Sorgen Baby 6 Monate hat abends immer 38 Tempi

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bloemschen 22.10.10 - 18:29 Uhr

Hey ihr lieben

wer kann mal bitte bei seinem zwerg Fieber messen Meiner hat ne Erkältung ok schon seit Tagen aber mir ist aufgefallen das seine Tempi immer mehr ist als die von anderen Kindern also um die 37 hat er immer und im sommer waren es abends oft 37,6. Heute waren wir bei der U 5 habs dem kirzt erzählt er meinte ist halt schon Fieber ab 37,5 kann an der Erkältung liegen kann aber auch was anderes sein - nur meinte er kann man das oft nicht feststellen weil das kind ja quitsch fiddel ist und keine Symtome zeigt ???? na bravo und nun hab ich grad gemessen - gut er tobt ja auch den ganzen tag rum aber die Tempi war heute morgen (nach ein wenig toben) 37,6 und ist jetzt 38,0 mhh ich mache mir sorgen.

Was haben eure Babys für ne Tempi ? Gibts ne Mami die mich beruhigen kann?

Lg Bloemschne

Beitrag von kleiner-gruener-hase 22.10.10 - 18:33 Uhr

Mein Zwerg hat IMMER um die 37,5° und abends gern um die 38°. Ich selbst habe abends auch immer so um die 38°- 38,5°. Und ich habe definitv nicht jeden Abend Fieber, ist vielleicht Vererbungssache.

Beitrag von dieselelse 22.10.10 - 18:56 Uhr

Hi,
mein kleiner 6,5 Monate hat auch meist 37 und wenn wir getobt haben auch mehr.
Mein 5 jährigen haben sie am Anfang immer nach Hause geschickt weil der schnell um die 38 hat wenn er tobt und schon hieß es er hat Fieber.
Mal so eine frage nebenbei warum misst Du so oft ?
Und man hat erst Fieber ab 38,5 vorher würde ich eh nichts geben am Tag,für die Nacht natürlich da ich ja nicht immer bei im bin im schlaf.

lg moni

Beitrag von jazzymarcus 22.10.10 - 18:57 Uhr

also unsere KiÄ hat gemeint, das wenn man im Po misst, müsste man 0,5 abziehen. meiner hat auch immer so zwischen 37,4-37,8.
mach dir keine sorgen, das ist nicht schlimm.

Beitrag von ina2390 22.10.10 - 18:58 Uhr

mein sohn hat seit seiner geburt (vor 6 monate ) immer eine temp. von 37,5 .ich selbs habe nie fieber , egal wie dreckig es mir geht. meine kiA meinte ab 38,5 grad müsse mann sich sorgen, alles andere wehre bei eine baby normal.
lg ina

Beitrag von brautjungfer 22.10.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

hat es einen Grund, warum du so oft Fieber mißt?
ich mach das gar nicht. außerdem spricht man bei 38 nicht von Fieber sondern (wenn überhaupt) von erhöhter Temperatur. dies kann aber auch an der Umgebung liegen wenn dem Kind beispielsweise zu warm ist.

lg