Morgendlicher Sex

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von äölkj 18.10.10 - 14:13 Uhr

Salve,

ich hab eine Frage an euch -

Mein Freund und ich haben fast jeden Morgen Sex, vor oder nach dem Weckerklingeln. Nicht lang, vermutlich dann 10 Minuten. Er bekommt jeden! Morgen eine Erektion, wenn er mich in den Arm nimmt, oft noch im Halbschlaf (wir schlafen beide nackt).. das bringt uns dann beide auf Trab #verliebt

Wir küssen uns dabei oft nichtmal sehr viel, und es gibt auch kein echtes Vorspiel - wir haben einfach Lust & gehen ihr nach.

Wir haben aber oft auch anderen Sex - auskostend, lustvoll, langes Vorspiel.. #hicks .. #verliebt

Ich hab mit einer Freundin darüber gesprochen die mich fragte, warum "um Himmels Willen" ich das denn mitmachen würde.. er wolle morgens einfach nur seinem Trieb nachgeben und ich würde auch nicht kommen (das stimmt - morgens komme ich nicht, genieße es aber trotzdem sehr, und wenn ich bei unserem "restlichen" Sex mal nicht komme sorgt er danach dafür, dass sich das ändert) - ich würde mich einfach nur für seine "Geilheit" benutzen lassen und ich sei viel zu verfügbar.

Mein Gesichtsausdruck nach dieser Auslassung: #schock

Ich empfinde es gar nicht so - wir liegen danach noch Arm in Arm, küssen uns nochmal, dann springt der Erste aus dem Bett unter die Dusche. Ich hab sehr energisch widersprochen, wollte aber trotzdem mal hören, was ihr denn so meint.. und/oder wie es bei euch ist.

Beitrag von äölkj 18.10.10 - 14:16 Uhr

Verzeihung - das sollte in die Kategorie "Liebesleben" gepostet werden..

Beitrag von witch71 18.10.10 - 14:21 Uhr

Mich irritiert gerade, dass Du Dich von Deiner Freundin so irritieren lässt. ;-)
Was geht es sie denn an, wie Du Dein Sexleben gestaltest? Er gibt seinem Trieb nach.. und Du ja wohl auch, sonst würdest Du das ja kaum gerne mitmachen, oder? Orgasmuspflicht, gibt es sowas?

Vielleicht läuft gerade Deine Beziehung deswegen einen Tick besser, als sie es kennt von ihren Beziehungen. :-P

Beitrag von äölkj 18.10.10 - 14:37 Uhr

Hey-

mich hat die Heftigkeit irritiert, mit der diese Aussagen kamen. Wir kennen uns schon lang und sprechen über sehr vieles, so arg hat sie noch nie reagiert. Deswegen hat es mich interessiert, was die hiesige Gemeinde so denkt ;-)

Ich finde es wunderbar wie es ist, daran zweifle ich auch nicht.. aber der Gedanke kam auf, ob ich mit dieser Ansicht wohl völlig allein dastehe wenn jemand von dem ich dachte, er würde sich "mitfreuen" sagt, das sei total dumm von mir.

Danke für Deine Antwort!

Beitrag von witch71 18.10.10 - 14:44 Uhr

Achso. Sie wird so heftig reagieren, weil sie von sich auf andere schliesst. Ich nehme mal an, dass sie sich schon ausgenutzt vorkam in Beziehungen, weil vielleicht der Mann ausser Zärtlichkeiten um Sex zu bekommen, gar keine Gefühle mehr zeigte.
Frag sie mal genauer, ob sie das manchmal schon so empfunden hätte, dass Männer sich an ihr nur noch abreagieren wollten.

Dieses Empfinden ist übrigens relativ verbreitet bei Frauen, die schon sehr unschöne Beziehungsgeschichten hinter sich haben.

Beitrag von äölkj 18.10.10 - 21:15 Uhr

Das hat sie leider auch - sehr unschöne Beziehungsgeschichten hinter sich. Ein Mann verheiratet, Typ "verlässt seine Frau eh niemals, redet aber immer mal davon, wenn die Geliebte heikel wird", ein Homosexueller, in den sie total verliebt war, ein Franzose, Wohnsitz Frankreich, der an seiner Ex hing :-(

Nur das sie es an mir "auslässt" kenne ich nicht. Vielleicht war irgendetwas aktuell, oder sie hat sich über etwas geärgert.. ich werd das versuchen zu klären.

Danke nochmal für Deine Antwort!

Beitrag von agostea 18.10.10 - 14:31 Uhr

Ich würde meiner Freundin sowas gar nicht erzählen.

Gruss
agostea

Beitrag von äölkj 18.10.10 - 14:40 Uhr

Hey-

wir erzählen uns sehr viel; sie schon immer mehr von ihrem Sexualleben als ich. Sie fragte mich nun, wie es denn dahingehend laufe mit meinem Freund und ich sagte eben, wunderbar.. eh immer, und morgens auch gern, dann aber kurz&knackig, ohne viel Drumherum. Darauf ging es dann los.. mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit halte ich mich nun wieder bedeckter, was das angeht ;-)

Danke für Deine zukunftsweisende Antwort #schein

Beitrag von agostea 18.10.10 - 14:43 Uhr

Gern geschehen#schein

Beitrag von ninnifee2000 18.10.10 - 14:32 Uhr

Entweder ist sie neidisch, egoistisch ("ich muss auch auf meine Kosten kommen...") oder einfach nur verklemmt.

