sehr wichtige Frage Wochenfluss BITTE Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von tartaruga81 27.10.10 - 20:39 Uhr

Hallo,

ich stehe gerade etwas unter Schock! Ich habe vor 12 Tagen entbunden...in der ersten Woche hab ich so gut wie keinen Wochenfluss gehabt...leichte bis mittelstarke Blutung am ersten Tag ist so ein komischer Brocken in der Binde gewesen...ca. zwei EL groß. Vor vier Tagen war kurz mal ruhe halber Tag kein Wochenfluss und gerade als ich am Klo war...ist mir richtig Blut rausgelaufen(dunkelrot) und zwei richtig große geleeartige Fetzen sind mit rausgekommen. Was ist das sollte ich zum Arzt oder ist das normal? Bitte Hilfe hab echtetwas Angst!!!

Lg Ela

Beitrag von anyca 27.10.10 - 20:50 Uhr

Klingt nach Koageln (geronnenem Blut), aber im Zweifel ruf Deine Nachsorgehebamme an!

Alles Gute!

Beitrag von krickel 27.10.10 - 20:57 Uhr

Hallo Ela,

es ist alles in Ordnung. Hatte ich auch damals und ich habe mich auch erschreckt.
Das sind, wie meine Vorschreiberin schrieb, geronnene Blutkoagel.

LG,
Alex

Beitrag von anarchie 28.10.10 - 11:47 Uhr

Hallo!

Kingt ganz normal.
Solnage du keine schmerzen, schwindel oder sonstwas hast, ist alles gut.
Wenn du Sorge hast, kontaktiere deine hebamme.


lg

melanie und die 4