Was kocht ihr, wenn ihr Besuch habt?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von twins2302 15.10.10 - 12:11 Uhr

Hallo!

Meine Frage steht ja schon oben. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen,die sich auch mal bei 20 Gästen umsetzten lassen.

Liebe Grüße, Steffi

Beitrag von joanjo 15.10.10 - 12:13 Uhr

20 Leute sind natürlich viel
da hilft dann nur noch Chili oder Pizza

kommt auch immer ein bisschen drauf an was das für ein Klientel ist
Kinder?
Eltern?
Kollegen?
Chefs?
Freunde?

Beitrag von twins2302 15.10.10 - 12:51 Uhr

Das hatten wir schon... Will ja mal was neues machen ;-)

Bei einem normalen geburtstag (in meiner Familie) sind wir immer 25 Leute, Eltern, Großeltern, Freunde und auch Kinder.

Beitrag von dominiksmami 15.10.10 - 12:59 Uhr

HUhu,

das kommt schwer darauf wozu wir Lust haben, wer kommt, wieviele wir sind, welcher Anlass etc.

Beim letzten Geburtstag meines Mannes gab es z.B. ein gegrilltes Spanferkel, Kartoffelgratin, Frikadellchen, Bohnen im Speckmantel, 2 Salate und Baguette.

Ich habe im Sommer Geburtstag, da wird meist ausgiebig gegrillt...dieses Jahr mit rauchgegartem Lachs, Beer Butt Chicken, Würstchen und Salaten.


lg

Andrea

Beitrag von melina24-09-07 15.10.10 - 13:36 Uhr

Entweder bei so vielen Gemischtes buffet (können auch andere salate mitbringen, verschiedene antipasti und verschiedene hauptgerichte/beilagen und natürlich nachspeisen >--auch welche zum Vorbereiten b.z.w Trockene kuchen und die dann einfrieren)
oder jetzt an weihnachten gibts bei uns Fondue+Raclette, da mein et der 28.12 ist und ich nicht weiss wie fit ich da bin! Arbeitsteilung ist die devise ;-))

Beitrag von frengelchen152 15.10.10 - 16:46 Uhr

Hallo Steffi,

ich mache eingelegte Schnitzel mit Champignon/Schinken/Zwiebeln(wer mag) und dazu Reis. Wenn es nicht ganz so viele Gâste sind, dann reiche ich auch einen gemischten Salat dazu.

Die Schnitzel (Putenschnitzel) brate ich schon einen Tag vorher, dann brate ich in der selben Pfanne Champignon/Schinken/Zwiebeln (Menge, je nach Auge), lösche dann mit Milch ab, würze unteranderem mit Sojasauce und gebe dann 1 Becher Sahne dazu und etwas Milch. Dann lege ich die Schnitzel in eine Auflaufform, gebe das Champignongemüse dadrüber und falls zu wenig Flüssigkeit sein sollte, gebe ich nochmals etwas Milch und Sojasauce nach Gefühl dazu.

Kommen die Gâste gebe ich die Auflaufform in den Backofen, backe bei 170° ca. 30 Minuten, fülle zwischendurch etwas Milch nach oder eben auch eine Brühe (leichtere Variante) nach.

Dann einen Reis dazu und Salat.

Bonne appetit
Susi

Beitrag von frengelchen152 15.10.10 - 16:47 Uhr

vergass zu schreiben: die Auflaufform über Nacht in den Kühlschrank, damit die Schnitzel lecker durchziehen.

LG Susi

Beitrag von wunschmama83 15.10.10 - 17:14 Uhr

Hallo Steffi!


Rollbraten
Spanferkel
Gulaschsuppe
Ofensuppe
Szegediner Gulasch (super zum vorbereiten!)
Buffet (kann jeder was mitbringen)
Leberkäse (eher unspektakulär)
Ofenkartoffeln mit Lachs etc.
Schnitzeltopf
Pizzabaguettes

Auf die schnelle fällt mir nicht mehr ein. ich überleg mal weiter ;-)


#winke

Beitrag von lilaluise 15.10.10 - 22:24 Uhr

hallo
ich mach gern Quiche, mit dem Gemüse was gerade Saision hat...jetzt z.B. mit Kürbis und dazu gibt es ein paar Salate.....

lg luise

Beitrag von 5474902010 16.10.10 - 10:35 Uhr

Ich selber hatte noch keine 20 Gäste zu Hause #schwitz ;-), aber auf größeren (privaten) Feiern gab dann oft u.a.:

Chili con Carne
Gulaschsuppe
Pizza/Gyrossuppe
Soljanka (eine Art Eintopf)
Käse-Hack-Lauchsuppe
Kassler mit Weißbrot und Remoladensoße
Salate (Kartoffel/Nudel) mit Würstchen oder Frikadellen

LG