schuhkauf - wer kennt sich aus?? 12mm oder 18mm platz??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von magnolie8 27.10.10 - 09:58 Uhr

hallo,
ich wollte gestern schuhe kaufen und sie vekäuferin hatte nur ein paar das meinen vorstellungen entsprach (einen halbschuh gefüttert ist und halt keinen stiefel)
nun hattet meine maus da meiner meinung nach noch seeeehr viel platz. die verkäuferin meinte das wäre ok denn es müßte 18mm sein. ich dachte immer es sollten 12mm sein.
was ist denn nun richtig??
hatte das gefühl sie wollte verkaufen und es war halt einfach kein anderer schuh da den ich gekauft hätte.
danke u lg

Beitrag von bibabutzefrau 27.10.10 - 10:13 Uhr

12 mm.die Verkäuferin hatte keine Ahnung.peinlich peinlich für das Schuhgeschäft.

Beitrag von gslehrerin 27.10.10 - 13:24 Uhr

Und dann ist der Schuh nach 1mm Wachstum zu klein.

Beitrag von sunny1511 27.10.10 - 10:36 Uhr

15mm ist optimal, bei nem neukauf sind 17mm total ok.

Beitrag von anela- 27.10.10 - 10:53 Uhr

12 mm !!!

18 mm sind schon heftig viel Platz, selbst 15 mm würde ich zu viel finden. Da stolpern die Kleinen ja nur.

Beitrag von littleblackangel 27.10.10 - 11:15 Uhr

12-17mm....12 mindestens bei Neuschuhkauf, 17höchstens!

12mm ist schon wirklich sehr knapp für neue Schuhe!

LG

Beitrag von dentatus77 27.10.10 - 12:36 Uhr

Hallo!
12mm sollten vorne mindestens Platz sein, sonst ist der Schuh zu klein. Bei neuen Schuhen dürfen es 5mm mehr sein, damit der Schuh nicht gleich wieder zu klein ist.
Schau mal hier:
http://www.kinderfuesse.com/plus12.htm (unter so funktionierts)
Liebe Grüße!

Beitrag von gslehrerin 27.10.10 - 13:27 Uhr

Alles was unter 12mm ist, ist zu klein!
Wenn du also nicht nach 1mm Wachstum neue Schuhe kaufen willst, lass die stehen.
Im Idealfall haben neue Schuhe 17mm Platz, dann habt ihr noch 5mm Wachstumsspielraum.
Sie hat also mit 1mm geschummelt, das würde ich verzeihen.

Beitrag von anela- 27.10.10 - 16:15 Uhr

Daß alles unter 12 mm zu klein ist, ist nicht richtig. 12 mm (bis 15 mm) sollten bei neuen Schuhen vorne Platz sein. In den 12 mm ist der Schubraum und der Zuwachsraum eingerechnet. Erst wenn der Zuwachsraum "verbraucht" ist, ist der Schuh zu klein.


Bei neuen Schu­hen: Fuß­län­ge+Zu­wachs­raum+Schub­raum
Zu­wachs­raum: Kin­der­fü­ße wach­sen im Jahr durch­schnitt­lich um 2-3 Grö­ßen, je nach Alter. Sie wach­sen je­doch i.d.R. nicht kon­ti­nu­ier­lich, son­dern schub­wei­se, manch­mal auch erst der eine, dann der an­de­re. Oder nur in der Länge und dann mal wie­der nur in der Brei­te. Eine Größe / Länge ist beim WMS-​Sys­tem als 6 2/3 mm. Pra­xis­tipp: Zu­wachs­raum ca. 6-8 mm.

Wenn der Schub­raum weg­fällt, sind die Schu­he zu klein!
Schub­raum: Der Fuß schiebt sich beim Gehen/Ab­rol­len nach vorn. Ist dafür kein Platz, dann sto­ßen die Zehen bei jedem Schritt gegen die Vor­der­kap­pe und wer­den ge­staucht. Pra­xis­tipp: Schubraum ca. 5-7 mm.

Beitrag von gslehrerin 28.10.10 - 21:18 Uhr

http://www.kinderfuesse.com/2zum_thema.htm

Die behaupten was anderes. 12mm ist Mindestmaß.