Couscous und Originalzubereitung

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mare88 25.10.10 - 10:47 Uhr

Hallo,

ich will demnächst was bestimmtes mit Couscous machen. Nun habe ich hier ein marokkanisches Kochbuch, wo drinsteht, dass das (?) Couscous zwischendurch immer wieder mit Arganöl (unter anderem) "eingerieben" werden muss. Das Öl habe ich aber nicht. Was kann man denn da ersatzweise nehmen?

Eignet sich eigentlich jeder Couscous hier aus den Läden für diese Zubereitung?

Und wieviel Zeit sollte ich insgesamt für den Couscous einplanen? kam aus dem Kochbuch nicht so eindeutig hervor!

Dazu gibts eine Lammbrühe mit allerlei Gemüse, die währenddessen wohl unterm Couscous köcheln muss.

kennt sich da jemand aus?

Gruß
Mare88

Beitrag von hannah1010 25.10.10 - 11:42 Uhr

Hallo!

Ich liebe Couscous und bei uns gibts das ganz oft.

Allerdings muss ich gestehen, dass ich inzwischen nur noch diesen Instant-Couscous kaufe, da das damit so super schnell geht. Einfach in ne SChüssel, mit kochendem Wasser übergiessen und 10 Min ziehen lassen. Am Schluss ein SChuss Öl oder Butter rein und umrühren...fertig.

Also sorry...mit dem Originalrezept kenn ich mich leider so gar net aus;-)


lg tina

Beitrag von rosen37 25.10.10 - 12:09 Uhr

also ich koche oft Bulgur.... ob das jetzt mit der Zubereitung anders ist als bei Couscous weiß ich nicht.
Sollte denke ich aber gleich gekocht werden !!??
Den Bulgur wasche ich immer vorher . Dann etwas Öl/Margarine in der Pfanne erhitzen, den Bulgur dazu und mit Sals etwas Pfeffer würzen.
Mit Wasser gut abdecken und Decker zu. Bei geringer Hitze kurz kochen lassen und den Decker zum Ziehen nicht mehr öffnen.

Beitrag von mare88 25.10.10 - 17:52 Uhr

Danke für Deine Antwort! Auf diese Weise habe ich Couscous auch schon mal gemacht, fand ihn aber nicht so lecker, wie nach originalzubereitung.

Mare88

Beitrag von shabnam85 01.11.10 - 22:51 Uhr

Hallo,

ich bin Marrokkanerin,

also dass du den Couscous mehrmals einreiben musst, ist nur bei ganz "rohem" couscous der Fall. Wenn du den in der blauen Pck kaufst ( den instant ), machst du das nur am Anfang. Ich habe zwar Arganöl, nehme dafür aber Olivenöl. Also den couscous in eine Schüssel, dann ca. 3 Gläser kaltes wasser dazu, das lässt du dann eine weile stehen bis der Couscous aufquillt. Danach tust du Olivenöl in eine kleine schüssel, benetzt deine Hände damit, und reibst den Couscous damit zwischen deine Hände, das machst du mehrmals. dann in den Sieb vom Couscous topf und über der Brühe dampfen, immer wieder den Couscous kontrollieren, er darf nicht zu trocken sein sonst wird er nix. Während der Garzeit immer wieder warmes (!!!) Wasser zu den couscous geben. ( allerdings machst du das erst nachdem die Brühe schon ca. 3 stunden am schmoren ist, sonst wird das Fleisch wie gummi)

So wird die Brühe gemacht:


2 Zwiebeln vierteln, Chinakohl auch in ca 10 cm große stücke schneiden, 2 große möhren und zucchini längs vierteln, ca. 500 gr lammfleisch in 4 Stücke teilen. Ein Bund peterseli und Koriander klein schneiden.
Gewürze:

Salz
Pfeffer
Ingwerpulver

bitte stark würzen!!!!


Alles in den Topf, dazu kommt nun ca 700 ml Wasser. Wichtig ist, dass du etwas stärker würzt, und am Ende unbedingt nachwürzen.

Die Brühe muss unbedingt mindestens 3 std. bei niedriger Hitze schmoren. erst nach 2 1/2 std den Couscous oben aufsetzen, der braucht nicht so lange.

sorry fürs kleinschreiben

Beitrag von mare88 02.11.10 - 11:00 Uhr

Danke, das hilft mir sehr weiter! Aber eine Frage habe ich noch! Wie lange muss der Couscous oben drauf garen und wieso muss ich von oben Wasser nachgießen, wenn doch von unten der Dampf hoch kommt und eigentlich alles befeuchtet? Und wieviel Wasser soll ich da jedes mal draufgießen?

LG
mare88

Beitrag von shabnam85 02.11.10 - 21:08 Uhr

Hallo, also der couscous braucht so ca. 40 minuten, höchstens! Du musst Wasser nachgießen unbedingt, sonst bleibt der couscous hart. Aber der couscous saugt das Wasser auf, also hast du hinterher wirklich wunderbaren couscous. Nachgießen, musst du vllt 2-3 mal, jedesmal ein kleines Glaß. wichtig ist, es muss dann warmes Wasser sein. Weißt du wir marokkaner kochen nach gefühl :) deswegen kann ich dir schlecht genaue angaben geben. Fühle halt alle 10-15 min ob der couscous zu trocken ist.

beim servieren ist es wichtig, dass du den couscous erstmal in eine schüssel nimmst, und ihn mit Brühe ( nur brühe ohne Gemüse und Fleisch ) vermischst, da der couscous viel saugt, wäre es viel zu trocken, wenn du die Brühe erst aiuf dem Teller drauf machst. Also soviel brühe wie gewünscht, den couscous wie eine pyramide mit einer kleinen mulde auf den großen Teller anrichten ( isst ihr aus einem teller?), in die Mulde oben das Fleisch und das Gemüse schön anrichten, und auch etwas Brühe nachgießen. Manche essen lieber trockener, andere mögens "matschiger". wir legen deshalb eine Schüssel mit brühe auf dem tisch, und jeder kann dann nachgießen wie er möchte.

GAnz lecker sind auch kichererbsen dazu, wenn du die aus der Dose nimmst, dann waschen, abtropfen und oben mit in den Couscous zum dampfen geben.

Viel spaß und berichte bitte wie es geworden ist, und glaub mir, je öfter du das kochst desto besser wird es. Lg


Beitrag von mare88 03.11.10 - 09:39 Uhr

Also, ich muss jetzt erstmal schauen, wo ich diesen Instant-Couscous bekomme und dann werde ich mal starten. Irgendwie mal an einem von den nächsten Wochenenden, denke ich.

Ich habe das Gericht übrigens schon mal bei einer marokkanischen Freundin gegessen; leider kann ich sie im Moment nicht fragen, weil sie eben in ihrer Heimat ist. Und das schmeckt alles immer so toll, was sie da kocht.

Herzlichen Dank für Deine Antwort, die sehr ausführlich war und mir wirklich weiterhilft.

LG
Mare88

Beitrag von shabnam85 03.11.10 - 14:40 Uhr

JA den couscous gibt es entweder beim Türken, oder auch bei REAL, EDEKA und bei uns auch beim Tengelmann.

Viel Spaß beim kochen, ich werd diese Woche auch mal couscous kochen.


lg