Hilary Frühtest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bigbear 15.10.10 - 09:16 Uhr

Hallo noch einmal,

ich hatte ja vorhin schon "Schwangerschaftstest meiner Freundin" gepostet.

Jetzt werde ich lästig und frage euch:

Hat jemand Erfahrung mit dem Hilary Frühtest?
So heißt der Test.
Und damit, ob man bei diesem Test das Ergebnis ernst nehmen kann, auch wenn es nach der regulären Auswertzeit erscheint.

LG
Bastian
der gerade merkt, dass nicht nur ihr Mädels neugierig und ungeduldig sein könnt. ;-)

Beitrag von nickymaus30 15.10.10 - 09:20 Uhr

Details zu Hilary Frühtest
Nehmen Sie den Teststab aus der Folie. Das Päckchen enthält Trockenmittel. Es wird beim Test nicht benötigt. Ziehen Sie die Kappe am abgerundeten Ende des Testes ab. Spitze des Testes 5-10 Sekunden in den Urinstrahl halten, bis sie gut befeuchtet ist. Das Teststäbchen danach mit der Ergebnisfenster nach oben auf eine Unterlage legen. Nach 3-5 Minuten können Sie das Ergebnis ablesen. Rote Linie im Ergebnisfenster = nicht schwanger! Frühtest Schnell, einfach, zuverlässig Hilary Mit Hilary Früh Schwangerschaftstest kann bereits bis zu 3 Tage vor Fälligkeit der Regel das Schwangerschaftshormon hCG, das eine Schwangerschaft anzeigt, festgestellt werden. Wird der Test vor Fälligkeit der Periode durchgeführt, sollte Morgenurin verwendet werden. Nach Fälligkeit der Regel kann der Test zu jeder Tageszeit durchgeführt werden.



also muss deine freundin schon weiter sein vom eisprung her ..

oder der test zeigte dann eine verdunstungslinie an ..

lg nicky

Beitrag von nillili82 15.10.10 - 09:21 Uhr

hi,

ich habe einen letzte woche mittwoch gemacht und der zeigte ein hauch von linie nach der ablaufzeit und eien tag später hab ich einen anderen test genommen und der war dann positiv also hatte hilary am mittwoch schon recht ;-)

Lg nilli

Beitrag von nika85 15.10.10 - 09:22 Uhr

Zu diesem Test kann ich dir leider nichts sagen, aber ich habe noch nie von einem Test gehört, der positiv anzeigt, obwohl keine ss besteht...
Vielleicht hat deine Freundin dir nichts davon gesagt, weil sie dich in einem ruhigen Moment, nach der Arbeit überraschen möchte?
Ich würde es genau so machen...Ich denke dass Frau;-) zuerst einmal selber damit klar kommen muss, auch wenn es schon ein lang ersehnter Wunsch ist...Immerhin stellt sich gerade euer ganzes Leben auf den Kopf:-D
Liebe Grüße

Beitrag von wartemama 15.10.10 - 09:23 Uhr

Oh, ein Mann? Und ein neugieriger noch dazu? ;-)

Ich kenne den Frühtest von Hilary nicht; würde aber keinem Test vertrauen, wenn eine zweite Linie erst nach der vorgegebenen Zeit erscheint.

Viel Glück für Euch! #klee

Beitrag von jwoj 15.10.10 - 09:24 Uhr

Ich glaube, wenn mein Mann so engagiert wäre wie du in Sachen Eisprung, weiblicher Zyklus, Teststäbchen zur Schwangerschaft (Auswertzeit usw.) etc. würde ich es mit der Angst zu tun bekommen... ;-)

Und vor allem, warum befrägst du nicht deine Freundin selbst, sondern die Frauen hier im Forum? Ich meine, so richtig verstecken wollte sie den Test ja vor dir nicht anscheinden... #kratz

Beitrag von bigbear 15.10.10 - 09:27 Uhr

Weil sie sich schon mal "umsonst" gefreut hat. Da hatte wohl ein Test angezeigt, obwohl sie nicht schwanger war.

Und naja, sie erklärt mir des öfteren ihren Zyklus und alles was dazu gehört. Ob ich will oder nicht. ;-)

Beitrag von sonne1984 15.10.10 - 10:33 Uhr

Vllt. war das als Überraschung gedacht??Ich meine wenn sie ihn soooo offensichtlich liegen lässt??

#winke

Beitrag von bigbear 15.10.10 - 11:04 Uhr

So offensichtlich war es nicht. Ich habe den Test nur gesehen, als ich im Bad was weggeworfen habe. Haben so einen kleinen Schwungdeckelabfalleimer, wenn man da was reinwirft, sieht man automatisch was drin ist.