Welche Winterstiefel für Laufanfänger?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nynne 16.10.10 - 08:57 Uhr

Huhu,

nachdem ich gestern nach den Kamik's gefragt habe, hab ich gelesen, dass die Kamiks wohl nicht unbedingt für Laufanfänger geeignet sind.

Der Reaktion meiner Maus entsprechend (sie schimpft und meckert, wenn sie die Stiefel anhat) wollte ich mal hören, welche Stiefel einerseits für Laufanfänger geeignet und dennoch schön warm und wasserfest sind?

Die Kleine geht in die Krippe, wo die Zwerge dann auch teils lange draussen sind - dafür braucht sie was ordentliches an den Füssen.

Ich hab hier ein paar Elefanten Stiefel, die auch leicht gefüttert sind - empfinde sie aber für richtig kalte Tage als ungeeignet (aus Erfahrung mit eigenen gefütterten Stiefel und daraus resultierenden tiefgefrorenen Füsses)

#danke schon mal für Eure Tipps & Erfahrungen :-D

Beitrag von jujo79 16.10.10 - 10:31 Uhr

Hallo!
Der Nachteil bei den Winterstiefeln ist ja echt, dass die Sohle meist sehr dick und ganz hart ist - also echt schlecht für Laufanfänger. Ich kann dir keinen richtigen Tipp geben und weiß auch selbst noch nicht, wie ich es machen soll.
Ich habe schon überlegt, ob ich erstmal keine Winterstiefel nehme, sondern "normale" und die dann eben mit dicken Wollsocken, mal sehen, wie der Winter überhaupt wird.
Ich würde gucken, Stiefel mit möglichst weicher Sohle zu bekommen. Viel Glück!
Grüße JUJO

Beitrag von gatoradegirl 16.10.10 - 10:32 Uhr

Hallo,

wir haben von Superfit die Husky Winterstiefel. Wir waren in einem Kinderschuhgeschäft da meine tochter auch noch Laufanfänger ist.

Die sind auch Wasserdicht und sie kann gut drin laufen da die Sohle nicht so star ist. Außerdem fand ich gut das ich sie ein Stück größer kaufen konnte da sie trotzdem gut drin laufen konnte.


LG

Beitrag von nynne 16.10.10 - 15:19 Uhr

Huhu,
sind die Superfit für normale bis breite Füsse?
und fallen die normal aus oder muss man die auch grösser kaufen (wie zB Kamik, die sind 1 bis 1,5 Nummern grösser)

Beitrag von gatoradegirl 16.10.10 - 17:19 Uhr

Die haben auch dieses Weitensystem. Wir haben die normalen in M.
Also sie fallen eigentlich normal.
Nach Meßung braucht meine Tochter zwischen 20 und 21 aber eher 21 und die haben auch super gepasst. Aber die in 22 waren auch völlig ok beim Laufen und so haben wir sie in 22 genommen. Da hat sie noch ein wenig mehr Platz zum reinwachsen.

Ich würde dir aber raten in ein Schuhgeschäft zu gehen oder mit dem Plus12 die Füße deines Kindes zu messen und die dann mit dem Schuh zuvergleichen.

LG

Beitrag von repti 16.10.10 - 10:55 Uhr

Wir haben von Elefanten, Winterstiefel in gr 19 . Sie sind gefüttert, wasserdicht ( die halten wirklich warm ;-) )und sie haben eine biegsame Sohle.

Lg

Beitrag von nynne 16.10.10 - 20:21 Uhr

Ist das einer von denen, die es gerade auch online gibt?
Bin mir nicht sicher, ob die Stiefel, die wir haben wirklich warm genug sind, falls es wieder so kalt wird #schmoll

Beitrag von repti 16.10.10 - 23:27 Uhr

Hallo !

Nein, die gibt es nicht im Onlineshop,geh doch mal in den Laden und schau dir mal die Schuhe vor Ort an :-) !

Viel Erfolg ;-) !

Lg

Beitrag von nynne 16.10.10 - 15:19 Uhr

Huhu,
wie fallen die Richter denn aus?
Sind die auch für normale bis breite Füsse?
Danke :)

Beitrag von plaume81 17.10.10 - 12:16 Uhr

Hallo,

zwergi hat breite Füße und die "M" passen perfekt. Richter gibts in verschiedenen Breiten S M W

lg

Beitrag von 04.06-mama 16.10.10 - 22:39 Uhr

Hallo,

mit Kamik habe ich (noch) keine Erfahrung, möchte aber für unsere Tochter (4 1/2 Jahre) diese Jahr erstmals welche kaufen. Allerdings zusätzlich zu den schon gekauften Geox Winterstiefel. Die Kamik möchte ich nämlich nur bei extremer Kälte und Schnee anziehen da die Sohle eben sehr starr ist.

Bei unserem Kleinen, 1 1,5 Jahre, habe ich mich für Richter Winterstiefel entschieden. Ich bin zwar normalerweise Fan von Superfit Schuhen nur bei den Stiefeln mag ich diese extrem dicke Sohle nicht, schon gar nicht wenn die Kinder noch so klein sind. Richter Stiefel finde ich von der Sohle her um einiges Besser.

So in etwa sieht der von uns aus:

http://www.amazon.de/Richter-Kinderschuhe-41-1675-1761-Stiefel-atlantic/dp/B003KZLDJE/ref=sr_1_35?ie=UTF8&qid=1287261429&sr=8-35



Vielleicht schaust du mal danach.

Lg 04.06-mama