Baden in 10. SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bellanoche 13.10.10 - 20:16 Uhr

Guten Abend :),

wir handhabt oder habt ihr es gehandhabt mit dem baden im ersten SS-Trimester?!

Bin in der 10.SSW und liebe baden... leide auch zunehmend unter Rückenschmerzen und mir ist einfach kalt :).... bedingt durch die Müdigkeit.

Hab nun allerdings von Bekannten gehört, dass baden im ersten Trimester gar nicht gut sein soll....

Hmm... freue mich also auf Antworten.

Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Bellanoche

Beitrag von saskia33 13.10.10 - 20:17 Uhr

Natürlich kannst du Baden,warum auch nicht #kratz
Das einzige was passieren KÖNNTE ist das dein Kreislauf evtl.Probleme macht wenn das Wasser zu heiß ist!

lg

Beitrag von annazoe 13.10.10 - 20:18 Uhr

Hallo,

also ich kann keine fundierte Medizinische Meinung dareichen aber ich habe bei meinen 2 Schwangerschaften immer dann gebadet wann mir danach ist und darüber habe ich auch garnichts gewußt?!?!?

Also bei mir ist nie was passiert.

LG
Claudia

Beitrag von bellanoche 13.10.10 - 20:21 Uhr

Danke für die schnellen Antworten :).

Bekannte sagten mir, dass baden in der Früh-SS evtl. Fehlgeburten auslösen könnte....

das hat mich dann etwas verunsichert....

Im "Mami-Buch" steht, dass das Wasser eben nicht wärmer als 37° sein sollte, es aber ansonsten null problem wäre.

Also danke und ab in die Wanne ;)

Beitrag von roxy262 13.10.10 - 20:18 Uhr

huhu

glaub nicht alles was andere so sagen... klar kannst du baden.. sollst nur nicht so heiss baden...

also am besten so um die 37°

und

was dir gut tut, tut auch dem kind gut, also mach dir da keinen kopf

lg

Beitrag von julimond28 13.10.10 - 20:18 Uhr

War da auch total ängstlich obwohl es wahrscheinlich quatsch ist!
Gehe auch jetzt noch nocht oft und nicht sehr heiß!

geholfen habe ich dir jetzt auch nicht, sorry!
lg

Beitrag von muschu2 13.10.10 - 20:19 Uhr

Hallo!

Habe noch nie gehört,dass das schädlich ist.Ich habe immer gebadet,war auch in der Therme.Meinen Kindern hat das nie geschadet.Solange Du Dich in der Wanne nicht kochst,geh in die Wanne!


LG

Mascha mit William 4,Henry 3 und James ET-1

Beitrag von hagelsturm 13.10.10 - 20:19 Uhr

also, ich habe auch immer sehr gerne gebadet. es sollte vielleicht in der ss nicht so heiß sein und nicht so fiese starke Zusätze, aber sonst kein Problem. Kauf dir doch badazusatz für babys, das riecht so gut und macht schon ein bisschen vorfreude.

lg, nina

Beitrag von sacoma 13.10.10 - 20:21 Uhr


Gaaaaaaanz gefährlich!!! :-p

So ein quatsch, ich kann nicht verstehen, warum manche solchen Schwachsinn erzählen und dann auch noch von überzeigt sind. Frag mal deine Freundin, woher sie diese Weisheit hat.

Also baden in der Schwangerschaft, egal, welches Trimester ist erlaubt, nur nicht zu heiß, wegen Kreislauf oder Wehen. Ich bade nur noch, da kann ich entspannen.

Also genieße dein Bad, bade nicht so heiß und dann ist alles super

LG sacoma

Beitrag von bellanoche 13.10.10 - 20:26 Uhr

Ja dann haben alle scheinbar die gleiche Meinung :)) !!! Als schwangere muss man ja schon auf ne Menge verzichten, von Salami bis Steak uvm., dann wäre ein badeverbot wirklich das schlimmste gewesen für mich!!!

Also, ab zum entspannen. Tausend Dank :)

Werde wohl in den kommenden Monaten öfters mal auf Durchzug schalten müssen :).... denn 100 Bekannte haben 100 "gute" Tipps :).

Beitrag von meandco 13.10.10 - 20:52 Uhr

ich hab immer gebadet wann ich lust zu hatte und werd das auch immer tun #cool

bei meiner großen war ich bis vor der geburt regelmäßig baden - sowohl in der wanne als auch im see. sauna war ich auch. mir hats gut getan #freu

lg