Maschine wieder wegzugeben. Ich würde auch für "dann und wann mal nähen" eine preislich höhere Maschine empfehlen. Die näht sauberer, leiser und ist von dem was sie kann einfach viiiel besser. Das lohnt einfach auch bei Hosen umnähen und Vorhänge kürzen :-)

Liebe Grüße

Beitrag von meli307 16.10.10 - 23:28 Uhr

Doscountermaschinen taugen selten was, auf Dauer noch weniger.du hast doch noch Händler-gewährleistung.die Dinger repariert eh keiner, wird meist gleich ausgetauscht ( ist schon in den Verkaufspreis eingerechnet, sonst wären die noch billiger...)
viel Glück , auch bei der Suche nach ner Neuen
LG Meli