Ist doch schön, was ihr macht.

Beitrag von äölkj 18.10.10 - 14:42 Uhr

Hey-

ja, das ist es definitiv!

Vielleicht läuft es bei ihr grad nicht so rund.. dazu hat sie aber dann nichts mehr gesagt weil sie meinte, darauf käme sie nun gar nicht klar, dass ich mich sexuell so benutzen lassen würde #kratz - keine Ahnung, was da los war.. da werd ich mal nachhaken müssen, eigentlich, ganz normal war das nicht.

Danke für Deine Antwort!

Beitrag von frejas.sal 18.10.10 - 14:43 Uhr

Klingt, als wäre sie insgeheim neidisch.

Und/oder sie gehört zur Kategorie "ich kann Sex nicht geniessen". Manche Menschen können sich einfach nicht fallen lassen, sie werden und können anscheinend nicht scharf und können die eigene Sexualität nicht ausleben - ständig und überall brauchen sie die Kontrolle; darüber, dass der Partner ja keine Vorteile hat, dass der Sex nach den modernen Ratgebern verläuft, in denen steht, dass die Frau vom Mann ewig zu stimulieren ist etc. etc.....

Geniess es einfach und erzähl ihr nichts mehr aus dem Lager.

Liebe Grüße von einer, die den Morgen- und Nachtsex auch liebt.
#stern

Beitrag von badguy 18.10.10 - 14:55 Uhr

Pff, ups gerade ist in China ein Sack Reis umgekippt.

Was dir und deinem Partner gut tut, entscheidet ihr, nicht die Freundin.

Sex ist doch was Schönes, was Positives, wie Geilheit auch. Und wenn man die Befriedigung mit dem Partner erleben kann, bitte, was gibt es Besseres?

Ob man jetzt kommt oder nicht, ist doch völlig unerheblich. So lange es beiden gut geht...

Ich denke, deine Freundin hat eine gestörte Einstellung zu Sexualität und Partnerschaft

Beitrag von daddy69 18.10.10 - 15:04 Uhr

Es könnte einfach auch Neid sein.

Aber manche wittern auch gleich die Unterdrückung der Frau und das Ende der Emanzipation, wenn Frau dem Mann einfach einen Gefallen tut.

Beitrag von frejas.sal 18.10.10 - 15:07 Uhr

Aber sie tut ihm ja keinen Gefallen. Sie hat ja genauso viel Spaß daran....

Beitrag von daddy69 18.10.10 - 15:17 Uhr

Ja. Aber ihre Freundin scheint das ja anders zu sehen. Wenn Frau kein halbstündiges Vorspiel bekommt, bei dem sich der Mann ausschließlich auf die Erfüllung ihrer Bedürfnisse kümmert, ist es sexuelle Ausbeutung. So scheint mir das.

Beitrag von agostea 18.10.10 - 15:29 Uhr

Halbstündig?!

Beitrag von badguy 18.10.10 - 15:36 Uhr

Dat war ja mal wieder klar! Dir muss man jeden mm² Tatoo abknutschen, seichte Mucke auflegen und warten bis die Uhr runter getickt ist. #rofl#rofl#rofl

Beitrag von daddy69 18.10.10 - 15:56 Uhr

Das war ja klar, dass Frau agostea hellhörig wird, wenn daddys Vorspiel erwähnt wird.

Für Dich würde ich natürlich Deine 15m²-Butze mit Rosen pflastern, die Kamin-DVD einlegen und Dir bei Richard Claydermann Geklimper nächtelang das Tantra massieren. Mantra kassieren. Oder sowas.

Beitrag von agostea 18.10.10 - 16:06 Uhr

Ihr seid total doof! #rofl
Und ihr schnallt mal wieder nur Bahnhof Endstation, ihr Knalltüten. Halbstündiges rumgeochse ist wie Richard Claydermann auf Valium.
Richard Claydermann...lebt der eigentlich noch? #kratz

Beitrag von badguy 18.10.10 - 16:10 Uhr

Ihr seid total doof!


Ist das was Neues? #rofl#rofl#rofl


Richard Claydermann...lebt der eigentlich noch?


Wennste ihn nich erwürgt hast... #winke

Beitrag von agostea 18.10.10 - 16:13 Uhr

...erwürgt mit meinem tödlichen Oberschenkelhalsgriff#rofl

Ne, ist nix Neues - ihr Schnullis! Banane bleibt Banane. Ich muss es ja wissen#rofl

Beitrag von seelenspiegel 18.10.10 - 17:23 Uhr

Naja.....Sex mit Obst ist ja nicht strafbar.....aber ich glaube da hast du mit "gesunde Vitamine naschen" was falsch verstanden. #kratz

Beitrag von frejas.sal 18.10.10 - 15:47 Uhr

Möglich, dass sie das so sieht....dass man als Frau nur Sex haben sollte, wenn der Mann auch dafür sorgt, dass Frau voll auf ihre Kosten kommt. Männer sind ja immerhin allzeit geile, sofort und in jeder Lage gierige, stöhnende, reibende und nach 10 Sekunden ejakuliernde Besessene. Und Frauen sind zarte Wesen - kalt und keusch und müssen erstmal mit viel Liebe und Zuwendung erwärmt werden. Respekt bitte, ja?

Beitrag von daddy69 18.10.10 - 16:11 Uhr

:-)

Schön zusammengefasst.

  • 1
  • 2